Trojan T-105 und T-605

Alles, was zwar PV ist, aber nicht in die anderen Foren paßt.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Trojan T-105 und T-605

Beitragvon SolarTrip » 13.09.2017, 13:47

Hallo Solarfreunde,

Ich habe bereits ein Solarpannel ältere übernommen und möchte um qualitativen Batterien und Solarregler erweitern.

1. Frage: Wieso wird eigentlich immer T-105 empfohlen? T-605 kommt doch billiger auf das Ah gerechnet raus oder gibt es da einen Grund ich habe die Datenblätter studiert aber kein Unterschied festgestellt?

Letztens: Ich brauche ein 12 V System wieso wird 2x6V geraten statt gleich 12V direkt? Was genau mache ich dann mit den Batterien wenn die Kapazität später erhöhen möchte, dann sind doch die vorherigen älter und ich die neuen zusätzlichen parallel anschließe, das ist die Gesamtspannung der Batterien nicht korrekt wenn eine Batterie im System zu neige geht wie bestimmt das der Solarregler welche Spannung er die Batterien zum Laden abgibt? ( habe Victron Mppt 100/30 bereits bestellt).

Danke für euere Antworten.
SolarTrip
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 1
Registriert: 13.09.2017, 13:30
Info: Interessent

Zurück zu Sonstiges



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast