PV-Leistungsanzeige im Wohnzimmer (0815-Eigenbau)

Alles, was zwar PV ist, aber nicht in die anderen Foren paßt.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

PV-Leistungsanzeige im Wohnzimmer (0815-Eigenbau)

Beitragvon werner8 » 07.05.2016, 13:26

PV-Leistungsanzeige im Wohnzimmer über der Tür.

Hallo Jungs,

hab bereits in einem alten Beitrag noch die 0815 Leistungsanzeigen einstellen wollen aber dann ist die „Wolle“ ausgegangen.

Die Leistungs-Anzeigen benötigen keine Stromversorgung, die kommt von dem Stromwandler.
Die Watt-Anzeige ist aber keine „wissenschaftliche“ Anzeigen, eben „0815-Eigenbau“.
Unter ca. 60W die von der gesamten PV kommen reicht die Versorgungsspannung nicht aus um das Messmodul zu versorgen und eine korrekte Ausgabe der Leistung zu erhalten.
Möchte man eine Anzeigen von „0W“ bis 1999W benötigt man eine Spannungsversorgung und es reicht ein Stromwandler.


Anzeige der gesamten Anlagenleistung in W (60 bis 1999W) oder in kW (0,06 bis 19.99kW) oder Anzeige der Leistung in W/kWp (ab ca.20W/kWp).

Die Anzeige in W/kWp macht am meisten Sinn, da man PV-Anlagen mit Unterschichtler kWp Leistung miteinander vergleichen kann.

Gruß
Dateianhänge
2016 05 07 024X.JPG
2016 05 07 015X.JPG
2016 05 07 018X.JPG
werner8
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 1691
Registriert: 02.11.2009, 18:36

Re: PV-Leistungsanzeige im Wohnzimmer (0815-Eigenbau)

Beitragvon klaus24V » 07.05.2016, 16:18

ja, das sieht gut aus! :mrgreen:

werde ich mir für meine 24V Anlage auch einbauen...
Alle sagten das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht, und hats einfach gemacht.
klaus24V
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 767
Registriert: 02.02.2016, 10:41
Info: Betreiber

Re: PV-Leistungsanzeige im Wohnzimmer (0815-Eigenbau)

Beitragvon werner8 » 23.05.2016, 21:18

Hallo klaus 24V,

ich würde an deiner Stelle nicht so eine Eigenbaulösung machen, da gibt es von den Chinesen bereits fertige Sachen, für DC und AC, 20A und 100A usw.

Hab ein Anzeigemodul für V, A, W, kWh in China bestellt für unter 10 Euro (AC260V/20A) inklusive Versand, da sind die Bauteile vom Eigenbau leicht teurer.
Bei dem China-Anzeigemodul kann man sogar eine Schaltschwelle (1W bis 9999W) einstellen z.B. bei 300W das man da was zuschalten kann.
Ist die Leistung über oder unter z.B. 300W, die über das Modul gehen kann man Verbraucher zuschalten oder abschalten.
Das Überlast-Signal / Unterlast-Signal muss man aber noch „herausführen“ (z.B. mit Optokoppler), ist standardmäßig nicht herausgeführt, zumindest ist das "Signal" vorhanden auf der Platine.
Die Schaltschwelle ist ca. um 1s verzögert beim EIN- und AUS-Schalten.

Bei der Nutzung der Leistungsschwelle brauch man einen Lötkolben usw………….

Gruß


Schaltschwelle ist bei 300W, sind aber 376W die über das Modul gehen und die Schaltschwelle ist EIN.
Dateianhänge
2016 05 23 002X.JPG
werner8
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 1691
Registriert: 02.11.2009, 18:36

Re: PV-Leistungsanzeige im Wohnzimmer (0815-Eigenbau)

Beitragvon werner8 » 11.12.2016, 01:55

Hallo Jungs,

um was anzuzeigen müssen ja min. 60W/kWp durch die Stromwandler gehen und im Winter ist das in den Morgenstunden und am Abend doch etwas hoch gegriffen und die Anzeige ist nicht korrekt.

Deshalb habe ich noch eine alte 9V Akku eingebaut und die Anzeige beginnt bei ca. 20W/kWh.
Die Akku wird von den Stromwandler in den Mittagsstunden geladen um am Abend und morgens korrekte W/kWp anzuzeigen.

Gruß
Dateianhänge
2016 12 10 001xx.JPG
werner8
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 1691
Registriert: 02.11.2009, 18:36

Re: PV-Leistungsanzeige im Wohnzimmer (0815-Eigenbau)

Beitragvon Schoenberg » 03.05.2018, 12:53

Endlich diesen Thread gefunden.
600 Wp ohne EEG; ROI <2Jahre, Start 20.3.18, 22.5.18: 10 % des Invest "geerntet"
Wandler: NoName
Abregelung: Eigenbau
SL Akku in Planung: Kapa 2kWh, Ziel: 10ct/kWh

PV-Berlin: Akkus 2025 > 5 kWh je kg
Schoenberg
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 213
Registriert: 18.02.2018, 22:52
PV-Anlage [kWp]: 0,6
Info: Betreiber

Re: PV-Leistungsanzeige im Wohnzimmer (0815-Eigenbau)

Beitragvon Alexander_Z » 03.05.2018, 12:59

Schoenberg hat geschrieben:Endlich diesen Thread gefunden.

SUper!-
Das freut uns aber - dass du ihn auch gleich mit einem SO sinnvoll - äh freien - Sinnfreien Beitrag hochgeholt hast .... :ironie:
...klar kann man es auch SO machen. - Nur dann ist es halt Mist!
Alexander_Z
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 740
Registriert: 16.09.2012, 16:48
PV-Anlage [kWp]: 3,99
Info: Betreiber

Re: PV-Leistungsanzeige im Wohnzimmer (0815-Eigenbau)

Beitragvon duncan02 » 03.05.2018, 13:01

Alexander_Z hat geschrieben:
Schoenberg hat geschrieben:Endlich diesen Thread gefunden.

SUper!-
Das freut uns aber - dass du ihn auch gleich mit einem SO sinnvoll - äh freien - Sinnfreien Beitrag hochgeholt hast .... :ironie:

Das kann man auch als Anerkennung = like deuten und muss es nicht gleich wieder zerreißen.
duncan02
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 521
Registriert: 03.02.2018, 17:13
PV-Anlage [kWp]: 12
Info: Betreiber

Re: PV-Leistungsanzeige im Wohnzimmer (0815-Eigenbau)

Beitragvon Schoenberg » 03.05.2018, 17:40

Alexander_Z hat geschrieben:
Schoenberg hat geschrieben:Endlich diesen Thread gefunden.

SUper!-
Das freut uns aber - dass du ihn auch gleich mit einem SO sinnvoll - äh freien - Sinnfreien Beitrag hochgeholt hast .... :ironie:

Ach, lieber Alex, meinst du deinen eigenen Beitrag?

Ich bin durch Einstein per PN auf diesen Beitrag aufmerksam gemacht worden, und hab ihn mir auf diese Weise markiert, weil er ein Thema betrifft, um was ich mich gerade kümmere. Damit erscheint er bei eigene Beiträge ganz oben.

Merkst du, wie bescheuert es ist, wenn man die Finger jeden Mist schreiben lässt, ohne das Gehirn einzuschalten ?
600 Wp ohne EEG; ROI <2Jahre, Start 20.3.18, 22.5.18: 10 % des Invest "geerntet"
Wandler: NoName
Abregelung: Eigenbau
SL Akku in Planung: Kapa 2kWh, Ziel: 10ct/kWh

PV-Berlin: Akkus 2025 > 5 kWh je kg
Schoenberg
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 213
Registriert: 18.02.2018, 22:52
PV-Anlage [kWp]: 0,6
Info: Betreiber

Re: PV-Leistungsanzeige im Wohnzimmer (0815-Eigenbau)

Beitragvon Alexander_Z » 04.05.2018, 08:38

Das Thema ist von ?

AHA- wann wurde zum letzten Mal gepostet?

Wenn man einen Fred Abonieren will: ganz einfach unten rechts ist ein Button!
Wenn man sich ein Lesezeichen setzen will - Browser nutzen!

Wenn JEDER seinen "Lieblingsfred" hier immer oben haben will könnte es schwer werden die Übersicht zu behalten!

Nicht mehr und nicht weniger habe ich gemeint!

(und jetzt einfach sacken lassen.... - Bitteschön!)
Außer es gibt was neues!
...klar kann man es auch SO machen. - Nur dann ist es halt Mist!
Alexander_Z
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 740
Registriert: 16.09.2012, 16:48
PV-Anlage [kWp]: 3,99
Info: Betreiber


Zurück zu Sonstiges



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste