Clen Solar jetzt ENVIRIA?

Alles, was zwar PV ist, aber nicht in die anderen Foren paßt.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Clen Solar jetzt ENVIRIA?

Beitragvon modila » 11.06.2018, 08:11

..,warum montierst du denn keine PVA mehr,...….????? ( das ist doch aktuell so voll wie 2009-2011 )

mfg
PV-Korten GmbH, Industriestraße 11 48739 Legden, Ihre Nr.1 in Sachen Photovoltaik !
Benutzeravatar
modila
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 4514
Registriert: 18.12.2006, 23:39
Wohnort: Münsterland
PV-Anlage [kWp]: 182,60
Speicher [kWh]: 15
Info: Solarteur

Re: Clen Solar jetzt ENVIRIA?

Beitragvon Clen Solar GbR » 11.06.2018, 08:49

modila hat geschrieben:..,warum montierst du denn keine PVA mehr,...….????? ( das ist doch aktuell so voll wie 2009-2011 )

mfg


Hallo modila,

wie schon erwähnt werde ich in den kommenden Wochen ein Lebenszeichen von mir abgeben, welches Tätigkeitsfeld angegriffen wird. :wink:

Sonnige Grüße

Enrico Heymann
Die Richtung der Rentabilität gibt der Solarteur mit seinem Maß an Entbehrung vor!
Benutzeravatar
Clen Solar GbR
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 757
Registriert: 14.07.2009, 14:36
Info: Solarteur

Re: Clen Solar jetzt ENVIRIA?

Beitragvon ollerkeim » 24.07.2018, 09:25

Clen Solar GbR hat geschrieben:
modila hat geschrieben:..,warum montierst du denn keine PVA mehr,...….????? ( das ist doch aktuell so voll wie 2009-2011 )

mfg


Hallo modila,

wie schon erwähnt werde ich in den kommenden Wochen ein Lebenszeichen von mir abgeben, welches Tätigkeitsfeld angegriffen wird. :wink:

Sonnige Grüße

Enrico Heymann


Können denn schon erste Lebenszeichen geben werden? Auf der Internetseite ist ja auch noch nix Neues zu finden.
Baut die Clen-Solar eigentlich noch oder wieder unter eigenem Namen PV-Anlagen?
Module: 35 x Hanwha Q.Cells GmbH Q.PLUS BFR-G4.1 280
Azimut: 100°, -80° - Neigungswinkel: 42°
Wechselrichter: Sunny Tripower 8000TL
Bateriespeicher: Tesla Powerwall 2.0
9,8 kWp - Ost-West Anlage mit 23 Modulen Ost und 12 Modulen West.
Benutzeravatar
ollerkeim
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 180
Registriert: 18.12.2016, 12:37
PV-Anlage [kWp]: 9,8
Info: Betreiber

Re: Clen Solar jetzt ENVIRIA?

Beitragvon PV-Berlin » 24.07.2018, 11:43

Clen Solar GbR


Offensichtlich wissen viele hier nicht, was das GbR. in dem Namen bedeutet: Das sind reale Personen! Das Clen interessiert da niemand, weder das Finanzamt, noch die BG etc.

Meier Mustermann und Lehmann Hanswurst steht überall. Drunter eventuell der 'Kunstname' je nach Finanzamt etc.
Und da alle Gesellschafter einer GbR. für alles vollständig auch einzeln haften und sich kaum auflösen können, ist es unmöglich, diese GbR. im Sinne des Haftungsausschlusses aufzulösen. Es sei denn, einer macht den Nachfolger und übernimmt alles und verstirbt dann. Wobei das auch noch zu prüfen wäre.

Eine PV Montage und/ oder Vertriebs Gesellschaft als Einzelunternehmen oder GbR. zu gründen, ist purer Wahnsinn!
Warum?

Alle Gewährleistungen etc. z.B. der SolarWorld AG gehen im Insolvenzfall der SW auf den Verkäufer über! Kein Scherz!
egal,. ob GmbH oder GbR. Doof nur, das eine GbR. eben bis zur letzten Zanbürste haftet (der Gesellschafter)
Zum Glück gab es ja keine Pleiten in der PV Industrie! :? Ich kann mir kaum vorstellen, das dies eine Versicherung abdeckt, zumindest mein Geschäftpartner kein Glück gehabt (Mittlere GmbH , Insolvenz eines Schweizer Maschinenbauer)
Die Kosten haben den entsprechenden Umsatz um den Faktor 2 überschritten!

Wenn PV Konsorten, die Preisgestaltung und die Konstruktion schon als gewagt einstuft, muss man wohl aufhorchen.
Denn seine Preise (bei großen Anlagen) sind nur noch mit "üblen Tricks" zu toppen, die ganz tiefe Taschen, eine ganz andere Logistik und ein bisschen Netzwerk verlangen. * Ich gehe immer davon aus, das reguläre Beschäftigung vorliegt!
Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation.
Benutzeravatar
PV-Berlin
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 14816
Registriert: 30.06.2010, 13:27
Wohnort: Berlin & Rügen
PV-Anlage [kWp]: 1
Info: Betreiber

Re: Clen Solar jetzt ENVIRIA?

Beitragvon PV-Berlin » 24.07.2018, 14:07

Nachtrag!

Mein Beitrag ist bitte nicht als Bewertung, der Unternehmen zu verstehen. Ich habe keine Auskünfte gezogen, noch unterhalte ich geschäftliche Beziehungen zu diesen Unternehmen.

Hinweis (ganz allgemein)

Auch ein Privatmann, kann eine Auskunft bei Creditreform ziehen. Kostet relativ wenig Geld. Bei GmbH u.ä. (also keinen Personen Gesellschaften), kann man sich über seine Bank eine Bankauskunft ziehen.
Dies gilt bei berechtigten Interesse (Möglicher Kauf) . Kostet irgendwas unter 100,-€

Wer selbst Unternehmer ist und mit Kreditversicherungen arbeitet, kann auch diesen, sehr privilegierten Zugang zu Informationen nutzen. Man darf sich dabei nur nicht dämlich anstellen.
Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation.
Benutzeravatar
PV-Berlin
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 14816
Registriert: 30.06.2010, 13:27
Wohnort: Berlin & Rügen
PV-Anlage [kWp]: 1
Info: Betreiber

Re: Clen Solar jetzt ENVIRIA?

Beitragvon Clen Solar GbR » 25.07.2018, 15:47

Hallo,

es ist alles in voller Vorbereitung und die ersten Projekte sind auch schon in der Planung und Bau. :wink:

Die Homepage wird in den kommenden Wochen wieder aktualisiert und wie PV-Berlin so "schön" geschrieben hat, eine GbR kann man nicht schließen. :mrgreen:

Die Clen Solar nimmt wieder eigenständig Fahrt auf......... 8) 8) 8)

Sonnige Grüße

Enrico Heymann
Die Richtung der Rentabilität gibt der Solarteur mit seinem Maß an Entbehrung vor!
Benutzeravatar
Clen Solar GbR
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 757
Registriert: 14.07.2009, 14:36
Info: Solarteur

Re: Clen Solar jetzt ENVIRIA?

Beitragvon Clen Solar GbR » 25.07.2018, 15:51

PV-Berlin hat geschrieben:Wenn PV Konsorten, die Preisgestaltung und die Konstruktion schon als gewagt einstuft, muss man wohl aufhorchen.
Denn seine Preise (bei großen Anlagen) sind nur noch mit "üblen Tricks" zu toppen, die ganz tiefe Taschen, eine ganz andere Logistik und ein bisschen Netzwerk verlangen. * Ich gehe immer davon aus, das reguläre Beschäftigung vorliegt!


Das ist natürlich absoluter Quatsch und jeder weiß, dass die Clen Solar über Jahre sehr fair und sauber gearbeitet hat und dies auch wieder so fortführt.
Somit bitte ich dies, wie von PV-Berlin selbst schon geschrieben, nicht als Bewertung auf die Clen Solar zu sehen. :wink: :danke:

Die Clen Solar nimmt wieder eigenständig Fahrt auf......... 8) 8) 8)

Sonnige Grüße

Enrico Heymann
Die Richtung der Rentabilität gibt der Solarteur mit seinem Maß an Entbehrung vor!
Benutzeravatar
Clen Solar GbR
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 757
Registriert: 14.07.2009, 14:36
Info: Solarteur

Re: Clen Solar jetzt ENVIRIA?

Beitragvon ollerkeim » 25.07.2018, 17:35

Das kann ich nur bestätigen @ClenSolar.

Ich finde die Wortwahl von PV-Berlin auch nicht prickelnd. Weil jeder oder jede Firma muss selbst wissen wie und was sie tut.


Aber nochmal zu ClenSolar.

ich habe ja auch eine PV-Anlage und Speicher von ClenSolar. Und ich bin sehr zufrieden damit. Preis/Leistung war gut und die Truppe ist fachlich sehr Kompetent. Es gab zwar während der Planung und Ausführung ein paar kleine Problemchen zu lösen. Aber sie waren immer mit einem offenen Ohr da und haben Hilfe und Alternativen angeboten.

Also ClenSolar..... macht weiter so wie damals und maximale Erfolge! :D
Module: 35 x Hanwha Q.Cells GmbH Q.PLUS BFR-G4.1 280
Azimut: 100°, -80° - Neigungswinkel: 42°
Wechselrichter: Sunny Tripower 8000TL
Bateriespeicher: Tesla Powerwall 2.0
9,8 kWp - Ost-West Anlage mit 23 Modulen Ost und 12 Modulen West.
Benutzeravatar
ollerkeim
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 180
Registriert: 18.12.2016, 12:37
PV-Anlage [kWp]: 9,8
Info: Betreiber

Re: Clen Solar jetzt ENVIRIA?

Beitragvon PV-Berlin » 25.07.2018, 17:53

Ich habe nur die Punkte aufgezeigt, die es möglich machen, einen schon sehr effizienten Betrieb , der dazu auch sehr erfolgreich ist, preislich u.U. noch zu unterbieten. Nicht mehr aber auch nicht weniger!

Wenn genau diese Sätze in einer Bankauskunft stehen, ist der Drops gelutscht (Kredit wird positiv beschieden) , denn genau so was wollen Banker lesen. Banker wollen Antworten, keine kryptischen Argumente, wie: "Wir sind besser als alle anderen!"

Für das "Schön" schreiben, sind die Fans da! Ich hoffe sehr, der Ausflug war nicht zu teuer!
Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation.
Benutzeravatar
PV-Berlin
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 14816
Registriert: 30.06.2010, 13:27
Wohnort: Berlin & Rügen
PV-Anlage [kWp]: 1
Info: Betreiber

Re: Clen Solar jetzt ENVIRIA?

Beitragvon Clen Solar GbR » 26.07.2018, 16:34

ollerkeim hat geschrieben:Aber nochmal zu ClenSolar.

ich habe ja auch eine PV-Anlage und Speicher von ClenSolar. Und ich bin sehr zufrieden damit. Preis/Leistung war gut und die Truppe ist fachlich sehr Kompetent. Es gab zwar während der Planung und Ausführung ein paar kleine Problemchen zu lösen. Aber sie waren immer mit einem offenen Ohr da und haben Hilfe und Alternativen angeboten.

Also ClenSolar..... macht weiter so wie damals und maximale Erfolge! :D


:danke: :danke: :danke:

PV-Berlin hat geschrieben:ch habe nur die Punkte aufgezeigt, die es möglich machen, einen schon sehr effizienten Betrieb , der dazu auch sehr erfolgreich ist, preislich u.U. noch zu unterbieten. Nicht mehr aber auch nicht weniger!


Es wird immer irgendwo einen geben, der preiswerter anbietet und man muss sich damit abfinden, dass man nicht aus jedem Interessenten ein Auftrag wird. :wink:

Sonnige Grüße

Clen Solar GbR
Die Richtung der Rentabilität gibt der Solarteur mit seinem Maß an Entbehrung vor!
Benutzeravatar
Clen Solar GbR
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 757
Registriert: 14.07.2009, 14:36
Info: Solarteur

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast