Ausbildung / Umschulung Solarberater

Alles, was zwar PV ist, aber nicht in die anderen Foren paßt.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Ausbildung / Umschulung Solarberater

Beitragvon cloudkiss » 04.04.2009, 13:21

hallo liebe Leute... ;)

möcht mich als erstes einmal kurz vorstellen:
mein name ist Mick, bin 39 Jahre alt/jung ;) und wohne im wunderschönen, meist sonnigen Rosenheim. ;) Bin gelernter Automobil-Bürokaufmann, war jedoch in den letzten Jahren in anderen Bereichen beruflich tätig.
Letztes Jahr hatte ich einen schweren Arbeitsunfall, welcher mir schwere Körperliche Tätigkeiten nicht mehr möglich macht.
Da ich kurz vor einer Umschulung stehe, und mich brennend für das Thema Solar/Photovolt. interessiere, mir der direkte Kundenkontakt liegt und ich denke ein "Verkäufertyp" zu sein, hätte ich eine Bitte an Euch :

Kann mir jemand eine seriöse "Anlaufstelle" im Bereich Rosenheim/München nennen, an die ich mich wenden kann, um Informationen über den "Solarberater" einzuholen...
Welche Firma aus meiner Gegend hat sich in der Branche bewährt und hat auch in Zukunft nichts zu "befürchten" ? Seriösität, "Fairplay" und angebotene Quallität ist mir sehr wichtig.
Habe mich noch nicht umfassend über das Thema informiert (was jedoch täglich in Angriff genommen wird!).
würd mich ebenfalls sehr freuen, von Euch Info´s zu erhalten, wie ich vorgehen könnte bzw. sollte...

sooo, würd mich freuen von euch zu hören und wünsch euch ein schönes wo-ende...

viele Grüße aus rosenheim,

mick
cloudkiss
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 4
Registriert: 04.04.2009, 12:41
Wohnort: Rosenheim
Info: Interessent

Beitragvon cloudkiss » 05.04.2009, 10:31

hmmm, keiner lust auf ne kurze info oder bin ich hier im falschen forum ? würd mich ebenfalls über info´s per pn freuen...

danke im voraus , mick
cloudkiss
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 4
Registriert: 04.04.2009, 12:41
Wohnort: Rosenheim
Info: Interessent

Beitragvon cloudkiss » 09.04.2009, 12:59

... vielen dank für die flut der quallifizierten antworten & tipps !!! muss jetzt erstmal sondieren, bedanke mich für eure "mühen" und hoffe, dass es in der solarbranche nicht genauso stur abgeht wie hier...

ohne worte... werd euch nicht weiter belästigen mit sinnlosen fragen...

wenigstens ein admin hätte sich mal kurz melden können. und wenn es nur per pn ist...

*kopfschütteln* !!!
cloudkiss
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 4
Registriert: 04.04.2009, 12:41
Wohnort: Rosenheim
Info: Interessent

Beitragvon suedwestsonne » 09.04.2009, 13:09

Da dein doch schon drittes Posting sehr freundlich ist, will ich mal den Anfang machen. Ich weis weder wo Rosenheim ist noch kann ich dir damit sagen wo da eine Anlaufstelle für einen Solarberater ist. Ich kann mir unter Solarberater so gar nicht vorstellen was du da machen willst? Welche Leistung willst du den als Solarberater für welchen Preis erbringen?

Gruß Mario
44 Suntechnics STM 180 7,92 KWp im Winter teilweise verschattet
Ausrichtung 225 Grad
Dachneigung 40 Grad
1 SMA Sunny Boy 5000TL, 1 SMA Sunny Boy 2100TL

224 Canadian Solar CS5A 180M
3 SMC 11000 TL-10, 1 SB 5000 TL-20
15 Grad Dachneigung Südausrichtung
Benutzeravatar
suedwestsonne
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 565
Registriert: 23.09.2006, 13:33
Wohnort: Sachsen-Anhalt
PV-Anlage [kWp]: 48
Info: Betreiber

Beitragvon trzebi » 09.04.2009, 13:19

Mick,

was sollen denn die Solarteure und so weiter hierzu sagen, äh schreiben?
Was erwartest du?
Gebe dir mal einen Tipp:
Fahre mal zur Intersolar und verschaffe dir mal einen Überlick über die PV Branche- vom 27.-29 Mai glaube ich (in München).
Wenn du in diesen Berufszweig möchtest ist auch die Investition der Eintrittskarte ihr Geld wert - ist sie so oder so.
eine Firma zu finden die zu dir passt, die deinen Vorstellungen entspricht; das kannst nur du selbst.
Achso, es gibt wohl einige Firmen der sogenannten "schwarzen Schafe" - schau mal unter der Rubrik Warnungen oder so.
Ansonsten alles Gute und gutes Gelingen.

Gruß
der mit der Sonne tanzt.............................
Benutzeravatar
trzebi
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1708
Registriert: 11.05.2007, 16:05
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Info: Berater

Beitragvon Retrerni » 10.04.2009, 00:14

Hi CloudKiss,

also dann will ich mich auch einmal erbarmen.
Den Tipp von trzebi halte ich für sehr gut, zumal ich meine mich entsinnen zu können, dass es dort auch eine kleine Job-Börse gab.
Aus meiner Sicht wirst Du wohl eher in einer größeren Firma unterkommen können als Projektierer von Anlagen (incl. Vor-Ort-Terminen und evtl. Überwachung). Wer das aber in Deiner Gegend ist, der gleichzeitig noch Unterstützung sucht, kann ich Dir nicht sagen. Hier hilft aber u.U. auch der Stellenanzeigenteil der Fachzeitschriften.

Ciao

Retrerni
Benutzeravatar
Retrerni
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 18294
Registriert: 09.11.2007, 23:56

Beitragvon Karl aus W. » 10.04.2009, 12:04

tja cloudkiss

tust ja grade so, als hätten wir alle auf dich gewartet..
und wenn dein ton nach dem dritten satz mit einem kunden auch so ist, wie hier im dritten tread, dann seh ich schwarz mit einer zukunft in dieser branche

nichts desto trotz,, hier mal ne adresse..
aber wie überall im leben kostet hald sowas..
du suchst ja nicht gleich ne stelle, sondern erst mal sozusagen einen quali-abschluß

www.donauer.eu ist in münchen

die bieten kurse an, von der einführung, über technisches wissen, marketing, ectr. ectr.
könnte sein, dass du vorher, und wenn auch nur pro-forma ,ein gewerbe anmelden mußt, aber das wissen, könntest du dir da schon aneignen.

gruß karl aus w.
Karl aus W.
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 897
Registriert: 02.02.2009, 22:01
Wohnort: Schöllnach/Niederbayern
PV-Anlage [kWp]: 13,68
Info: Betreiber

Beitragvon ingo1404 » 10.04.2009, 12:55

cloudkiss hat geschrieben:... vielen dank für die flut der quallifizierten antworten & tipps !!! muss jetzt erstmal sondieren, bedanke mich für eure "mühen" und hoffe, dass es in der solarbranche nicht genauso stur abgeht wie hier...

ohne worte... werd euch nicht weiter belästigen mit sinnlosen fragen...

wenigstens ein admin hätte sich mal kurz melden können. und wenn es nur per pn ist...

*kopfschütteln* !!!


Naja bei so einem Auftreten.
Warum sollte sich ein Admin bei Dir melden ???
Habe aber auch einen Link für Dich
www.arbeitsagentur.de
Die bekommen sogar Geld dafür um Deinen Forderungen nachzukommen, im Gegensatz zu hier wo alles auf privater Basis läuft.

:evil: :evil: :evil: :evil: :evil:
ingo1404
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 220
Registriert: 11.01.2009, 18:37
Wohnort: Nordhessen
PV-Anlage [kWp]: 4,8
Info: Betreiber

suche

Beitragvon Frohsinn » 10.04.2009, 13:32

ich freue mich auch über jede Hilfe, deshalb 8) http://berufenet.arbeitsagentur.de/beru ... f-id=15491
Frohsinn
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 19
Registriert: 30.03.2009, 20:23
Wohnort: Bayern


Zurück zu Sonstiges



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste