Stiebel Wärmepumpe über Smart Grid steuern - Hilfe!

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Stiebel Wärmepumpe über Smart Grid steuern - Hilfe!

Beitragvon MarcBrill » 10.01.2017, 14:14

Hallo,

ich habe eine Stiebel Eltron WPL Trend Wärmepumpe mit dazugehöriger Steuerung ISG Plus (Smart Grid fähig). Jetzt möchte ich meinen überschüssigen PV-Strom zur Erhitzung des Warmwasser nutzen. Da meine WP nicht direkt durch Stiebel´s Software EMI anzusteuern ist, wurde mir durch den Support folgende Lösung vorgeschlagen....

SMA Funksteckdose Bluetooth in die Steckdose, Schukostecker in die Funksteckdose, anderes Ende des Kabel an ein "Potentialfreies Relais (240 V AC / 24 V DC, 1 A) mit Schließer".... andere Seite vom Relais per Kabel an die ISG Plus Box an die SG Ready Buchse... Fertig

Funksteckdose im SHM einrichten als "Verbraucher"....

Kann mir da Jemand ein "Potentialfreies Relais (240 V AC / 24 V DC, 1 A) mit Schließer" empfehlen...?? Da gibt es so viele im Netz, ich blicke nicht richtig durch... Alles Andere ist für mich so weit verständlich!

Danke!
21,13 kWp
--> 41*Sanyo HIP-230 HDE1, WR: SUNNY BOY 5000TL + SUNNY BOY 3300TL HC
--> 36*Antaris AS M 180 AI, WR: 2*SUNNY BOY 3300 ESS+Display
--> 18*IBC MonoSol 290 VL4, WR: SUNNY BOY 5000TL-21 + SUNNY ISLAND 3.0M, LG Resu 6.5
MarcBrill
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 77
Registriert: 09.08.2008, 18:52
Wohnort: 66679 Losheim am See
PV-Anlage [kWp]: 21,13
Info: Betreiber

Re: Stiebel Wärmepumpe über Smart Grid steuern - Hilfe!

Beitragvon bauerkiel » 10.01.2017, 14:36

Moinsen,

bin nicht sicher ob du es richtig beschrieben hast, was du brauchst, aber mit dieser Relaisserie von Eltako kannst du auf jeden Fall wenig verkehrt machen:

ELTAKO Steuerrelais ER12-001-UC

Gruß, Andreas
Andreas Witt
Industrieservice und Montage
Am Dorfplatz 7, 24214 Neudorf
+49 151 44 555 285
a.witt@pvservice.net
USt-ID: DE 292086601

"Die Geschichte lehrt die Menschen, dass die Geschichte die Menschen nichts lehrt." [unbekannt]
bauerkiel
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1346
Registriert: 02.06.2008, 14:56
Wohnort: 24214 Neudorf
Info: Solarteur

Re: Stiebel Wärmepumpe über Smart Grid steuern - Hilfe!

Beitragvon MarcBrill » 10.01.2017, 15:33

Hallo,

vielen Dank für die schnelle Antwort.

Die drei Leitungen von der SMA Bluetooth Steckdose (inkl. Erde) sollen an das Relais angeschlossen werden... auf der anderen Seite gehen dann die zwei Phasen an das ISG Plus von Stiebel... siehe Anhang...PV-Optimierung, Eingang 1, schwarz + rosa...

Wie würde ich das von dir beschriebene Relais anschließen? +A1 und -A2 = Phase und Neutralleiter vom Strom und an 1 und 3 = Schwarz und Rose zum SG Ready Eingang der Box?!?
Dateianhänge
image001.jpg
Wireless Switch Actor ist in meinem Fall dann die Bluetooth Steckdose von SMA, welche ich im SHM einrichten kann als Verbraucher
Unbenannt.png
21,13 kWp
--> 41*Sanyo HIP-230 HDE1, WR: SUNNY BOY 5000TL + SUNNY BOY 3300TL HC
--> 36*Antaris AS M 180 AI, WR: 2*SUNNY BOY 3300 ESS+Display
--> 18*IBC MonoSol 290 VL4, WR: SUNNY BOY 5000TL-21 + SUNNY ISLAND 3.0M, LG Resu 6.5
MarcBrill
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 77
Registriert: 09.08.2008, 18:52
Wohnort: 66679 Losheim am See
PV-Anlage [kWp]: 21,13
Info: Betreiber

Re: Stiebel Wärmepumpe über Smart Grid steuern - Hilfe!

Beitragvon robu » 18.08.2018, 16:51

Hallo MarcBrill
Ich habe nun das gleiche "Problem", sprich Herausforderung.
Gemäss SE Service würde bei meiner WP (WPL 25 I-2) noch die Möglichkeit eines Direktanschlusses an die WP bestehen. Es ist mir bei dieser Variante nicht klar, wie das EMI feststellen kann, wann Überschuss Strom zur Verfügung steht.

Ich würde die Variante mit der Funksteckdose vorziehen.
Meine Frage: Hat es mit: Edimax SP-2101W WLAN --> Relais ER12-001-UC --> ISG Plus, in Deinem Fall geklappt, oder sind neue Herausforderunen aufgetaucht?

Danke Rolf
robu
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 1
Registriert: 11.12.2017, 12:00
PV-Anlage [kWp]: 12
Info: Betreiber


Zurück zu Smart Grids



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste