Solarwatt Glas Glas Module

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Solarwatt Glas Glas Module

Beitragvon crispyduck » 21.11.2016, 18:27

Hallo,

Plane meine Terassenüberdachung mit 14 SOLARWATT 36M L glass Modulen zu realisieren.

Nun gibt es diese Module mit 150, 155, 160 und 165Wp, weiß zufällig jemand was bis auf den geringen Leistungs und Preisunterschied die Module von einander unterscheidet?

Gibt es irgendwelche Kriterien ausser den Höheren Preis die gegen den Einsatz von den 165Wp Modulen als Terassenüberdachung spricht?

Danke,
Crispyduck. ;-)
crispyduck
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 19
Registriert: 18.10.2016, 11:42
Info: Interessent

Re: Solarwatt Glas Glas Module

Beitragvon Duke_TBH » 22.11.2016, 09:04

Das Stichwort nennt sich "Überkopfverglassung". Die habe dafür eine Zulassung gemäß DIBt. Glas im Bauwesen. Da gibt's auch eine Liste welche Besteller diese Zulassung haben.
4,24 kWp @Fronius Energy Package 9kW
Ausrichtung: DN:25°, -30° SSO
3,19 kWp @ Symo 3.7-3
Ausrichtung: 90°, +60° SSW

Mitglied im SFV

Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
Benutzeravatar
Duke_TBH
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2586
Registriert: 21.02.2014, 20:53
PV-Anlage [kWp]: 7,43
Speicher [kWh]: 9
Info: Betreiber

Re: Solarwatt Glas Glas Module

Beitragvon Duke_TBH » 22.11.2016, 09:23

So vom PC aus geht das besser.

Hier ist mein Faden zu einer Fassadenanlage und entsprechenden Modulen

Kannst ja mal schmöckern und die Links darin abchecken. Da ist auch der Link auf die DIBt Zulassungsliste darin.

pv-module-f2/hat-jemand-erfahrungen-mit-den-si-enduro-modulen-t114942.html

Vielleicht hilft es dir ja weiter.

Wegen den Unterschied der Module, würde ich einfach Solarwatt eine e-mail schreiben und fragen.
4,24 kWp @Fronius Energy Package 9kW
Ausrichtung: DN:25°, -30° SSO
3,19 kWp @ Symo 3.7-3
Ausrichtung: 90°, +60° SSW

Mitglied im SFV

Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
Benutzeravatar
Duke_TBH
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2586
Registriert: 21.02.2014, 20:53
PV-Anlage [kWp]: 7,43
Speicher [kWh]: 9
Info: Betreiber

Re: Solarwatt Glas Glas Module

Beitragvon Elektron2000 » 22.11.2016, 09:58

Bei den Modulen von SolarWatt geht es ja darum noch etwas Licht durch zu lassen.
Ich bin mir relativ sicher das die unterschiedlichen Leistungen aus minimal unterschiedlich großen Wafern bzw Belegung des Moduls zustande kommt. Somit mit den unterschiedlich großen Lücken zwischen den Zellen und der damit verbunden Lichtdurchlässigkeit.
Aber genaueres weiß natürlich SolarWatt
6,55kWp CanadianSolar an SolarMax S-Serie
10 Module Chaori mit div. Akkus
Elektron2000
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 206
Registriert: 21.09.2016, 11:25
PV-Anlage [kWp]: 6,55
Info: Betreiber

Re: Solarwatt Glas Glas Module

Beitragvon jodl » 22.11.2016, 11:49

Elektron2000 hat geschrieben:Bei den Modulen von SolarWatt geht es ja darum noch etwas Licht durch zu lassen.
Ich bin mir relativ sicher das die unterschiedlichen Leistungen aus minimal unterschiedlich großen Wafern bzw Belegung des Moduls zustande kommt. Somit mit den unterschiedlich großen Lücken zwischen den Zellen und der damit verbunden Lichtdurchlässigkeit.


das ist Quatsch, wie man bei Betrachtung des Datenblatts zu diesen Modulen unschwer erkennen kann.
bei diesen Modulen gibt es keine Zwischenräume zwischen den einzelnen Zellen. Außerdem sind die Zellen alle gleich groß. Dafür gibt es ja Standardgrößen.
Die Leistungsunterschiede resultieren wie bei allen anderen Modulen auch aus der unterschiedlichen Leistung der verwendeten Zellen.
jodl
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 8668
Registriert: 02.07.2007, 15:58
Wohnort: Bayern
Info: Betreiber

Re: Solarwatt Glas Glas Module

Beitragvon webwanze » 22.11.2016, 12:24

Bei den Modulen gibt es sehr wohl einen Zwischenraum zwischen den einzelnen Zellen. Dieser ist aber nur wenige Millimeter groß. Daneben ist der Rand um die Zellen ebenfalls klar. So kommt man auf etwa 20% Anteil des durchsichtigen Bereichs.
Früher gab es noch eine XL-Variante. Da war der Rand breiter und das Modul insgesamt etwas größer. (800 x 1600 mm).

Die Wafer selbst sollten unabhängig von der Modulleistung die gleiche Größe haben. So wie bei allen anderen Modulen auch.

Ist mehr Transparenz gewünscht, kann man sich auch mal die Saphir-Module von SI Solar ansehen. Die sollten 40% durchlassen.

Thomas
webwanze
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 195
Registriert: 25.08.2009, 15:18

Re: Solarwatt Glas Glas Module

Beitragvon crispyduck » 22.11.2016, 12:51

Hallo,

ja, es ist sehrwohl ein abstand zwischen den Zellen, aber jetzt wo es jodl erwähnt hat ist dies im Datenblatt wirklich nicht sichtbar. Aber im Datenblatt ist auch verwirrenderweise die Länge des Moduls L bis zum Kabel eingezeichnet. :roll:

Antwort vom Händler:
Aussehen ist ident, nur Zellen aus China/Taiwan sind etwas besser, deshalb aber auch sehr viel teurer.

Naja, so viel teurer sind die in Onlineshops jetzt auch nicht (10€ für 5Wp mehr pro Modul).

Hab jetzt einmal Solarwatt direkt um ein Angebot gebeten, und dabei auch nochmals nach dem Unterschied der Module gefragt.

Ja, habe auch schon andere glas glas Module in Betracht gezogen, aber da es eben auch eine Beschattung sein soll will ich eigentlich nicht mehr als 20% Lichtdurchlässigkeit. Außerdem waren bis jetzt die Solarwatt Module immer noch die günstigsten.

LG!
crispyduck
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 19
Registriert: 18.10.2016, 11:42
Info: Interessent

Re: Solarwatt Glas Glas Module

Beitragvon shot » 22.11.2016, 14:59

SI-Saphir mit Bifazial Zellen 8)
shot
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 268
Registriert: 28.10.2014, 17:49
PV-Anlage [kWp]: 9.66+9.8
Info: Betreiber

Re: Solarwatt Glas Glas Module

Beitragvon crispyduck » 22.11.2016, 15:18

Sind Bifacial Zellen nicht dafür da um das Sonnenlicht auf beiden Modulseiten zu nutzen?

Lg
crispyduck
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 19
Registriert: 18.10.2016, 11:42
Info: Interessent

Re: Solarwatt Glas Glas Module

Beitragvon webwanze » 22.11.2016, 15:29

Korrekt.

Nebeneffekt: Die schauen unten und oben ähnlich aus. Bei normalen Zellen siehtst du von unten nur grau.
webwanze
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 195
Registriert: 25.08.2009, 15:18

Nächste

Zurück zu SOLARWATT Photovoltaikmodule



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast