E3DC Überschusssteuerung per RSCP und Raspberry PI

Alles, was zwar PV ist, aber nicht in die anderen Foren paßt.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: E3DC Überschusssteuerung per RSCP und Raspberry PI

Beitragvon eba » 05.09.2018, 11:27

Das ist ein guter Gedanke, leider gibt das die Steuerung nicht her, da müsste ich die Messung am Netzpunkt manipulieren.
Tesla P85+ seit 8/13 >365.000km gefahren. PV 10 kWp an E3DC Hauskraftwerk mit 13,8kWh und Wallbox. Weitere 18kWp PV an Solaredge. Gesamt PV-Leistung 28,049kWp. Jetzt habe ich ein Jahr Zeit, wie ich weitere 1,95kWp (=6x325W) aufs Dach bekomme.
eba
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 1947
Registriert: 04.10.2009, 15:23
Wohnort: Münnerstadt
PV-Anlage [kWp]: 18
Speicher [kWh]: 13,8
Info: Betreiber

Re: E3DC Überschusssteuerung per RSCP und Raspberry PI

Beitragvon kmuenke » 05.09.2018, 11:32

Hallo mmmpv,

ich vermute mal das diese 50 Watt mal + mal - der Technik geschuldet ist und man dies nicht verhindern kann. Vielleicht wegen der Symmetrie der Hz Zahl oder aber der Leistung oder aber einfach nur der Trägheit der Steuerung.
Benutzeravatar
kmuenke
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 44
Registriert: 29.08.2017, 13:03
PV-Anlage [kWp]: 9,28
Speicher [kWh]: 10,56
Info: Betreiber

Re: E3DC Überschusssteuerung per RSCP und Raspberry PI

Beitragvon eba » 05.09.2018, 11:58

kmuenke hat geschrieben:Hallo mmmpv,

ich vermute mal das diese 50 Watt mal + mal - der Technik geschuldet ist und man dies nicht verhindern kann. Vielleicht wegen der Symmetrie der Hz Zahl oder aber der Leistung oder aber einfach nur der Trägheit der Steuerung.


Wenn ich bei meinem E3DC wirklich auf Netzstrombezug 0 gehen wollte, bleibt mir die nur die Möglichkeit Notstrom als Dauerzustand, d.h. Inselbetrieb.
Tesla P85+ seit 8/13 >365.000km gefahren. PV 10 kWp an E3DC Hauskraftwerk mit 13,8kWh und Wallbox. Weitere 18kWp PV an Solaredge. Gesamt PV-Leistung 28,049kWp. Jetzt habe ich ein Jahr Zeit, wie ich weitere 1,95kWp (=6x325W) aufs Dach bekomme.
eba
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 1947
Registriert: 04.10.2009, 15:23
Wohnort: Münnerstadt
PV-Anlage [kWp]: 18
Speicher [kWh]: 13,8
Info: Betreiber

Re: E3DC Überschusssteuerung per RSCP und Raspberry PI

Beitragvon Armin46 » 05.09.2018, 14:31

Hallo an alle,

bei mir war es in den letzten Tagen leider sehr bewölkt so das es nicht viel zu regeln gab leider.
Heute siehts besser aus und bisher passt auch alles, werde später ein Bild einstellen.


Zur Wetterprognose:

Könnte man das mit in die Regelung einbinden Eberhard?

http://www.solar-wetter.com/

Man bekommt die Daten als csv Datei.
www.solar-wetter.com/PLZxxx.csv

Grüße Armin
Armin46
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 8
Registriert: 13.08.2018, 12:05
PV-Anlage [kWp]: 9,9
Speicher [kWh]: 13,8
Info: Betreiber

Re: E3DC Überschusssteuerung per RSCP und Raspberry PI

Beitragvon Armin46 » 05.09.2018, 21:46

Hier das versprochene Bild

050918.PNG
Armin46
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 8
Registriert: 13.08.2018, 12:05
PV-Anlage [kWp]: 9,9
Speicher [kWh]: 13,8
Info: Betreiber

Re: E3DC Überschusssteuerung per RSCP und Raspberry PI

Beitragvon kmuenke » 06.09.2018, 07:10

Hier meine Ladekurve von gestern. Funktioniert sehr gut.
Uebersicht.JPG
Benutzeravatar
kmuenke
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 44
Registriert: 29.08.2017, 13:03
PV-Anlage [kWp]: 9,28
Speicher [kWh]: 10,56
Info: Betreiber

Re: E3DC Überschusssteuerung per RSCP und Raspberry PI

Beitragvon eba » 06.09.2018, 22:56

Habe gerade die Daten einer 10kW Anlage analysieren können. Der Ertrag am 1.7. über 70kWh. Die Überschussregelung hätte Über 10kWh in den Speicher verschieben müssen. Das Problem, der über Nachtverbrauch liegt da gerade mal bei 4-5kWh.
Hier eine Steuerungslogik aufzusetzen wird anspruchsvoll. Da dürfte der Speicher am Ende höchsten zu 50% geladen sein, damit er gerade Über die Nacht reicht und der Überschuss des nächsten Tag komplett geladen werden kann. Unmöglich bei mehreren Überschusstagen hintereinander.

Man sieht schön, wie abgeregelt werden musste.

Bildschirmfoto 2018-09-06 um 22.53.38.png
Solarertrag 1.7.2018
Tesla P85+ seit 8/13 >365.000km gefahren. PV 10 kWp an E3DC Hauskraftwerk mit 13,8kWh und Wallbox. Weitere 18kWp PV an Solaredge. Gesamt PV-Leistung 28,049kWp. Jetzt habe ich ein Jahr Zeit, wie ich weitere 1,95kWp (=6x325W) aufs Dach bekomme.
eba
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 1947
Registriert: 04.10.2009, 15:23
Wohnort: Münnerstadt
PV-Anlage [kWp]: 18
Speicher [kWh]: 13,8
Info: Betreiber

Re: E3DC Überschusssteuerung per RSCP und Raspberry PI

Beitragvon MichaW » 16.09.2018, 07:35

Hallo Eberhard,
vielen Dank für die Tolle Lösung und das du diese uns bereitstellst.

Ich habe auch eine E3DC Blackline. Die Lösung von dir ist installiert, die Verbindung zum E3DC funktioniert.

Leider bekomme ich immer wieder eine Fehlermeldung:
Tag 0x05860000 received error code 6.

Irgendeine Idee?

Hier meine Konfiguration:
#define WURZELZAEHLER 0; // 0 = interner Zähler 6 = externer Zähler

#define LADESCHWELLE 65; // bis zur dieser Schwelle wird geladen bevor die $
#define LADEENDE 90; // Zielwert bis Ende Regelung, dannach wird Ladung$
#define UNTERERLADEKORRIDOR 900 // die Ladeleistung soll zwischen dem unteren u$
#define OBERERLADEKORRIDOR 1500 // oberere Ladeleistung liegen, jedoch
#define MINIMUMLADELEISTUNG 500 // immer > MINIMUMLADELEISTUNG
#define MAXIMUMLADELEISTUNG 1500 // maximale Ladeleistung

#define SPEICHERGROESSE 6.9 // nutzbare Kapazität des S10 Speichers
#define WINTERMINIMUM 10.5 // Uhrzeit (als Dezimalwert) bis zu dieser Uhrzeit$
#define SOMMERMAXIMUM 14.5 // alle Zeiten in GMT = MEZ Winterzeit - 1
#define EINSPEISELIMIT 6.9 // maximal erlaubte Einspeiseleistung


Auschnitt aus dem Logfile:
Connected successfully

Request authentication

Request cyclic example data done
RSCP authentitication level 10

MinLoad: 864 0 GMT 12:39 ZG 289 E3DC Zeit: Sun Sep 16 05:28:22 2018
AVBatt 0.0 BattLoad 1500

Request cyclic example data

Request cyclic example data done
EMS PV 51 add 0 # 51 BAT -249 home 299 grid -1 E3DC 0 # 299
MAX_CHARGE_POWER 1500 W
MAX_DISCHARGE_POWER 1500 W
DISCHARGE_START_POWER 65 W
POWERSAVE_ENABLED
WEATHER_REGULATED_CHARGE_ENABLED
Battery SOC 30.6 % 46.6 V -5.4 A
Tag 0x05860000 received error code 6.

DC0 25 W 115 V 0.22 A
DC1 26 W 115 V 0.23 A
MinLoad: 570 0 GMT 12:39 ZG 289 E3DC Zeit: Sun Sep 16 05:28:23 2018
AVBatt -124.5 BattLoad 1500

Request cyclic example data

Request cyclic example data done
EMS PV 51 add 0 # 51 BAT -249 home 298 grid -2 E3DC 0 # 298
Battery SOC 30.6 % 46.5 V -5.4 A
Tag 0x05860000 received error code 6.

DC0 25 W 115 V 0.22 A
DC1 26 W 114 V 0.23 A
MinLoad: 570 0 GMT 12:39 ZG 289 E3DC Zeit: Sun Sep 16 05:28:24 2018
AVBatt -166.0 BattLoad 1500


Vielen Dank schon mal für die Unterstützung!

Micha
MichaW
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 13
Registriert: 27.01.2017, 20:35
Info: Interessent

Re: E3DC Überschusssteuerung per RSCP und Raspberry PI

Beitragvon eba » 16.09.2018, 07:49

Guten Morgen Micha,

Es wird versucht auf den Wurzelzähler mit der ID 0 zuzugreifen. Das E3DC findet keinen Zähler mit der ID 0. Hast du vielleicht doch einen externen Zähler bzw. der Zähler hat die ID 6?
Du kannst den Wert auch in der Konfigurationsdatei setzen. Der Wert dort überschreibt den default Wert aus den Definitions.

lg

Eberhard


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Tesla P85+ seit 8/13 >365.000km gefahren. PV 10 kWp an E3DC Hauskraftwerk mit 13,8kWh und Wallbox. Weitere 18kWp PV an Solaredge. Gesamt PV-Leistung 28,049kWp. Jetzt habe ich ein Jahr Zeit, wie ich weitere 1,95kWp (=6x325W) aufs Dach bekomme.
eba
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 1947
Registriert: 04.10.2009, 15:23
Wohnort: Münnerstadt
PV-Anlage [kWp]: 18
Speicher [kWh]: 13,8
Info: Betreiber

Re: E3DC Überschusssteuerung per RSCP und Raspberry PI

Beitragvon MichaW » 16.09.2018, 08:06

Hallo Eberhard,
danke für die schnelle Antwort. Habe beides jetzt nochmal probiert, mit Wert 0 und Wert 6. Leider bekomme ich immer die gleiche Fehlermeldung. Kann man irgendwie/irgendwo auslesen welcher Zähler verwendet wird?

Vielleicht noch ein Hinweis, es handelt sich um ein S10Mini.

Gruß
Micha
MichaW
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 13
Registriert: 27.01.2017, 20:35
Info: Interessent

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: seppelpeter und 3 Gäste