Warum wird eingespeist und nicht der Akku geladen?

Sunny Home Manager, SMA Data Manager, Sunny Portal, Sunny Places

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Warum wird eingespeist und nicht der Akku geladen?

Beitragvon matthiasroeschinger » 23.07.2018, 17:50

duncan02 hat geschrieben:
spitzb hat geschrieben:Und wenn der Akku einmal 100% hatte und sich von dieser Marke ohne richtige Entladung entfernt, soll der SBS nicht sofort wieder nachladen. So killt man Akkus ... :roll:

Wenn man Kamara-, Laptop-, oder Handy-Akkus auf 100% lädt und sie dann monatelang in die Ecke legt, bringt die das sicher irgenwann um, aber ein Solarakku, der mal 1,2, oder 3 Stunden auf 100% steht, wird dadurch keinen Schaden nehmen. Schließlich ist das Teil der vorgesehenen Anwendung. Irgendwo war hier auch schon mal ein Schreiben von LG im Umlauf, wo das ausdrücklich bestätigt wurde.
Falk
Ich meine ab den Sachverhalt das der SBS den BYD z.B. immer auf 100% hält, d.h. wenn der BYD sich über den Tag wieder von dieser Marke entfernt (Eigenentladung), dann springt der SBS sofort wieder an und lädt auf 100% das muss nicht sein und tut keinen Akku gut. Wenn etwas entnommen wurde Ok, aber das ist bei mir zwischen ca. 16 - 18 Uhr selten der Fall und der Akku wird schön immer wieder an die 100% gefahren. In dieser Zeit ca. 3 - 5 mal ohne externe Belastung.


Das kann aber auch daran liegen das du leichte Spannungsdifferenzen hast und die erst ausgeglichen werden müssen.


Gruß Matthias
Sunny Boy 5000tl-21 / Sunny Boy 2.5 / Sunny Boy Storage 6.0 BYD Box HV 11.5
Über uns
Homepage
Benutzeravatar
matthiasroeschinger
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 4559
Registriert: 30.11.2012, 17:43
Wohnort: Mittelfranken
PV-Anlage [kWp]: 7,2
Speicher [kWh]: 11,5
Info: Händler

Re: Warum wird eingespeist und nicht der Akku geladen?

Beitragvon duncan02 » 23.07.2018, 17:56

matthiasroeschinger hat geschrieben:
duncan02 hat geschrieben: Ich meine ab den Sachverhalt das der SBS den BYD z.B. immer auf 100% hält, d.h. wenn der BYD sich über den Tag wieder von dieser Marke entfernt (Eigenentladung), dann springt der SBS sofort wieder an und lädt auf 100% das muss nicht sein und tut keinen Akku gut. Wenn etwas entnommen wurde Ok, aber das ist bei mir zwischen ca. 16 - 18 Uhr selten der Fall und der Akku wird schön immer wieder an die 100% gefahren. In dieser Zeit ca. 3 - 5 mal ohne externe Belastung.

Das kann aber auch daran liegen das du leichte Spannungsdifferenzen hast und die erst ausgeglichen werden müssen.
Gruß Matthias
Ja dachte ich auch, aber wenn dieser Ausgleich noch fehlt geht der SBS auch nicht in Standby und macht den Ausgleich sofort und danach ist normalerweise ruhe. So sollte es zum Beispiel bei Dir sein, dein BYD läuft schon länger. Hast Du trotzdem die späteren Ladungen? Ich denke ja :wink:
3.2018 40 x BenQ Solar Sun Vivo PM060MB2 -> 12kWp bei DN 38° mit ca. -18 ° SO
an 25000TL-30 mit SHM 2.0
SBS 3.7 und BYD HV 7,7 kWh
PVGIS-Prognose 980 kWh/kWp
duncan02
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1160
Registriert: 03.02.2018, 17:13
PV-Anlage [kWp]: 12
Speicher [kWh]: 7,7
Info: Betreiber

Re: Warum wird eingespeist und nicht der Akku geladen?

Beitragvon matthiasroeschinger » 23.07.2018, 18:23

Wieviele Haken siehst du bei RunData? Schreib mir per pn da es doch recht off topic wird.


Gruß Matthias
Sunny Boy 5000tl-21 / Sunny Boy 2.5 / Sunny Boy Storage 6.0 BYD Box HV 11.5
Über uns
Homepage
Benutzeravatar
matthiasroeschinger
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 4559
Registriert: 30.11.2012, 17:43
Wohnort: Mittelfranken
PV-Anlage [kWp]: 7,2
Speicher [kWh]: 11,5
Info: Händler

Re: Warum wird eingespeist und nicht der Akku geladen?

Beitragvon stebegg » 30.07.2018, 10:57

Haben die Insider hier im Forum einen Hinweis ob bzw. wann seitens SMA mit einem Update des SHM2 zu rechnen ist?

Es ist absurd was hier läuft, ein Schildbürgerstreich oder anders ausgedrückt Betrug.
Ich werde das jetzt bei meinem Solarteur mit Fristsetzung zur Nachbesserung bemängel. Der arme Teufel tut mir jetzt schon leid, was soll er auch machen (außer seine Kunden zukünftig vor SMA zu bewahren und Alternativen aufzeigen).

Hier mal ein Beispiel wie es fast täglich läuft bei mir:
Akku wird trotz Premiumwetterprognose und >50% Füllstand Vormittags geladen. Nachmittags dann für 3h Wirkleistungsbegrenzung obwohl der Akku noch 20% Platz hätte.
Dateianhänge
2.jpg
1.jpg
stebegg
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 29
Registriert: 05.12.2017, 12:36
PV-Anlage [kWp]: 5
Info: Betreiber

Re: Warum wird eingespeist und nicht der Akku geladen?

Beitragvon matthiasroeschinger » 30.07.2018, 10:59

stebegg hat geschrieben:Haben die Insider hier im Forum einen Hinweis ob bzw. wann seitens SMA mit einem Update des SHM2 zu rechnen ist?

Es ist absurd was hier läuft, ein Schildbürgerstreich oder anders ausgedrückt Betrug.
Ich werde das jetzt bei meinem Solarteur mit Fristsetzung zur Nachbesserung bemängel. Der arme Teufel tut mir jetzt schon leid, was soll er auch machen (außer seine Kunden zukünftig vor SMA zu bewahren und Alternativen aufzeigen).

Hier mal ein Beispiel wie es fast täglich läuft bei mir:
Akku wird trotz Premiumwetterprognose und >50% Füllstand Vormittags geladen. Nachmittags dann für 3h Wirkleistungsbegrenzung obwohl der Akku noch 20% Platz hätte.


Welchen Batteriewechselrichter hast du verbaut?
Ist deine Anlagengröße korrekt angegeben?


Gruß Matthias
Sunny Boy 5000tl-21 / Sunny Boy 2.5 / Sunny Boy Storage 6.0 BYD Box HV 11.5
Über uns
Homepage
Benutzeravatar
matthiasroeschinger
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 4559
Registriert: 30.11.2012, 17:43
Wohnort: Mittelfranken
PV-Anlage [kWp]: 7,2
Speicher [kWh]: 11,5
Info: Händler

Re: Warum wird eingespeist und nicht der Akku geladen?

Beitragvon duncan02 » 30.07.2018, 11:12

Ja es ist momentan leider noch so ( SBS 3.7 - 6) ich helfe mir mit einer Ladeverhinderung zwischen 7 - 10 Uhr und lade dann mit ca. 1,25 kW zwischen 10 und 15 Uhr manchmal auch etwas länger:
Unbenannt.JPG

ist aber momentan manueller Aufwand.

Die einfachste Lösung wäre bei guten Wetter:
- laden bis SOC 30%
- Erzeugung > 70% (x%) in den Akku
ab 15 Uhr den Akku freigeben

Ich persönlich wäre ein Freund von Ladeprofilen, so dass der Kunde das auch selbst bestimmen kann.
3.2018 40 x BenQ Solar Sun Vivo PM060MB2 -> 12kWp bei DN 38° mit ca. -18 ° SO
an 25000TL-30 mit SHM 2.0
SBS 3.7 und BYD HV 7,7 kWh
PVGIS-Prognose 980 kWh/kWp
duncan02
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1160
Registriert: 03.02.2018, 17:13
PV-Anlage [kWp]: 12
Speicher [kWh]: 7,7
Info: Betreiber

Re: Warum wird eingespeist und nicht der Akku geladen?

Beitragvon stebegg » 30.07.2018, 12:13

matthiasroeschinger hat geschrieben:
stebegg hat geschrieben:Haben die Insider hier im Forum einen Hinweis ob bzw. wann seitens SMA mit einem Update des SHM2 zu rechnen ist?

Es ist absurd was hier läuft, ein Schildbürgerstreich oder anders ausgedrückt Betrug.
Ich werde das jetzt bei meinem Solarteur mit Fristsetzung zur Nachbesserung bemängel. Der arme Teufel tut mir jetzt schon leid, was soll er auch machen (außer seine Kunden zukünftig vor SMA zu bewahren und Alternativen aufzeigen).

Hier mal ein Beispiel wie es fast täglich läuft bei mir:
Akku wird trotz Premiumwetterprognose und >50% Füllstand Vormittags geladen. Nachmittags dann für 3h Wirkleistungsbegrenzung obwohl der Akku noch 20% Platz hätte.


Welchen Batteriewechselrichter hast du verbaut?
Ist deine Anlagengröße korrekt angegeben?


Gruß Matthias


SBS2.5 ist verbaut.
Anlagenparameter sind korrekt angegeben.
Aktuell pumpt er alles was geht in den Speicher um dann heute Nachmittag wieder schön in die Wirkleistungsbegrenzung zu rennen. :evil: Aber heute ist zum Glück das E-Auto leer, da kann ich ihm einen Strich durch die Rechnung machen :lol:
stebegg
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 29
Registriert: 05.12.2017, 12:36
PV-Anlage [kWp]: 5
Info: Betreiber

Re: Warum wird eingespeist und nicht der Akku geladen?

Beitragvon matthiasroeschinger » 30.07.2018, 12:52

stebegg hat geschrieben:
matthiasroeschinger hat geschrieben:
stebegg hat geschrieben:Haben die Insider hier im Forum einen Hinweis ob bzw. wann seitens SMA mit einem Update des SHM2 zu rechnen ist?

Es ist absurd was hier läuft, ein Schildbürgerstreich oder anders ausgedrückt Betrug.
Ich werde das jetzt bei meinem Solarteur mit Fristsetzung zur Nachbesserung bemängel. Der arme Teufel tut mir jetzt schon leid, was soll er auch machen (außer seine Kunden zukünftig vor SMA zu bewahren und Alternativen aufzeigen).

Hier mal ein Beispiel wie es fast täglich läuft bei mir:
Akku wird trotz Premiumwetterprognose und >50% Füllstand Vormittags geladen. Nachmittags dann für 3h Wirkleistungsbegrenzung obwohl der Akku noch 20% Platz hätte.


Welchen Batteriewechselrichter hast du verbaut?
Ist deine Anlagengröße korrekt angegeben?


Gruß Matthias


SBS2.5 ist verbaut.
Anlagenparameter sind korrekt angegeben.
Aktuell pumpt er alles was geht in den Speicher um dann heute Nachmittag wieder schön in die Wirkleistungsbegrenzung zu rennen. :evil: Aber heute ist zum Glück das E-Auto leer, da kann ich ihm einen Strich durch die Rechnung machen :lol:


Pn für dich


Gruß Matthias
Sunny Boy 5000tl-21 / Sunny Boy 2.5 / Sunny Boy Storage 6.0 BYD Box HV 11.5
Über uns
Homepage
Benutzeravatar
matthiasroeschinger
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 4559
Registriert: 30.11.2012, 17:43
Wohnort: Mittelfranken
PV-Anlage [kWp]: 7,2
Speicher [kWh]: 11,5
Info: Händler

Re: Warum wird eingespeist und nicht der Akku geladen?

Beitragvon EmmetBrown » 30.07.2018, 20:01

Ich kann das so nicht bestätigen. Ich habe auch den SBS2.5 und er lädt vormittags auf maximal 15%. Alles weitere kommt dann am Mittag wenn ich in die Begrenzung laufen würde. Was mich etwas stört ist dass er bei 80% aufhört zu laden wenn eben die Begrenzungszeit vorbei ist. Dann kommt es schon mal vor dass morgens der Speicher leer ist und ich zukaufen muss.
EmmetBrown
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 26
Registriert: 08.03.2018, 12:20
Wohnort: 662
PV-Anlage [kWp]: 9,92
Speicher [kWh]: 7,7
Info: Betreiber

Re: Warum wird eingespeist und nicht der Akku geladen?

Beitragvon barthma » 31.07.2018, 08:49

Tja, das sind wohl verschiedene Ladeprobleme. Update von mir: Es hat sich nix geändert.

Geladen wird korrekterweise wenn ich in die Begrenzung laufe. Aber wie bereits seit Mai wird der Akku nach wie vor nicht so voll geladen, dass er über die Nacht reichen würde - siehe Grafiken des SBS 2.5.

Demgegenüber stehen:

Tag Ertrag Einspeisung Netzbezug
27.7 57,25 44,51 0,97
28.7. 55,62 38,7 1,87
29.7 49,78 36,63 0,74
30.7. 60,03 50,48 2,43
heute bisher 1,6

Fazit: Speicher wird trotz Superwetter und genügend Energie nur bis ca. 40 % geladen, dafür kaufe ich innerhalb von vier Tagen über 6 KW ein :roll:

VG
Manfred
Dateianhänge
2018_07_31_SBS2.5.jpg
Ladeverhalten des SBS 2.5
9,99 kWp, 37 x IBC Solar AG IBC-PolySol 270 GX, Sunny Tripower 8000TL-20, Sunny Home Manager 2.0, Sunny Boy Storage 2.5, LGChem RESU 10H 9,8 kWh / 9,3 kWh, 1 x Edimax SP-2101W
barthma
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 53
Registriert: 29.08.2017, 15:35
PV-Anlage [kWp]: 9,99
Speicher [kWh]: 8
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu SMA - Anlagenüberwachung



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste