SMA Sunny Island 6.0H-11 über Modbus auslesen

SmartEnergy, Sunnyboy Storage und SunnyIsland-ONGRID

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: SMA Sunny Island 6.0H-11 über Modbus auslesen

Beitragvon Hypix » 03.05.2018, 08:56

Hypix hat geschrieben:Hi,

ich hab einen Sunny TriPower 8000TL 20 und möchte die aktuelle Erzeugung auslesen.
Ich nutze dazu das/die Register 30775 (2 Register, da 32 Bit, FC4) allerdings ist der Wert bei niedrigen Erträgen sehr oft 0 und springt ab und an man auf einen Wert, der dem im SunnyPortal angezeigten entspricht. Kennt das jemand und weiss abhilfe ?

Hypix


Bei näherer Betrachtung, scheint es so, das er ab und an den tatsächlichen Wert liefert, dazwischen aber immer nur das nächst kleinere Vielfache von 256 wie es scheint... Dachte erst es wären 2er Potenzen, passte aber nicht :/
Hypix
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 13
Registriert: 25.04.2018, 20:15
PV-Anlage [kWp]: 8,5
Speicher [kWh]: 10
Info: Betreiber

Re: SMA Sunny Island 6.0H-11 über Modbus auslesen

Beitragvon tubist88 » 03.05.2018, 10:06

Hypix hat geschrieben:
Hypix hat geschrieben:Hi,

ich hab einen Sunny TriPower 8000TL 20 und möchte die aktuelle Erzeugung auslesen.
Ich nutze dazu das/die Register 30775 (2 Register, da 32 Bit, FC4) allerdings ist der Wert bei niedrigen Erträgen sehr oft 0 und springt ab und an man auf einen Wert, der dem im SunnyPortal angezeigten entspricht. Kennt das jemand und weiss abhilfe ?

Hypix


Bei näherer Betrachtung, scheint es so, das er ab und an den tatsächlichen Wert liefert, dazwischen aber immer nur das nächst kleinere Vielfache von 256 wie es scheint... Dachte erst es wären 2er Potenzen, passte aber nicht :/


Die Register sind vertauscht, das niedigwertige Byte kommt also zuerst. Interessant ist das höherwertige Byte, dies ist im Register +1 also 30776 zu finden. Zum Testen kann ich die PC Software qmodbus Master empfehlen.
Sieht dann bei 1112W so aus:

Unbenannt.JPG
3,0 kWp Bj 2001
8,4 kWp Süd Bj 2011 u 8,4 kWp Ost/West mit Eigenverbrauch
8 kWh LiFeYPo4 (15x Winston 160Ah) an SMA SI 4.4H netzparallel,
EV: Opel Ampera, Tesla Model S,
Loxone für Monitoring und PV-Überschussladesteuerung
Benutzeravatar
tubist88
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 113
Registriert: 09.01.2010, 15:37
Wohnort: D-97...
PV-Anlage [kWp]: 145
Info: Betreiber

Re: SMA Sunny Island 6.0H-11 über Modbus auslesen

Beitragvon Hypix » 03.05.2018, 10:31

Hmm, da muss der Fehler wohl bei Node-Red liegen, wenn ich das Register mit einem ModBus-Client polle, sehen die Werte gut aus, bei Node-Red passiert der oben beschriebene Effekt....
Hypix
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 13
Registriert: 25.04.2018, 20:15
PV-Anlage [kWp]: 8,5
Speicher [kWh]: 10
Info: Betreiber

Re: SMA Sunny Island 6.0H-11 über Modbus auslesen

Beitragvon Carstene » 03.05.2018, 11:30

Die Programme sehen gerade für Testerei sehr gut aus

Ich kann bedingt durch MAC diese leider nicht nutzen und mache alles per PHPModbus

Hat mal jemand getestet mit dieser SW Register zu schreiben?
Würde mich sehr interessieren weil es mir mit dem PHPModbus noch nicht gelungen ist
7,28 kWp, 6000TL20, Ost mit 28 x ReneSola JC260M-24/Bb (02/2013)
2,65 kWp, 2500TL21, West mit 10 x SolarWorld AG SW 265 mono (EU)
6,48 kWp, SB5.0, W/NW mit 22 x SolarWorld AG SW 270 mono (EU)
14,8 kWh Hoppecke Batterie mit SI 6H-11
Carstene
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1094
Registriert: 16.01.2014, 15:05
Wohnort: Gummersbach
PV-Anlage [kWp]: 16,41
Speicher [kWh]: 14,8
Info: Betreiber

Vorherige

Zurück zu SMA - Batteriewechselrichter OnGrid



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste