SMA Sunny Island 6.0H-11 über Modbus auslesen

Sunny Boy Storage, Sunny Island (On-Grid)

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: SMA Sunny Island 6.0H-11 über Modbus auslesen

Beitragvon dephyyar » 27.02.2018, 18:48

Nabend,
also bei meinem SI 6.0H 430 Firmware 3.01.11.R funktioniert mit modpoll (http://www.modbusdriver.com/modpoll.html) folgendes:
- "modpoll -m tcp -a 3 -r 40727 -c 1 -t 4:mod -1 -0 XXX.XX.XX.XXX" ist die Entladetiefe, also der 262.05 im SRC
- SOH müsste 30847 sein
- saisonable weiß ich auch nicht
- die Einstellung -t 3:mod geht auch zum lesen, aber nicht zum schreiben

Schönen Gruß
dephyyar
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 2
Registriert: 27.02.2018, 18:39
Info: Betreiber

Re: SMA Sunny Island 6.0H-11 über Modbus auslesen

Beitragvon Carstene » 27.02.2018, 20:53

Suuuper und vielen Dank

Der SOH scheint tatsächlich Register 30847 zu sein
und der Register für die Entladetiefe ist 40727 - das konnte ich testen, die Veränderung bei 262.05 wird umgehend übernommen, jedoch ohne Kommastelle.... nun denn...

Ich habe die aktuelle Ladung SOC bei 30845
Batteriespannung ist 30851
Register 30775 zeigt die Lade/Entladeleistung an (Laden ist der negative Wert)

Jetzt noch Saisonable rausfinden und ich habe die aktuell wichtigsten Parameter

Register beschrieben habe ich noch gar nicht

da würde mich bisher nur das Register 40727 interessieren
7,28 kWp, 6000TL20, Ost mit 28 x ReneSola JC260M-24/Bb (02/2013)
2,65 kWp, 2500TL21, West mit 10 x SolarWorld AG SW 265 mono (EU)
6,48 kWp, SB5.0, W/NW mit 22 x SolarWorld AG SW 270 mono (EU)
14,8 kWh Hoppecke Batterie mit SI 6H-11
Carstene
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1282
Registriert: 16.01.2014, 14:05
Wohnort: Gummersbach
PV-Anlage [kWp]: 16,41
Speicher [kWh]: 14,8
Info: Betreiber

Re: SMA Sunny Island 6.0H-11 über Modbus auslesen

Beitragvon Carstene » 01.03.2018, 11:04

Saisonable ist 40731

habe gerade einen Link von SMA bekommen - auch in Deutsch.

http://files.sma.de/dl/24399/SMA_Modbus-de-en_V21.zip

Ich hatte bisher nur eine Excel-Liste mit Registern. Da waren mir zuviele englische Fachbegriffe die ich nicht zuordnen konnte
7,28 kWp, 6000TL20, Ost mit 28 x ReneSola JC260M-24/Bb (02/2013)
2,65 kWp, 2500TL21, West mit 10 x SolarWorld AG SW 265 mono (EU)
6,48 kWp, SB5.0, W/NW mit 22 x SolarWorld AG SW 270 mono (EU)
14,8 kWh Hoppecke Batterie mit SI 6H-11
Carstene
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1282
Registriert: 16.01.2014, 14:05
Wohnort: Gummersbach
PV-Anlage [kWp]: 16,41
Speicher [kWh]: 14,8
Info: Betreiber

Re: SMA Sunny Island 6.0H-11 über Modbus auslesen

Beitragvon dephyyar » 16.03.2018, 10:55

Danke!
Noch eine andere Frage, wobei ich schätze, dass die Antwort nein ist.
Die Trennung vom Netz, also entsprechend dem Schalter ganz links direkt auf dem Sunny Island, das ist nicht per Modbus machbar, oder?
dephyyar
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 2
Registriert: 27.02.2018, 18:39
Info: Betreiber

Re: SMA Sunny Island 6.0H-11 über Modbus auslesen

Beitragvon Carstene » 16.03.2018, 14:09

Ich denke nicht
Bestenfalls die Erzeugung auf Null setzen
Aber schreiben von Registern ist mir noch nicht gelungen
7,28 kWp, 6000TL20, Ost mit 28 x ReneSola JC260M-24/Bb (02/2013)
2,65 kWp, 2500TL21, West mit 10 x SolarWorld AG SW 265 mono (EU)
6,48 kWp, SB5.0, W/NW mit 22 x SolarWorld AG SW 270 mono (EU)
14,8 kWh Hoppecke Batterie mit SI 6H-11
Carstene
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1282
Registriert: 16.01.2014, 14:05
Wohnort: Gummersbach
PV-Anlage [kWp]: 16,41
Speicher [kWh]: 14,8
Info: Betreiber

Re: SMA Sunny Island 6.0H-11 über Modbus auslesen

Beitragvon duncan02 » 16.03.2018, 14:27

3.2018 40 x BenQ Solar Sun Vivo PM060MB2 -> 12kWp bei DN 38° mit ca. -18 ° SO
an 25000TL-30 mit SHM 2.0
SBS 3.7 und BYD HV 7,7 kWh
PVGIS-Prognose 980 kWh/kWp
duncan02
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1243
Registriert: 03.02.2018, 16:13
PV-Anlage [kWp]: 12
Speicher [kWh]: 7,7
Info: Betreiber

Re: SMA Sunny Island 6.0H-11 über Modbus auslesen

Beitragvon duncan02 » 22.03.2018, 18:45

Hi,
Nutzt jemand: Parameter 40679
Rückspeisung ins öffentliche Netz erlaubt:
1129 = Ja

so dass man im Sommer die Batterie morgens (zwischen 3 - 6 Uhr) künstlich leert auf x %

Wenn ja wie? Danke, Gruß Duncan
3.2018 40 x BenQ Solar Sun Vivo PM060MB2 -> 12kWp bei DN 38° mit ca. -18 ° SO
an 25000TL-30 mit SHM 2.0
SBS 3.7 und BYD HV 7,7 kWh
PVGIS-Prognose 980 kWh/kWp
duncan02
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1243
Registriert: 03.02.2018, 16:13
PV-Anlage [kWp]: 12
Speicher [kWh]: 7,7
Info: Betreiber

Re: SMA Sunny Island 6.0H-11 über Modbus auslesen

Beitragvon Carstene » 23.03.2018, 19:44

Warum willst du das tun?

du speist einige kWh in die Batterie um diese mit schlechterem WG wieder einzuspeisen??
willst du Geld verbrennen oder die Batterie künstlich altern lassen?

Mach den Akku voll und gut ist.
Dann wird Überschuss direkt eingespeist und nicht über nen Lade- und Entladezyklus über die Batterie.
7,28 kWp, 6000TL20, Ost mit 28 x ReneSola JC260M-24/Bb (02/2013)
2,65 kWp, 2500TL21, West mit 10 x SolarWorld AG SW 265 mono (EU)
6,48 kWp, SB5.0, W/NW mit 22 x SolarWorld AG SW 270 mono (EU)
14,8 kWh Hoppecke Batterie mit SI 6H-11
Carstene
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1282
Registriert: 16.01.2014, 14:05
Wohnort: Gummersbach
PV-Anlage [kWp]: 16,41
Speicher [kWh]: 14,8
Info: Betreiber

Re: SMA Sunny Island 6.0H-11 über Modbus auslesen

Beitragvon Hypix » 03.05.2018, 06:40

Hi,

ich hab einen Sunny TriPower 8000TL 20 und möchte die aktuelle Erzeugung auslesen.
Ich nutze dazu das/die Register 30775 (2 Register, da 32 Bit, FC4) allerdings ist der Wert bei niedrigen Erträgen sehr oft 0 und springt ab und an man auf einen Wert, der dem im SunnyPortal angezeigten entspricht. Kennt das jemand und weiss abhilfe ?

Hypix
Hypix
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 13
Registriert: 25.04.2018, 19:15
PV-Anlage [kWp]: 8,5
Speicher [kWh]: 10
Info: Betreiber

Re: SMA Sunny Island 6.0H-11 über Modbus auslesen

Beitragvon Hypix » 03.05.2018, 07:20

Englender hat geschrieben:Ich verwende Node Red zum Auslesen von SunnyIsland und SunnyBoy. Muss darin immer mind. 2 Register lesen.
Also Power steht ja in 30775, dann muss ich beginnend bei 30775 2 Register lesen und die Leistung ist dann im 2. Lese ich nur 30776, kommt nichts. Ich weiß nicht warum aber mit Node Red klappt es so.


EIn Modbus-Register ist 16Bit breit, um einen 32Bit-Wert abzurufen, muss man demnach 2 Register abrufen. Das der Wert im 2. Register zu stehen scheint, liegt hier nur daran, das der Wert so klein ist, das er in 16Bit abgebildet werden kann :) Aber ich denke für die meisten sollte das reichen ^^ Das wird >65kw interessant ^^

Hypix
Hypix
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 13
Registriert: 25.04.2018, 19:15
PV-Anlage [kWp]: 8,5
Speicher [kWh]: 10
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu SMA - Batteriewechselrichter OnGrid



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste