SMA Tripower über RS485 mit Wärmepumpe via SunSpec

Sunny Boy, Sunny Tripower, Sunny Highpower

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

SMA Tripower über RS485 mit Wärmepumpe via SunSpec

Beitragvon gnika7 » 05.08.2018, 22:05

Hallo Forum,

ich habe eine Frage bei der ich mit den frei verfügbaren Infos im Netz nicht weiterkomme.
Es geht darum, eine modulierenden Nibe Wärmepumpe mit einem SMA Wechselrichter so zu verbinden, dass die Wärmepumpe ihre Leistung entsprechend der aktuellen Leistung der PV-Anlage anpasst.

Dazu bietet Nibe eine EME 20 Modul an: Die Aussage von Nibe-Suppor dazu lautet
"Ein kompatibler Wechselrichter muss über eine MODBUS/RTU Schnittstelle verfügen. Die Kommunikation findet in der Tat über das Sunspec-Protokoll statt.[...] Wechselrichter die das SUNSPEC-Protokoll über eine TCP IP Schnittstelle übertragen können nicht mit dem EME 20 kombiniert werden."

In der Installationsanleitung
https://www.nibe.eu/nibedocuments/24731/431668-3.pdf
wird außerdem noch erwähnt, dass die physische Verbindung über RS485 erfolgt.

Nun frage ich micht, wie ich meinen SMA Wechserichter (Tripower 7000tl-20) dazu bewegen kann mit der WP zu reden.
Option 1
RS485 Schnittstelle. Bis jetzt konnte ich aber nicht raus finden, ob Sunspec darüber läuft

Option 2
RS485 zu Ethernet Adapter. Bin mir nicht sicher, ob das überhaupt funktionieren kann.

Hat jemand ein ähnliches Problem schon lösen können oder hat Infos dazu?

Danke und Grüße
Nika
gnika7
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 34
Registriert: 09.03.2018, 11:48
Info: Betreiber

Re: SMA Tripower über RS485 mit Wärmepumpe via SunSpec

Beitragvon gnika7 » 16.08.2018, 16:30

Hi,

hat denn wirklich niemand Erfahrung dazu?

Grüße Nika
gnika7
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 34
Registriert: 09.03.2018, 11:48
Info: Betreiber


Zurück zu SMA - Netzgekoppelte Wechselrichter



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast