Sunny Home Manager mit Novelan LICV

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Sunny Home Manager mit Novelan LICV

Beitragvon Mike_Bayern » 25.02.2018, 13:04

Hallo Kollegen,

ich entschudige mich vorab schon mal für die Frage, aber ich steig aktuell noch nicht mit dem Smart Grid durch.
Ich würde gerne einen SHM mit besagter Novelan verbinden.

Rahmenbedingungen: PV: 10kWp; 1000l thermischer Speicher
Die Schwierigkeit die ich im unteren Szenario sehe ist, dass ich einen Teil über SHM regeln müsste, einen anderen Teil über die Wärmepumpe, da der SHM ja nur Einschaltsignale geben kann, aber von der vorliegenden Temperatur im Puffer nichts weiß. Vielleicht könnt ihr mir ein paar Tips geben, wie man sowas am besten anstellen kann.
Vielen Dank schon mal!

Ideal wäre folgendes Szenario:
1) Ertragsprognose des SHM bleibt unter 70% Kappung:
Wärmepumpe bekommt Singnal zum normalen Betrieb (0:1) sobald genug PV Leistung zur Verfügung steht.

2)Ertragsprognose überschreitet 70%:
Wärmepumpe bleibt aus und läuft dann auf Maxbetrieb (1:1) um möglichst viel der "überschüssigen" PV Leistung abzugreifen

3)Ertrag reicht nicht für WP-Betrieb aus z.B. Winter
Wärmepumpe läuft im Normalbetrieb (0:1) allerdings in einem Zeitfenster von 11:00 bis 15:00 Uhr um die Tageswärme und den restlichen PV Ertrag abzugreifen - restliche Zeit (1:0)

4) Vorhandene Wärmemenge ist nicht ausreichend: WP läuft auf Minimalbetrieb (0:0)
Mike_Bayern
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 23
Registriert: 04.03.2017, 18:03
Info: Interessent

Zurück zu Smart Grids



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste