Clen Solar jetzt ENVIRIA?

Alles, was zwar PV ist, aber nicht in die anderen Foren paßt.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Clen Solar jetzt ENVIRIA?

Beitragvon JerryB » 16.04.2018, 16:07

@hgause: Ich kann PV_Marios Geschichte bestätigen und hinzufügen, dass ich aktuell genau das gleiche Problem habe.
Wir haben beide gemeinsam im letzten Jahr bei Clen Solar unsere PV-Anlagen bestellt.
Dadurch, dass später Tesla darauf bestand den Akku samt Installation direkt zu berechnen, ergab sich eine Überzahlung an Clen Solar.
Da es sich hier um jeweils 4-stellige Beträge handelt, ist es sicher verständlich, dass wir nervös werden, wenn parallel neue Gesellschaften gegründet werden.
JerryB
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 11
Registriert: 21.04.2017, 16:12
PV-Anlage [kWp]: 9,3
Speicher [kWh]: 13,5
Info: Betreiber

Re: Clen Solar jetzt ENVIRIA?

Beitragvon hgause » 16.04.2018, 17:01

Dann wäre das ja geklärt und nun sollte es an "Clen" sein, die Kunden zufriedenzustellen. Denn nichts ist doch schlimmer als eine schlechte Publicity...
7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL & SB2100-TL, DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
Meine Ertag
Benutzeravatar
hgause
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9520
Registriert: 24.06.2010, 14:25
Wohnort: 50374
PV-Anlage [kWp]: 7,71
Info: Betreiber

Re: Clen Solar jetzt ENVIRIA?

Beitragvon Spueli » 17.04.2018, 20:10

Moin!
So ganz rund scheint es bei der Kommunikation nicht laufen. Ich habe zwei Mails geschickt und es auch mehrfach per Telefon probiert. Aber niemand war zu erreichen oder hat geantwortet. Schade drum, nach zwei eigenen Anlagen und zwei Empfehlungen muß ich den Laden wohl von meiner Liste nehmen.

Ein Kollege wollte auch auf meine Empfehlung hin eine Anlage aufbauen lassen. Auch hier kam kein Kontakt zustande.
Gruß Ingo

5,6kWp // SMA
4,2kWp // Steca
8,0kWp // SolarEdge
Benutzeravatar
Spueli
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 269
Registriert: 09.12.2012, 17:13
Wohnort: nördl. Braunschweig
PV-Anlage [kWp]: 17,9
Speicher [kWh]: 13,2
Info: Betreiber

Re: Clen Solar jetzt ENVIRIA?

Beitragvon moggmogg » 19.04.2018, 14:04

Spueli hat geschrieben: Schade drum, nach zwei eigenen Anlagen und zwei Empfehlungen muß ich den Laden wohl von meiner Liste nehmen

Soweit bin ich aus verschiedenen Gründen mittlerweile auch. Irgendwas scheint dort gerade nicht so ganz rund zu laufen.
moggmogg
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 296
Registriert: 07.11.2009, 19:08
Wohnort: Baden Württemberg
PV-Anlage [kWp]: 40
Info: Betreiber

Re: Clen Solar jetzt ENVIRIA?

Beitragvon PV_Mario » 21.04.2018, 10:00

Zumindest in meiner Angelegenheit hat sich jetzt etwas getan und ich kann die Sache abschließen.

Ist einfach schade, dass man am Ende noch unnötig Diskussion hat und sich ewig nichts bewegt.
Denn die Installateure und Kollegen vor Ort waren immer sehr zuvorkommend und fachlich/technisch sehr versiert - das hätte ich mir so von vielen anderen Handwerkern gewünscht.

@hgause: Deswegen habe ich meiner Verstimmung hier auch nicht mit der Holzhammer/Troll-Methode Luft gemacht.

Ich hoffe, dass Clen Solar sich wieder neu sortiert und auch die anderen Kunden nicht im Regen stehen lässt.
PV_Mario
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 3
Registriert: 13.04.2018, 19:18
PV-Anlage [kWp]: 8,7
Speicher [kWh]: 13,5
Info: Betreiber

Re: Clen Solar jetzt ENVIRIA?

Beitragvon JayM » 05.06.2018, 11:34

Enrico Heymann hat Enviria wohl "aus persönlichen Gründen" verlassen. Das würde die (temporären?) Schwierigkeiten eventuell etwas erklären. Weiß jemand mehr darüber, wie es bei Enviria steht?

Gruß
Jochen

P.S.: Ich frage hier ausdrücklich nicht als Solateur sondern als Cousin eines potentiellen Kunden, der mich um Hilfe gebeten hat.
14,8 kWp Solar Fabrik / Fronius
23 kWp Bosch / Danfoss
55 kWp Frankfurt Solar / Danfoss
30 kWp Yingli / SolarEdge
15,8 kWp Bosch / SMA
Geschäftsführer und alleiniger Gesellschafter der Helianthus Solar GmbH
Benutzeravatar
JayM
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 6100
Registriert: 13.09.2009, 12:52
Wohnort: Rheinland-Pfalz
PV-Anlage [kWp]: 138,6
Info: Solarteur

Re: Clen Solar jetzt ENVIRIA?

Beitragvon ollerkeim » 05.06.2018, 11:47

Also mit der Kontaktfreudigkeit und Terminsicherheit hatte ich damals auch zu kämpfen. Aber mit dem Preis/Leistungsverhältnis bin ich sehr zufrieden. Habe meine Anlage von ClenSolar jetzt schon 14 Monate und alles läuft ohne Probleme.
Also Empfehlen kann ich die Manschaft.
Module: 35 x Hanwha Q.Cells GmbH Q.PLUS BFR-G4.1 280
Azimut: 100°, -80° - Neigungswinkel: 42°
Wechselrichter: Sunny Tripower 8000TL
Bateriespeicher: Tesla Powerwall 2.0
9,8 kWp - Ost-West Anlage mit 23 Modulen Ost und 12 Modulen West.
Benutzeravatar
ollerkeim
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 143
Registriert: 18.12.2016, 12:37
PV-Anlage [kWp]: 9,8
Info: Betreiber

Re: Clen Solar jetzt ENVIRIA?

Beitragvon iru » 05.06.2018, 12:20

Ich hab meine Anlage jetzt seit ein paar Wochen drauf (Zähler fehlt leider immer noch, da bin ich aber auch selber schuld) und sowohl Kommunikation, als auch Ausführung waren bisher einwandfrei.
iru
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 20
Registriert: 21.08.2017, 16:03
PV-Anlage [kWp]: 9,3
Info: Betreiber

Re: Clen Solar jetzt ENVIRIA?

Beitragvon modila » 06.06.2018, 06:54

..,wie von mir im Februar schon geschrieben, konnte das nicht gut gehen !!!!!!!

( ich spreche hier aus eigenen Erfahrung, habe das leider hinter mir )

Zudem diese preise, was er gemacht hat, deutschlandweit nicht umsetzbar waren,.....ich bin mir zu 100% sicher, das der gewinn einzelner Anlagen nicht mal für das Hotelzimmer der Monteure gereicht hat,.....( auch hier spreche ich leider aus eigenen Erfahrungen )

mfg
PV-Korten GmbH, Industriestraße 11 48739 Legden, Ihre Nr.1 in Sachen Photovoltaik !
Benutzeravatar
modila
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 4505
Registriert: 18.12.2006, 23:39
Wohnort: Münsterland
PV-Anlage [kWp]: 182,60
Speicher [kWh]: 15
Info: Solarteur

Re: Clen Solar jetzt ENVIRIA?

Beitragvon Clen Solar GbR » 08.06.2018, 23:43

Hallo liebe Forumsmitglieder,

nun möchte ich mich auch mal kurz äußern.

Ich habe die ENVIRIA freiwillig aus persönlichen Gründen verlassen.

Das Leben spielt manchmal eine seltsame Symphonie und man muss immer mit sich im reinen sein
und die Entscheidung mit allen Konsequenzen tragen und ertragen.

Dies tue ich mit meinem Ausstieg, der nicht bedeutet, dass die ENVIRIA als Unternehmen nicht weiter besteht oder bestehen kann.
Die verbleibenden Gesellschafter werden den Weg weiter gehen und deswegen sollte man die Äußerungen zwecks „konnte nicht gut gehen“ sein lassen.

Ich bleibe natürlich unserer geliebten Branche treu und wie dies aussehen soll, wird sich in den kommenden Wochen zeigen und dann werde ich sicherlich auch bei Interesse mehr darüber sagen können. :wink:

Ganz wichtig, die Clen Solar GbR war nie geschlossen und wird weiterhin seine Gewährleistung- und Servicetätigkeiten nach kommen.
Hierzu bitte mich direkt oder die info@clen-solar.de anschreiben. (soll keine Eigenwerbung sein)
Auch das Büro ist unter der bekannten Nummer besetzt bzw. erfolgt ein Rückruf von mir.

Ich wünsche ein schönes Wochenende. :)

Sonnige Grüße

Enrico Heymann
Die Richtung der Rentabilität gibt der Solarteur mit seinem Maß an Entbehrung vor!
Benutzeravatar
Clen Solar GbR
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 754
Registriert: 14.07.2009, 14:36
Info: Solarteur

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast