Erfahrungen und Info's über Hydrogenpower4all ?

Alles, was zwar PV ist, aber nicht in die anderen Foren paßt.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Erfahrungen und Info's über Hydrogenpower4all ?

Beitragvon Martin61 » 19.09.2018, 18:42

Dr. M.P. liest mit.
Martin61
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 12
Registriert: 15.11.2015, 19:13
PV-Anlage [kWp]: -
Info: Betreiber

Re: Erfahrungen und Info's über Hydrogenpower4all ?

Beitragvon Martin61 » 30.09.2018, 16:58

siehe https://de.gigajob.com/Stellenangebot-1 ... sucht.html:

Arbeitgeber:
RAM Energy GmbH Dieses Mitglied ist nicht geprüft.
Unternehmensbeschreibung
RAM Energy GmbH ist Hersteller einzigartiger Energiesysteme auf Basis von H2O2- Technologie, Diese Technologie basiert auf das Wasserelektrolyse-Verfahren, welches wir mit deutschen Ingenieuren weiterentwickelt haben.

RAM Energy GmbH produziert in Deutschland und sucht jetzt für den gesamtdeutschen Markt Verkäufer im Außendienst.
Anzahl der Mitarbeiter
1 - 10 Vollzeit-Mitarbeiter sind im Unternehmen beschäftigt

Jobbeschreibung
RAM Energy GmbH (kurz: ramergy) sucht Mitarbeiter im Außendienst für alle Regionen. Das es sich um ein weltweit einzigartiges und absolut neues Produkt handelt, suchen wir im gesamten Bundesgebiet Verkäufer.

Keine Angst vor neuen Technologien. Alle Mitarbeiter werden von uns geschult und fortlaufend weitergebildet. Es bedarf keinerlei Vorkenntnisse.

Sie träumen von einem Produkt, was sich selbst verkauft? Dann bewerben Sie sich bei uns.
Martin61
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 12
Registriert: 15.11.2015, 19:13
PV-Anlage [kWp]: -
Info: Betreiber

Re: Erfahrungen und Info's über Hydrogenpower4all ?

Beitragvon Martin61 » 28.10.2018, 15:06

Scanboxnummer....
Ehrenbergstraße 16a,
10245 Berlin

ist die neue Adresse (ein gemieteter Briefkasten).

Keine GmbH mehr.

Verantwortlich jetzt neu: Martin Hermann

Das sind die beiden ersten Vormamen der schon genannten Person. Der dritte Vorname Josef wird verheimlicht.

neu unter demselben Briefkasten: h2o2-shop.de
Martin61
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 12
Registriert: 15.11.2015, 19:13
PV-Anlage [kWp]: -
Info: Betreiber

Re: Erfahrungen und Info's über Hydrogenpower4all ?

Beitragvon stromhunger » 28.10.2018, 18:25

Martin61 hat geschrieben:Verantwortlich jetzt neu: Martin Hermann

Das ist echt süß :D erinnert mich an den "Heinz Rüdiger" von Gerhard Polt.
Genauso süß wie:
H2O2-Shop ist eine Division der Ramergy

Divison, hört hört, warum nicht gleich eine "Teil-Galaxie" von Hydrogenpower4all?

Auch hier ist der "Martin Hermann" jetzt verantwortlich, die GmbH ist aus dem Impressum verschwunden:
https://www.ramergy.de/impressum
Gleichzeitig sind die Wirtschaftlichkeitsberechnungen (Stand 16.9.18, natürlich weiter ohne Brennstoffkosten ;-) ) noch mit "RAM Energy GmbH" überschrieben...
https://cdn.website-editor.net/7f85eb75 ... 000_EV.pdf

Das Deutsch ist teils holprig, da scheint eine Produktbeschreibung von irgendwo reinkopiert worden zu sein, ohne nochmaliges Durchlesen:
https://www.h2o2-shop.de/technologie-qualtaet
Das Plattenmaterial besteht aus aus reinem Titan (Werkstoff-Nr. 3.7035 - 1 mm) und 18 von 1.4571 (316Ti mit Titananteil) - 1 mm. ...
EPDM Dichtungen beträgt 2 mm.
stromhunger
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 118
Registriert: 23.03.2013, 14:56
Wohnort: Stuttgart
Info: Betreiber

Re: Erfahrungen und Info's über Hydrogenpower4all ?

Beitragvon Tranfunzel » 29.10.2018, 10:13

Hallo,
den interessanten aktuellen Nachrichten von der flüchtigen Knallgasindustrie möchte ich noch etwas hinzufügen:
Dieses Mal hat man sich als Adresse die Oberbaum City Berlin ausgesucht, ein für die deutsche Elektroindustrie geschichtsträchtiger Ort. Der betreffende Gebäudekomplex mit dem Narva-Turm wird jetzt hauptsächlich von der BASF genutzt. Ramergy und h2o2-Shop haben dort die gleiche Postadresse. Die Faxnummer des Shops ist noch in Herford. Im h2o2-Shop wird mit Bild ein Dipl. Ing. Klaus Ahrens genannt.
Ramergy und RAM Energy GmbH verschicken anscheinend weiter Spams und bieten zwischen dem 16.11.18 und dem 15.02.19 Vorführveranstaltungen in Wismar, Osnabrück, Chemnitz und Darmstadt an. Zutritt nur mit Eintrittskarte. Keine "Abendkasse". Die Eintrittskarte bekommt man per Vorkasse, 50 € + MwSt. Anmelden mit Formular. Rechnung vom Veranstalter. Bezahlen. Danach erhält man die Eintrittskarte. Veranstalter ist Badgers Drift, Rostsock. Die Verrechnung des Eintrittspreises bei Vertragsabschluss wird nicht mehr erwähnt.
Im Internet fand ich zu Badgers Drift nur ISBN 9783442446766. Aus meinem Blickwinkel ist das kein Unternehmen mit operativem Geschäft. Aber vielleicht zieht jemand den Eintrittspreis noch von der uns bekannten Baulücke in Rostock aus ein.
Es geht auch noch das Gerücht um, die Akteure der Knallgasindustrie sollen der Kaste der Versicherungsvertreter entstammen.
Unsere stets flüchtige Knallgasindustrie zeigt sich demnach rührig und hat ihre geschäftliche Flexibilität den Gegebenheiten des Marktes angepasst.
Gruß
Tranfunzel
Tranfunzel
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 11
Registriert: 05.04.2018, 12:24
PV-Anlage [kWp]: 0,05
Speicher [kWh]: 1
Info: Berater

Re: Erfahrungen und Info's über Hydrogenpower4all ?

Beitragvon alterego » 29.10.2018, 10:34

Wäre jetzt natürlich interessant, welche Steuernummer da auf der Rechung für die Veranstaltungen steht, die Webseite enthält ja keine.
Es ist wohl leider nciht verboten für Veranstaltungen jeglicher Art Eintritt zu nehmen noch dort irgendwelchen Unsinn zu erzählen. Manch Schriftsteller vrdient damit auch nicht schlecht nur erwartet man dort in aller Regel, daß jegliche Ähnlichkeit mit der Realität Zufall ist.
Der VNB ist keine Rechtsberatungsstelle für Betreiber für Fragen zum EEG.
alterego
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 8289
Registriert: 14.02.2014, 09:27
Wohnort: D 90xxx
Info: Betreiber

Re: Erfahrungen und Info's über Hydrogenpower4all ?

Beitragvon Tranfunzel » 30.10.2018, 10:21

Nachtrag wg. Dropscan-Postbox.
Ranmergy scheint sowas zu haben. Ist ja auch nicht so verfänglich wie eine Baulücke. Angeboten wird das von der Dropscan GmbH, Ehrenbergstr. 16a, in Berlin.Selbstverständlich stellt das Unternehmen eine Postadresse zur Verfügung.
In ihrer Leistungsbeschreibung bietet die Firma für Digitalnomaden, (original Wortwahl), die Digitalisierung der Geschäftspost ins PDF-Format an.
https://www.dropscan.de/impressum
Eine gesetzlich verlangte "ladungsfähige Adresse" ist das möglicherweise nicht.
Tranfunzel
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 11
Registriert: 05.04.2018, 12:24
PV-Anlage [kWp]: 0,05
Speicher [kWh]: 1
Info: Berater

Re: Erfahrungen und Info's über Hydrogenpower4all ?

Beitragvon andreasja2 » 31.10.2018, 22:24

Guten Abend, ich bin A. J. Eigentümer des Gebäudes und Käufer eines Kraftonoms von Herrn D. m. Pöl....
Ich kaufte eine BHKW für 27000 €, Bestandteil des Kaufs,: BHKW, 3KW PV Anlage und ausreichend Speicher für eine Woche.
Kooles Aggregat, laut Angaben von H. Dr. Pöl.... und dem Entwickler und Bauer R. lud....
Ich zahlte und ich besuchte Hernn R. Lud. Um die Maschiene zubesichtigen. Ja was soll ich sagen die Maschine war noch in der Veredelung. Pech. Liefertermin, spätestens 31.08.2018.
Angebot einer Teilhaberschaft von 25 % von Pöl.... Thermine in meinem Dabeisein bei der IHK Rostock, um die „Freischtöpfe zu Öffnen).
Hallenbesichtigung, für zukünftige Produktion in MV.
Ich forderte meine Anlage ein und bekam als Antwort, ich solle bezahlen und habe 25000€ Forderungen wegen Geheimnisverrates. Weiterhin habe ich eine Brennstoffzellen des Herrn R. lud... auf meinen Hof gebracht bekommen, welche ich verändern sollte, ( ich habe die dreifache Leistung des H. Superschlau Lud... erzielt ). Jetzt will der falsche Dok. 7500, € für diese Zelle, Wert ca. 800, vor der Verbesserung, haben. Soll er sich abholen. Ich werde am in Wismar sein und wenn’s klappt habe ich den Staatsanwalt dabei.

Ich lege den beiden Betrügern das Handwerk.

Ich habe eine Ladungsadresse bei Bremen, dort war vor 3 Wochen der Gerichtsvollzieher, er muss dort gemeldet sein
Weiterhin habe ich keinerlei Gewebe in Zusammenhang mit Herrn Dr. angemeldet.
Sie schreiben es währe so. Ich prüfe das und werde dies, wenn es den Tatsachen entspricht als Urkundenfälschung, rufmort und Verbindung zu einer kriminellen Vereinigung anzeigen. Mir selbst ist ein Schaden von mer als 40000 entstanden.

Was ich aber nicht gut finde, und was gegen jede Regel des Datenschutzes verstößt ist, dass Sie meinen Namen und Fotos meines Hauses in Verbindung mit Krimminellen bringen. Ich habe mit meinem Anwalt geredet und der meinte, wenn ich von Pöl... mein Geld nicht wieder bekomme, bekomme ich das von Ihnen. Oder von beiden. Ich sollte Sie auf Einen schweren Verstoß gegen den Datenschutz verklagen, Sie sollten Wissen, dass mir durch Ihre Unbedachte Veröffentlichung nachweislich materieller und Sozieler Schaden entstanden ist. Der Pöl.... hat mich nur 27000 gekostet. Das ist nur Geld. Sie haben meinen Ruf schweren Schaden zugefügt und mir erhebliche Umsatzausfälle beschert.

Ich sagte meinem Anwalt, wenn dieser Typ mir hilft, den P dingfest zu machen, dann lasse ich das sein.
Ich erwarte aber von Ihnen, dass Sie nach Erhalt meiner Darstellung, HIER meinen Namen säubern. Gerne würde ich mit Ihnen direkt in Kontakt treten. Wenn Sie auf mein Angebot eingehen, verraten Sie Meier bitte wie wir zusammen finden. Eine Nachricht, in der von Ihnen als Baulücke bezeichneten Adresse, F.R.S. 37a bei Frey würde mich auch erreichen. Entschuldigen Sie bitte die Fehler, ich habe LRS und das Rechtschreibprogramm verbessert es nicht wirklich.
andreasja2
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 4
Registriert: 31.10.2018, 21:50
PV-Anlage [kWp]: 9
Info: Betreiber

Re: Erfahrungen und Info's über Hydrogenpower4all ?

Beitragvon andreasja2 » 31.10.2018, 23:08

Hallo, noch einmal. Sie haben sich ja schon wirklich gut mit dem Hern beschäftigt. Ich glaube auch an dieses Projekt.
Sie sprechen mir aus dem Herzen und ich bin der Meinung, dass der Herr was gutes will, aber nicht mit Ressorsen umgehen kann. Nach meiner Frage was mit meinem Geld geschehen ist, bekam ich die Antwort, sein Partner Herr R. lud. Habe mal seinen Dispo von 15000 ausgleichen müssen, ich soll das doch verstehen und die Maschiene ist ja da. Nun Wirt die Pv Anlage überhaupt nicht mer erwähnt und der Speicher auch nicht. Ich kommunizierte mit R.Lud... und erfuhr, er habe 2500 € für seine Arbeitsleistung erhalten.
Wofür? Es existiert keine Maschiene welche durch Herrn R. lud. Bearbeitet werden konnte. Herr R. lud... erklärte mir dann, die Maschiene stehe noch beim Zoll und müsse mit 4500 ausgelöst werden.
Ich sagte ihm, dass ich die Maschiene auslöse, er solle mir aber erst die Zollpapiere schicken und die Rechnung für das Aggregat.
Dies machte er dann. Die Lager, Transport und einfuhrgebühren sind laut diesem Papier nicht einmal die Hälfte und die Rechnung über meine Maschiene war auch nicht identisch mit meinem Kauf. Daraufhin schicke ich nicht noch mer Geld und der beste Vorschlag von Hernn R.Lud... (auch insolvent) war, ich hole es persönlich ab, bin ja in der Nähe weil ich mein Boot aus dem Wasser hole. Ich hatte Hernn P.... eine erhebliche Summe des Kaufes, unter Zeugen Bar übergeben. Eine Quittung habe ich bis heute nicht.
Nun habe ich noch einen Drohbrief von H. P. Bekommen in dem er mir auf Grund von Geheimnisverrat 25000 und eine wertlose Brennstoffzellen mit 7500 in Rechnung stellt, mir mitteilt, dass meine Maschiene sein Eigentum bleibt und ich noch zusätzlich den Betrag welchen er abholte bezahlen soll.

Selbst wenn das Projekt gut sein sollte, mit so vielen Dingen, welche nicht stimmen, ich will nicht lügen sagen, darf man keine Geschäfte mache.
Ich bin mir sicher, wenn der Gelt hätte würde er sein letztes Hemd verschenken. Aber das entschuldigt in keiner Weise sein Verhalten. Der Mann muss lernen, viel Zeit hat er nicht. Und sein vor Selbstbewustsein strotzender Partner R. Lud. Muss auch lernen, dass man von geborgtem Geld nicht leben darf.
andreasja2
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 4
Registriert: 31.10.2018, 21:50
PV-Anlage [kWp]: 9
Info: Betreiber

Re: Erfahrungen und Info's über Hydrogenpower4all ?

Beitragvon andreasja2 » 31.10.2018, 23:24

alterego hat geschrieben:Wäre jetzt natürlich interessant, welche Steuernummer da auf der Rechung für die Veranstaltungen steht, die Webseite enthält ja keine.
Es ist wohl leider nciht verboten für Veranstaltungen jeglicher Art Eintritt zu nehmen noch dort irgendwelchen Unsinn zu erzählen. Manch Schriftsteller vrdient damit auch nicht schlecht nur erwartet man dort in aller Regel, daß jegliche Ähnlichkeit mit der Realität Zufall ist.

Hallo, ich Eigentümer der Baulücke wie sie das nennen. Gehört mir, bringt jeden Monat bahres, plus.
Hast Du auch so was? Ich hab noch mer und konnte mir leisten von H. Um 27000 geprellt zu werden. Kannst Du dir das auch leisten. Und ich muss seit meinem 50. nicht mer arbeiten. Ich hab’s. Und trotzdem werde ich den Betrüger zu Fall bringen. Und Sie, machen besser in Zukunft Ihre Hausaufgaben und beschimpfen nicht Menschen, von denen Sie nur Vermutungen äußern, ohne Hintergründe zu kennen. Ich A. J. Bin in kleinster Weise an irgendwelchen betrügerichen oder krimminellen Machenschaften beteiligt. Währen die 27000 mein letztes Geld gewesen, währe ich jetzt ruiniert und Sie machen mich wegen irgendwelcher Pfantasien zum Komplitzen. Wie es aussieht, hat der sogar auf meinen Namen ein Gewerbe angemeldet, das währe dann Urkundenfälschung.
Entweder Sie haben beweisbare Fakten, oder Sie laufen Gefahr jemanden zu unrecht zu Beschuldigen und riskieren ein Schreiben vom Anwalt. Helfen, Wissen, beweisen und ich klage diese Herren in den Abgrund.
Mit freundlichen Grüßen
andreasja2
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 4
Registriert: 31.10.2018, 21:50
PV-Anlage [kWp]: 9
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste