Wirkleistungsbegrenzung P

Sunny Boy, Sunny Mini Central, Sunny Tripower

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Wirkleistungsbegrenzung P

Beitragvon poli1936 » 14.04.2018, 08:39

Hallo,

Ich habe soeben mein Photovoltaikanlage, welche ich selbst installiert habe, in Betrieb benommen. Sie besteht aus einem Sunny Home Manager 2.0, einen Sunny Boy 5.0 und 15 Modulen à 290 Watt.

Da ich nichts ins Netz einspeisen will, wollte ich die Wirkleistungseinspeisung auf 0% runterregeln.
Dazu muss am Wechselrichter die Wirkleistungsbegrenzung P eingestellt sein.
Nun habe ich im Sunny Portal die Einspeisung auf 0% runtergeregelt aber es wird noch immer eingespeist, weshalb ich davon ausgehe, dass im Wechselrichter nicht die Wirkleistungsbegrenzung P eingestellt ist. Dies wollte ich nin ändern und habe mich über den Browser in den Wechselrichter eingeloggt, welcher sich in meinem LAN-Netz befindet. Leider kann ich mich nur als Benutzer anmelden und nicht als Installateur.
Ich wollte nun das Passwort anfragen bei SMA wofür ich aber eine Ust.Nummer brauche.
Es kann doch nicht sein, dass ich bei meiner eigenen Anlage nicht einstellen kann, dass ich nichts einspeise?

Hat jemand von euch eine Idee wie ich das ändern kann? Ich bin von Ausbildung Elektriker, falls das wichtig ist.

Vielen Dank
Paul
poli1936
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 6
Registriert: 14.04.2018, 08:29
PV-Anlage [kWp]: 4,35
Info: Betreiber

Re: Wirkleistungsbegrenzung P

Beitragvon Ricks20000 » 14.04.2018, 08:58

So viel ich weis benötigst du dafür den Gridcode.
Ohne diesen lässt er sich nicht einstellen.

Gruss
Ricks
Ricks20000
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 239
Registriert: 25.02.2015, 19:46
PV-Anlage [kWp]: 3,57
Info: Betreiber

Re: Wirkleistungsbegrenzung P

Beitragvon matthiasroeschinger » 14.04.2018, 09:16

Du musst Wirkleistungsbegrenzung durch Anlagensteuerung aktivieren.

Dann kannst du über den shm im Sunnyportal die Grenze auf 0% einstellen.


Gruß Matthias
Sunny Boy 5000tl-21 / Sunny Boy 2.5 / Sunny Boy Storage 6.0 BYD Box HV 11.5
Über uns
Homepage
Benutzeravatar
matthiasroeschinger
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 4027
Registriert: 30.11.2012, 17:43
Wohnort: Mittelfranken
PV-Anlage [kWp]: 7,2
Speicher [kWh]: 11,5
Info: Händler

Re: Wirkleistungsbegrenzung P

Beitragvon pott » 14.04.2018, 09:21

Lies mal den Blogbeitrag hier:
https://www.sma-sunny.com/servicetipp-a ... ny-portal/

War bei meinem SB 5.0 auch so: Nach dem Anmelden im Sunny-Portal wurde das Installateur-Passwort des Wechselrichters durch das Anlagenpasswort im Sunny-Portal überschreiben. Habe auch ewig gebraucht, das rauszufinden.

Viel Erfolg
Markus
pott
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 21
Registriert: 14.01.2017, 13:07
PV-Anlage [kWp]: 3,6 + 6,5
Info: Betreiber

Re: Wirkleistungsbegrenzung P

Beitragvon poli1936 » 14.04.2018, 09:40

Hallo,

hat geklappt.
Das Installateurpasswort ist jetzt das gleiche wie im Sunny Portal und konnte auf Wirkleistungsbegrenzung P umstellen.
Der Generator regelt sich nun genau auf den Verbrauch ab.

Vielen Dank
Mit freundlichen Grüßen,
Paul
poli1936
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 6
Registriert: 14.04.2018, 08:29
PV-Anlage [kWp]: 4,35
Info: Betreiber

Re: Wirkleistungsbegrenzung P

Beitragvon matthiasroeschinger » 14.04.2018, 09:41

Top.


Gruß Matthias
Sunny Boy 5000tl-21 / Sunny Boy 2.5 / Sunny Boy Storage 6.0 BYD Box HV 11.5
Über uns
Homepage
Benutzeravatar
matthiasroeschinger
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 4027
Registriert: 30.11.2012, 17:43
Wohnort: Mittelfranken
PV-Anlage [kWp]: 7,2
Speicher [kWh]: 11,5
Info: Händler

Re: Wirkleistungsbegrenzung P

Beitragvon BrokerKnox » 14.04.2018, 22:32

poli1936 hat geschrieben:Der Generator regelt sich nun genau auf den Verbrauch ab.


Wozu macht man dasgibt ja nicht mehr viel Einspeisevergütung, aber ein bissl ist doch mehr als garnix?


Gesendet von iPad mit Tapatalk
BrokerKnox
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 5
Registriert: 16.12.2011, 22:57
Info: Betreiber

Re: Wirkleistungsbegrenzung P

Beitragvon poli1936 » 14.04.2018, 23:03

Wenn ich 1500kwh im Jahr einspeise von einer Anlage die im Garten steht, bekomme ich um die 120 Euro Einspeisevergütung. Dafür muss ich aber eine Ust. Erklärung und eine Steuererklärung machen.
Den Aufwand und den Stress will ich mir sparen.
poli1936
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 6
Registriert: 14.04.2018, 08:29
PV-Anlage [kWp]: 4,35
Info: Betreiber

Re: Wirkleistungsbegrenzung P

Beitragvon BrokerKnox » 15.04.2018, 15:03

Achso, na ich hab mir bei MediaMarkt einfach „Tax“ geholt, da gibt es einen Dialog, wo man sehr einfach alles eintragen kann-hat den Vorteil, dass man die Anlage natürlich abschreiben kann, also Verlust produziert und dieser Verlust mit dem Einkommen verrechnet wird damit „verdient“ man dann das echte Geld(abhängig vom persönlichen Steuersatz) „Steuersparmodel“


Gesendet von iPad mit Tapatalk
BrokerKnox
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 5
Registriert: 16.12.2011, 22:57
Info: Betreiber

Re: Wirkleistungsbegrenzung P

Beitragvon Therapiehof » 15.04.2018, 15:07

BrokerKnox hat geschrieben:einfach „Tax“

Viel Spaß nach ein paar Jahren Verlusten wird das Finanzamt die Liebhaberei erkennen und den Geschäftsbetrieb rückwirkend! annulieren, da keine Gewinnerzielungsabsicht und dann gibts fette Rückforderungen vom Finanzamt.
Therapiehof
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 154
Registriert: 26.02.2006, 13:28
Wohnort: 79862 Höchenschwand
PV-Anlage [kWp]: 26
Info: Betreiber

Nächste

Zurück zu SMA - Netzgekoppelte Wechselrichter



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste