einstein0's Universal-Stromwandler-Interface (Inst-Beispiel)

Alles, was zwar PV ist, aber nicht in die anderen Foren paßt.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: einstein0's Universal-Stromwandler-Interface (Inst-Beisp

Beitragvon werner8 » 23.10.2018, 17:56

Energierichtungsanzeige mit LED an einem Billiggerät aus dem Baumarkt, ebay.

download/file.php?id=62925&mode=view

download/file.php?id=62924&mode=view

.
werner8
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1778
Registriert: 02.11.2009, 17:36

Re: einstein0's Universal-Stromwandler-Interface (Inst-Beisp

Beitragvon einstein0 » 24.10.2018, 12:10

Joe-Haus hat geschrieben:Ich staune und bewundere immer wieder, was der Eine oder Andere im stillen Kämmerlein austüftelt. Nur nützt das halt niemandem, wenn man die Sachen nicht nachbauen (lassen) kann. Wenn Du kommerzielle Interessen verfolgst, ist es verständlich, ansonsten einfach nur schade.

Mit deiner Kritik und der Mithilfe von Forummitgliedern möchte ich ein Bi-Wattmeter entwickeln für den Nachbau.
Das heisst, ich entwickle die Grundschaltung mit Schaltplan und allen Angaben zu den erforderlichen Komponenten.
Auf Wunsch würde ich auch die anschlussfertige Lochrasterplatine liefern zum Selbsteinbau.
Dazu ist eure Mithilfe gefragt!
Weil ich in der Schweiz kein Schuko-Steckergehäuse bekomme.
Das heisst, um die Leiterplatte anzufertigen müsste ich zumindest die Innenmasse kennen.
Auch das Anschlusskabel mit Schukokupplung müsst ihr selber beschaffen und anschliessen.
Und allenfalls ein alternatives LCD-Modul, weil mein vorgesehenes kostet etwa 40 €.
einstein0
30 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
1 kW- Insel im Camper ohne PV! 2014: EV; Mitsubishi Imiev. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
2015: PV-Repowering und Notstromversorgung im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR.
Benutzeravatar
einstein0
Forum Genie
Forum Genie
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 8122
Registriert: 26.06.2011, 14:11
Wohnort: 3550 Schweiz
PV-Anlage [kWp]: 43
Info: Betreiber

Re: einstein0's Universal-Stromwandler-Interface (Inst-Beisp

Beitragvon werner8 » 24.10.2018, 14:48

Hallo einstein,
was ist denn genau mit einem Bi-Wattmeter gemeint ?

Nur das Anzeigen in einem LCD-Display,
auch Analog oder Digitalwerde nach außen geben, zur Weiterverarbeitung?

Soll die AC-Leistung über den Schukostecker, Schuko-Steckergehäuse gehen, da ist dann bei ca. 10 bis 12A Schluss.

Mach doch mal eine Systemübersicht was Du machen möchtest, erstmals nur für eine Phase.

Am besten ist es doch wenn man das nach dem Netzzähler macht, also Bezug und, oder Lieferung auswerden, da sind dann alle Verbraucher im Haus und alles was Einspeist überwacht.

Das sollte dann aber auch mal 30A bis 40A vertragen, je Außenseiter.
werner8
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1778
Registriert: 02.11.2009, 17:36

Re: einstein0's Universal-Stromwandler-Interface (Inst-Beisp

Beitragvon einstein0 » 25.10.2018, 07:39

Ich dachte, das "Pflichtenheft" könnten die User einstellen. :oops:
Ja, ich würde das Bi-Wattmeter für eure klobigen Schukostecker entwickeln. Der Schutzkontakteinrichtung könnte eine Kupferplatte aufgelötet werden, um die Abwärme des Shunts abzuführen. Dann wäre vielleicht sogar der Nennstrom von
16 A messbar, denn der Shunt ist eines der kritischen Bauteile und seine Verlustleistung berechnet sich nach P = I² * R.
Den erforderlichen Widerstandswert muss ich noch herausfinden; ob 0R01 genügt? :shock:
Ferner; Mit einer Auflösung von ±20 VDC, welche eben ein HV-OP voraussetzt, wären mit einem 3½ Digit Messmodul immerhin 8,7 A ziemlich präzis messbar, darüber hinaus müsste seine Kommastelle umgeschaltet werden... 8)
einstein0
Dateianhänge
ShuntimTO220.jpg
Solch ein Shunt könnte mit dem CU-Kühlkörper verschraubt werden zur Wärmeabfuhr.
30 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
1 kW- Insel im Camper ohne PV! 2014: EV; Mitsubishi Imiev. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
2015: PV-Repowering und Notstromversorgung im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR.
Benutzeravatar
einstein0
Forum Genie
Forum Genie
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 8122
Registriert: 26.06.2011, 14:11
Wohnort: 3550 Schweiz
PV-Anlage [kWp]: 43
Info: Betreiber

Re: einstein0's Universal-Stromwandler-Interface (Inst-Beisp

Beitragvon werner8 » 25.10.2018, 10:29

von einstein0 » 25.10.2018, 08:39
Ich dachte, das "Pflichtenheft" könnten die User einstellen.


Hallo Einstein,
hab ich das jetzt richtig verstanden, was hinten rauskommen soll ist noch nicht abschließend festgelegt, nur anzeigen oder auch ein Signal zur Weiterverarbeitung, welche Messabweichungen usw.

1. Klar ist jetzt nur das soll alles in ein Stecker, Buchsen-Gehäuse Platz finden, so wie die Energiemessgeräte die zwischen Steckdose und Verbraucher kommen.

2. Mit Anzeige der aktuellen Leistung und ob diese eingespeist wird oder aus dem Netz gezogen wird.

Punkt 1 und 2 kann man mit einem Standard Energiemessgerät für die Steckdose realisieren.
werner8
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1778
Registriert: 02.11.2009, 17:36

Re: einstein0's Universal-Stromwandler-Interface (Inst-Beisp

Beitragvon einstein0 » 25.10.2018, 15:23

Ich habe gerade den AD633 angeliefert erhalten. Wenns nächste Woche schneit, gibt das meine Baustelle im Lab.
Für die Detektion von Stromstärke -und Richtung mit galv. getrennter Ausgabe habe ich mein USI entwickelt.
Dieses nachzubauen wäre zu komplex... :wink:
einstein0
30 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
1 kW- Insel im Camper ohne PV! 2014: EV; Mitsubishi Imiev. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
2015: PV-Repowering und Notstromversorgung im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR.
Benutzeravatar
einstein0
Forum Genie
Forum Genie
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 8122
Registriert: 26.06.2011, 14:11
Wohnort: 3550 Schweiz
PV-Anlage [kWp]: 43
Info: Betreiber

Re: einstein0's Universal-Stromwandler-Interface (Inst-Beisp

Beitragvon einstein0 » 28.10.2018, 10:46

Ich muss euch leider enttäuschen. Im Ggs. zur frustrierten Feststellung von @werner8, dass es aus China billige
Fake-Kopien des AD633 gibt, macht mein offenbar 10x teureres Original was es soll.
D.H. Die Werte der beiden OPV-Eingänge sollen nach der Formel W=X*Y/10 im IC multipliziert und ausgegeben werden.
Das tut es, aber oh weh; Anstatt einem brauchbaren Analogsignal erscheint am Ausgang ein Sinus doppelter Frequenz. :shock:
Damit ist der Baustein für unsere Zwecke, der Anzeige der Leistung Import/Export völlig unbrauchbar. :(
einstein0
Dateianhänge
AD633Test.jpg
Der Multiplizierer AD633 macht was er soll; Unten die beiden Eingänge, oben das Ausgangssignal.
Aber ja, es ist Zeit, dass ich mir endlich ein 4-Kanal Oszilloskop anschaffe. Wer hat eine Empfehlung?
30 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
1 kW- Insel im Camper ohne PV! 2014: EV; Mitsubishi Imiev. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
2015: PV-Repowering und Notstromversorgung im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR.
Benutzeravatar
einstein0
Forum Genie
Forum Genie
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 8122
Registriert: 26.06.2011, 14:11
Wohnort: 3550 Schweiz
PV-Anlage [kWp]: 43
Info: Betreiber

Re: einstein0's Universal-Stromwandler-Interface (Inst-Beisp

Beitragvon emhopa » 28.10.2018, 19:02

Was hast du denn anderes erwartet ?
Einen Tiefpass dahinter und fertig !
emhopa
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 43
Registriert: 02.12.2013, 20:59
PV-Anlage [kWp]: 2,45
Info: Betreiber

Re: einstein0's Universal-Stromwandler-Interface (Inst-Beisp

Beitragvon einstein0 » 28.10.2018, 20:16

emhopa hat geschrieben:Was hast du denn anderes erwartet ?
Einen Tiefpass dahinter und fertig !

Gute Frage. Aber nein, so einfach ist es nicht. Es geht schon rein mathematisch nicht auf:
So errechnet das IC bspw. mit: +10 V * +10 A = +100 W, jedoch mit +10V * -10 A = 0 W. In Wirklichkeit sollte es -100 W ergeben, sonst können mit einem Ausgang nicht Import und Export detektiert werden.
Ich möchte jedoch niemandem vor dem Glück stehen und trenne mich von diesem Baustein.
einstein0
30 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
1 kW- Insel im Camper ohne PV! 2014: EV; Mitsubishi Imiev. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
2015: PV-Repowering und Notstromversorgung im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR.
Benutzeravatar
einstein0
Forum Genie
Forum Genie
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 8122
Registriert: 26.06.2011, 14:11
Wohnort: 3550 Schweiz
PV-Anlage [kWp]: 43
Info: Betreiber

Re: einstein0's Universal-Stromwandler-Interface (Inst-Beisp

Beitragvon werner8 » 28.10.2018, 20:35

Hallo Einstein,
ich hab das ja mal vor 1 oder auch 2 Jahren gemacht und das geht eigentlich mit dem AD633.

Das ganze muss man noch mit einem R/C-Glied glätten.

Betrachte mal die Abbildung 1.1 auf Seite 6.
https://www.elektronikpage.net/wirkleis ... geraet.pdf

Das hier beschriebene Messgerät verfügt über einen 10-W-Messbereich mit einer
Auflösung von 0,01 W und einen 100-W-Messbereich mit einer Auflösung von 0,1 W, und
ist damit zur Messung von besonders kleinen Leistungen geeignet.


PS
Welche Stromaufnahme hat den das IC AD633, sollte so 4 bis 6mA sein sonst ist das ein China Fake-Nachbau, also nur die Beschriftung ist AD633.
Mach doch mal eine Nahaufnahme von IC.

AD633 Fake?
https://www.youtube.com/watch?v=W0YRIjx8fjk
werner8
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1778
Registriert: 02.11.2009, 17:36

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste