Erfahrungen und Info's über Hydrogenpower4all ?

Alles, was zwar PV ist, aber nicht in die anderen Foren paßt.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Erfahrungen und Info's über Hydrogenpower4all ?

Beitragvon stromhunger » 28.02.2018, 11:14

Die angepriesenen Produkte werden immer absurder, anscheinend sollen neue Märkte erschlossen werden:
Jetzt wird offenbar ein klassisches Perpetuum Mobile angeboten, das dauerhaft knapp 3kW elektrische Leistung aus dem Nichts erzeugen soll!

https://www.powerfix-energy.com/autarke ... omerzeuger
Der PowerFix 3000 Stromgenerator produziert 3 kW Strom ohne Wärmeauskopplung und thermische Leistung. Der PowerFix 3000 hat eine Arbeitsleistung von mehr als 24.000 kWh Strom. Er ist mir einem synchron Drehstromgenerator ausgestattet und daher nicht mit dem öffentlichen Stromnetz gekoppelt.

https://cdn.website-editor.net/be0cdca1 ... zettel.pdf
Eine neue Innovation von PowerFix-Energy kommt im März 2018 auf den deutschen Markt. Ein reiner Stromerzeuger mit 3 kW elektrischer Leistung kann der PowerFix 3000 mobil aber auch stationär eingesetzt werden. Dieses System arbeitet völlig autark und ohne fossile Brennstoffe rund um die Uhr und kann so 24.000 kWh Elektrizität im Jahr produzieren. ...
Das System benötigt keine besondere Infrastruktur, lediglich Platz für vier Solarpaneelen. Mit der Größe eines Kühlschranks
passt der PowerFix 3000 in jede kleine Nische. Der Motor hat eine Lebensdauer von ca. 3-4 Jahren und kann bei defekt einfach ausgetauscht werden. Ein Austauschmotor kostet 395,00 €.
...
Als Treibstoff für dieses einzigartige System dient ausschließlich 2HO -Gas, welches direkt in der Elektrolysezelle im System produziert wird. Eine Speicherbatterie versorgt die Elektrolysezelle. Das macht diesen Stromerzeuger autark.
...
Photovoltaik-Module 4 je 300 Wp (1996 x 992 x 35 mm)
...
Preis 9.950,00 €

Bisher wusste ich nicht, ob der Anbieter vielleicht einfach zu dumm zum rechnen ist. Aber das aktuelle Angebot ist physikalisch so absurd, dass ich davon ausgehe, dass der Anbieter hier bewusst Märchen erzählt.
Wenn er bei Info-Veranstaltungen auf Grundlage dieser Versprechungen 100€ Eintritt kassiert, ist das dann bewusster Betrug?

1. aus einer 1,2 kWp-PV-Anlage, die in Deutschland bestenfalls ca. 1400 kWh/Jahr erzeugt, soll dieses "kühlschrankgroße" Gerät 24.000 kWh erzeugen.
2. "ohne Wärmeauskopplung und thermische Leistung": Wo soll denn bitte die Abwärme der Elektrolysezelle und des Motors hinfließen? Verschwindet die in einem schwarzen Loch?

Im House of Companies kann man die Eigentümer der Stiftung einsehen:
https://beta.companieshouse.gov.uk/comp ... nt-control
https://beta.companieshouse.gov.uk/comp ... ng-history

Dagegen habe ich keine Belege für die Existenz des immer wieder im Zusammenhang mit diesen Firmen genannten "Dr. Martin von Papenburg" gefunden, ist das vielleicht nur ein Alias bzw. Phantasiename?

Dort ist auch die "AKTIV-E EMISSION FREE ENERGY LTD" verzeichnet, die 2014-2016 aktiv war, und im Eigentum der gleichen Personen war: https://beta.companieshouse.gov.uk/comp ... ng-history
Laut folgendem Dokument hatte diese Firma ein Büro in "Hellstr. 10, 59368 Werne": https://www.boecker-gmbh.de/files/HUGO-Folder.pdf
stromhunger
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 118
Registriert: 23.03.2013, 14:56
Wohnort: Stuttgart
Info: Betreiber

Re: Erfahrungen und Info's über Hydrogenpower4all ?

Beitragvon stromhunger » 23.03.2018, 21:12

Die oben verlinkte Böcker GmbH hat (verständlicherweise) laut eigener Aussage genug:
leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass das Projekt HUGO ersatzlos eingestellt ist
und keinerlei weitere Zusammenarbeit unsererseits mit Herrn Pöl**** stattfindet.

(Hier der Vollständigkeit eine damalige Pressemeldung zum "Hugo"-Bhkw, mit den immer gleichen Versprechungen:
http://www.newsmax.de/der-hugo-elektris ... 83777.html )

Inzwischen gibts mal wieder eine neue Domain: Kraftonom.com, die aber derzeit auf powerfix-energy.com weiterleitet.

Da mit den 100€-Vorführterminen auf Dauer wohl nicht genug zu verdienen ist, wird jetzt ganz dreist um Bestellungen geworben, bei denen man viele tausend Euro per Vorkasse vorstrecken soll. Ob sich da wirklich Interessenten finden lassen, die dumm genug sind zu zahlen?
https://cdn.website-editor.net/be0cdca1 ... dW3C0d.pdf

Die Preise scheinen weiterhin nach Belieben ausgewürfelt zu sein... vielleicht steckt aber auch nur die Spendierfreude des Inhabers dahinter, der der Welt was gutes tun will :lol:
https://cdn.website-editor.net/be0cdca1 ... 25BCre.pdf
Kraftonom®3000 Stromerzeuger mit 4 PV-Modulen ja 300 Wp, 1 Brenn-stoffzelle (Elektrolyseur), Batteriespeicher-Set im Rack 7.950,00 €
Lieferung und Einbau (pro Kraftonom®) 295,00 €
An diesem Montage-Preis könnten sich so manche Solarteure oder Heizerer ein Beispiel nehmen :juggle:
Und noch ein weiteres Bonbon:
Batteriespeicher 48 Stunden Reserveleistung

Bei 3kW Dauerleistung soll also ein Batteriespeicher mit 144 kWh Kapazität enthalten sein, Marktwert grob überschlagen jenseits der 20.000 €... ich pinkel mich gleich ein :wink:
stromhunger
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 118
Registriert: 23.03.2013, 14:56
Wohnort: Stuttgart
Info: Betreiber

Re: Erfahrungen und Info's über Hydrogenpower4all ?

Beitragvon stromhunger » 27.03.2018, 14:12

Das muntere Domain- und Marken-Hopping geht weiter:

https://www.powerfix-energy.com/ ist heute nicht mehr erreichbar.

Dafür ist jetzt die neue Marke "Kraftonom Energy" erreichbar: https://www.kraftonom.com/impressum

Die rechtlichen Luftsprünge sind beachtlich:
Kraftonom Energy ist eine Marke der Powerfix Stiftung AG
...
Die Powerfix Stiftung AG ist eine Stiftung nach britischem Recht. Gerichtsstand ist London, Großbritannien. Als deutsche Niederlassung sind wir nicht befugt Willlenserklärungen, betreffend der Stiftung abzugeben oder zu empfangen.
Die Powerfix Stiftung AG ist registriert beim Register für England und Wales in Cardiff und hat die nachfolgende Adresse: 27 Old Gloucester Street LONDON WC1N 3AX UNITED KINGDOM


Ist die "deutsche Niederlassung" wenigstens befugt, Geld von Interessenten anzunehmen? :mrgreen:
Wenn dann nichts funktionierendes geliefert wird, bekommt der Kunde dann gesagt, dass er sich dafür an die englische Stiftung wenden muss?
Wie beruhigend, dass die Eigentümer der Stiftung mit maximal einem englischen Pfund haften, dafür kriegt man immerhin einen halben Kaffee :|

Die nächste Domain (und Marke?) steht auch schon in der Warteschlange: "My Autonomy", unter http://www.my-autonomy.com/ ist aber noch nichts hinterlegt.
stromhunger
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 118
Registriert: 23.03.2013, 14:56
Wohnort: Stuttgart
Info: Betreiber

Re: Erfahrungen und Info's über Hydrogenpower4all ?

Beitragvon Tranfunzel » 05.04.2018, 12:42

Hallo,
dem möchte ich noch hinzufügen:
in 27 Old Gloucester Street, London, UK sind laut londoner Werbung Detekteien und ein Laden für Spionagebedarf. Im Haus ist auch eine Firma die ihren Briefkasten als Firmenadresse vermietet. (Das spart Briefkästen und man kann trotzdem Geld verdienen.) Bei Google Earth kann man sich das Haus ansehen.
Hinsichtlich dem vermeindlich adligen Dr. der als Kontaktperson fungiert kann ich sagen: Als ich ihm per E-Mail fachliche Fragen stellte und um einen Besichtigungstermin bat, beschimpfte er meine Dummheit und lud mich für alle Besichtigungstermine aus.
Das war zwar erwartungsgemäß, aber auch schade

Bis denne
Tranfunzel
Tranfunzel
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 11
Registriert: 05.04.2018, 12:24
PV-Anlage [kWp]: 0,05
Speicher [kWh]: 1
Info: Berater

Re: Erfahrungen und Info's über Hydrogenpower4all ?

Beitragvon stromhunger » 04.05.2018, 17:11

Das Domain- und Marken-Hopping geht weiter:

Die Domain http://www.duokraft.com ist bereits registriert, aber dort ist noch nichts hinterlegt.

http://www.duonom.com leitet weiter auf https://www.kraftonom.com/, auch die Angebote dort heißen jetzt z.B. "autarke BHWK Duonom".

Dazugekommen ist ein neuer Passus im Impressum:
https://www.kraftonom.com/impressum
Powerfix.PNG

Hat mich der verantwortliche Kopf hinter Powerfix etwa als "Schmierfink" beleidigt? Müsst ich glatt mal der Staatsanwaltschaft melden :mrgreen: damit die einen bösen Brief an die englische Briefkasten-Adresse schreibt.

Wenn er von "Verlinkungen auf andere, fremde Firmen" spricht, meint er damit seine diversen bisherigen Marken und Auftritte? Möchte er diese ggü. aktuellen Interessenten etwa lieber geheimhalten?

Ich wüsste aber nicht was das bringen sollte, denn die Versprechungen sind heute so absurd wie eh und je.
stromhunger
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 118
Registriert: 23.03.2013, 14:56
Wohnort: Stuttgart
Info: Betreiber

Re: Erfahrungen und Info's über Hydrogenpower4all ?

Beitragvon stromhunger » 14.05.2018, 17:38

Das Impressum von kraftonom.com wurde schon wieder umgebaut, aktuell fehlen die vorher vorhandenen Hinweise auf die Powerfix-Stiftung und die englischen Stiftungs-Details:
https://www.kraftonom.com/impressum
Impressum
Verantwortlich:
Kraftonom Energy
Inhaber: Dr. rer. merc. M* Pöl*
Vitaloh 16
31603 Diepenau

Da stellt sich mir die Frage:
Wer oder was ist "Kraftonom Energy", und welche Rechtsform hat diese? Ist das eine Marke, eine Firma (müsste die nicht irgendwo eingetragen sein), oder gar eine neue Stiftung?
Trotzdem erscheint an einigen Stellen (in PDFs/Bildern) weiterhin die "Powerfix Stiftung AG"...
Ich frag ich ja, wann endlich "Duokraft" und "My Autonomy" ihren Auftritt bekommen.

Der zuvor noch vorhandene Hinweis auf "Schmierfinke" wurde inzwischen wieder entfernt. Vielleicht waren "unsere Anwälte" nicht so begeistert ;-)
stromhunger
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 118
Registriert: 23.03.2013, 14:56
Wohnort: Stuttgart
Info: Betreiber

Re: Erfahrungen und Info's über Hydrogenpower4all ?

Beitragvon Tranfunzel » 31.05.2018, 20:56

Hallo,
habe den Link vom Impressum vorhin angeklickt.
Man findet da ein Bild mit fröhlichen Leuten. Nach eigener Bekundung haben die aber nix zu sagen und dürfen nix machen. Das geht alles von der Stiftung an der uns bekannten Londoner Adresse aus. Die ist noch in dem Haus mit dem Mietbriefkasten. Ich stelle mir vor, in dem sitzen wohl die Leute die das operative Geschäft führen.
Das Foto könnte man vielleicht zum Steckbrief umarbeiten.
Wenn ich recht entsinne, dann hatte eine der Vorgängerfirmen in der Nähe von Rostock einen Vertrag abgeschlossen. Der NDR berichtete über einen Kunden. Er musste eine Entschädigung zahlen, weil die tricky Unternehmer nichts einbauen konnten.
Also, die operativ handelnde Stiftung sitzt in London, sie ist aber im etwa 280 km entfernten Cardiff eingetragen. Vergleichsweise wäre das, als wenn eine Stiftung in Polen mit nicht geschäftsfähigen Beauftragten kaufmännisch handelt, in Bonn ihren einzigen Geschäftssitz hat und in Amsterdam registriert ist. Das kommt mir dubios vor.
Aber vielleicht kann man beruhigt sein, denn in Cardiff ist der Sitz von torchwood, und die haben mit der besten und geheimen Innovationstechnik zu tun. Dieses Omen wird bis in den Londoner Mietbriefkasten strahlen.
Seit mich diese Geschäftsleute als Schmierfink, Lügner und Beleidiger beschimpfen habe ich als betagter Diplomingenieur meinen Krückstock aus Titan fester in der Hand. Es ist traurig, wenn sich solche Geschäftsleute heute hinter modernem Unternehmensrecht verschanzen können.

Bis denne
Tranfunzel
Tranfunzel
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 11
Registriert: 05.04.2018, 12:24
PV-Anlage [kWp]: 0,05
Speicher [kWh]: 1
Info: Berater

Re: Erfahrungen und Info's über Hydrogenpower4all ?

Beitragvon Tranfunzel » 08.06.2018, 11:42

Hallo,
von den Verkäufern der Innovativen Technik wird angegeben "Kraftonom Energy, Inhaber ... , Vitaloh 16, 31603 Diepenau".
Ob dort nun der Firmensitz ist, oder ob dort der Inhaber eine Adresse hat, bleibt unklar.
Normalerweise geben Technik-Firmen ihrem Standort an und man kann sie dort aufsuchen.
Mein Navi im Auto findet die Adresse nicht. Die Telekom kennt die Adresse nicht, wenn sie die Verfügbarkeit für DSL angeben soll. Auch die LTE-Verfügbarkeit lässt sich mangels findbarer Adresse nicht feststellen. Die von mir im Internet gesichteten Straßenverzeichnisse kennen diese Straße nicht. Die von Diepenau veröffentlichten Bebaunungspläne, mit bebaubaren Grundstücken, verzeichnen Vitaloh auch nicht. posting.php#
Die Straße Vitaloh soll es jedoch geben. Sie könnte in die Bahnhofstraße münden. posting.php# Wenn man bei Google Earth diese Gegend betrachtet, dann ist da eine Baulücke zu erkennen. Die ist aber nicht so groß, das dort 16 (wg. Hausnummer 16) ortsüblich große Grundsücke sein könnten. Es sei denn man hat für Vitaloh umfangreiche Flächensanierung innerhalb der Ortschaft betrieben.
Ist "Kraftonom Energy" nur ein bedeutungsloser Name dem eine nicht auffindbare Adresse angefügt wurde?
Bis denne
Tranfunzel
Tranfunzel
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 11
Registriert: 05.04.2018, 12:24
PV-Anlage [kWp]: 0,05
Speicher [kWh]: 1
Info: Berater

Re: Erfahrungen und Info's über Hydrogenpower4all ?

Beitragvon stromhunger » 18.06.2018, 14:33

@Tranfunzel: Ja, wer keine belastbaren Daten liefern kann, der versuchts halt mit vielen bunten Fotos... vielleicht ist der ein oder andere Interessent so blöd, dass er glaubt, dass es sich dabei um die Mitarbeiter bzw. Räumlichkeiten einer vertrauenswürdigen Firma handelt?
https://www.kraftonom.com/impressum
180618_Impressum1.PNG
180618_Impressum2.PNG


Inzwischen hat sich das Impressum schon wieder geändert, der Verweis auf die Powerfix-Stiftung wurde entfernt:
Verantwortlich:
Kraftonom Energy
Vitaloh 16
31603 Diepenau
Verantwortlich für den Inhalt:
Mike Bull****

Welche Rechtsform hat die juristische Person "Kraftonom Energy"? Ist sie vielleicht vom Typ "Fantasiegebilde"? Oder ist das der Vor- und Nachname des Verantwortlichen? :mrgreen:
Und weiß Mike B. (falls er denn existiert), wofür er da den Kopf hinhält?

Im Mai war auf der Vorführungs-Seite noch folgendes zu lesen, der Hinweis wurde zwischenzeitlich entfernt:
https://www.kraftonom.com/Vorf%C3%BChrungen
Noch ein Hinweis: Wir haben in Deutschland den Namen POWERFIX in
KRAFTONOM® ändern müssen, da ein Kleber, der bei Lidl im Supermarkt verkauft
wird, die älteren Recht hat.

Das soll wohl den besorgten Interessenten erklären, wieso die Marke ähnlich oft wie eine Unterhose gewechselt wird? Gleichzeitig behält er das Powerfix-Logo auf mehreren Bildern bzw. in PDFs einfach bei...

Und hier noch ein Schmankerl von der "englischen" Unter-Seite: Dort machen zwei sehr burschikose Damen Werbung für eine Hundepension :mrgreen: (Anscheinend wurde der Text von dieser Seite "ausgeborgt": https://www.la-noblesse.com/)
https://www.kraftonom.com/en-gb/home
180618_Hundepension.PNG


Dazu passen auch diese philosophischen Gedanken:
Lange Lebensdauer___ Wenn Mensch und Tier sich auf Augenhöhe begegnen
Wartungs-freundlichkeit ___ Ein Hund fühlt jede Angst und Unsicherheit
Umfangreicher Wartungsvertrag ___ Ein verantwortungsvoller Umgang ist oberste Priorität
Wirtschaftlich u. umweltfreundlich ___ Denn Tiere spüren unsere Ausflüchte
stromhunger
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 118
Registriert: 23.03.2013, 14:56
Wohnort: Stuttgart
Info: Betreiber

Re: Erfahrungen und Info's über Hydrogenpower4all ?

Beitragvon alterego » 18.06.2018, 16:43

Na dann gibt es beim Discounter sicher bald BHKWs, wenn sich deren Kleberhersteller sich die Marke auch in dem Bereich hat eintragen lassen. 8)

Von der Homepage:
Energieherstellung

da bleibt nur von der von eben selben Seite zu zitieren
Eine unheimliche Menge von falschen oder zumindest fragwürdigen Meinungen über Energiefragen geistert in der Öffentlichkeit herum. Meist steckt hinter dem Irrtum kein böser Wille, sondern fehlendes Verständnis z.  B. für physikalische und chemische Zusammenhänge sowie das unkritische Nachplappern von nicht selbst durchdachten Behauptungen. Teils werden aber auch gezielt Missverständnisse erzeugt, wenn Firmen für ihre Produkte werben oder Lobbyisten die Politik und die Öffentlichkeit zu beeinflussen versuchen. Hier soll für diverse Themengebiete versucht werden, solche Dinge zu korrigieren.

Quelle: Energie-Lexikon (fachlich fundiert, unabhängig von Lobby-Interessen)

So, so, aber Energie herstellen wollen ;)

Gut, ein namhafter deutscher Elektrokonzern war da jahrelang nicht viel besser und hatte eine Sparte mit der Bezeichnung "Energieerzeugung". Hätte sie wahrscheinlich heute noch, wenn man das nicht alles durch Anglizismen ersetzt und inzwischen teilweise verkauft hätte :roll:


Verbraucherschützer weisen ja meist nur darauf hin zu schauen ob es ein Impressum gibt und grob zu prüfen ob es sinnvoll ist. Wer weiß schon, was da mindestens bei eienr Firma reingehört?
Der VNB ist keine Rechtsberatungsstelle für Betreiber für Fragen zum EEG.
alterego
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 8253
Registriert: 14.02.2014, 09:27
Wohnort: D 90xxx
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast