Wozu SUNNY HOME MANAGER 2.0?

Sunny Home Manager, SMA Data Manager, Sunny Portal, Sunny Places

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Wozu SUNNY HOME MANAGER 2.0?

Beitragvon matthiasroeschinger » 10.09.2018, 17:41

ElektroRudi hat geschrieben:Wenn Ihr mit 70-weich die Wirkleistungsbegrenzung meint, dann kann man das auch direkt am Wechselrichter einstellen, zumindest beim STP6000TL-20.
Wenn man mit Speicher arbeitet und die Wirkleistung begrenzen muss, dann macht ein SHM durchaus Sinn weil man dann die Ladezeit in die prognostizierte Hochleistungsphase legen kann.


Das zeigst mir wie das geht. Gefährliches Halbwissen! Im Stp 6000 kann nur eine feste Wirkleistungbegrenzung eingestellt werden!!!




Gruß Matthias
Sunny Boy 5000tl-21 / Sunny Boy 2.5 / Sunny Boy Storage 6.0 BYD Box HV 11.5
Über uns
Homepage
Benutzeravatar
matthiasroeschinger
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 4501
Registriert: 30.11.2012, 17:43
Wohnort: Mittelfranken
PV-Anlage [kWp]: 7,2
Speicher [kWh]: 11,5
Info: Händler

Vorherige

Zurück zu SMA - Anlagenüberwachung



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast