Warum wird eingespeist und nicht der Akku geladen?

Sunny Home Manager, SMA Data Manager, Sunny Portal, Sunny Places

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Warum wird eingespeist und nicht der Akku geladen?

Beitragvon barthma » 04.07.2018, 14:10

barthma hat geschrieben:Die Abregelung ist ja (so hab's ich verstanden) abhängig von der Anlagenleistung der PV-Module, bei mir 9,990 kWps. Daher sind max. 70 % der Anlagenleistung 6,993 kW. Und so ist es auch in der Anlage konfiguriert. Dass bei mir max 7,6 KW (+- x) anliegen, ist dem verwendeten STP 8000TL-20 753 g geschuldet. Passt also soweit...


Wie soll er da den Großartig Prognosenladung durchführen? Du kannst ja nur max 600Watt Überschuss produzieren. Zieht man die Grundlast ab bist du bei 400watt Überschuss.
Schalt die Prognosenladung einfach aus.

Die Anlage wurde wohl mehr oder weniger auf 70% hart ausgelegt?


Gruß Matthias[/quote]

Lieber Matthias,

da muss ich dir vehement widersprechen.

Bei einem prognosebasierten Laden geht es darum, dass einerseits dann geladen wird, wenn genügen PV-Leistung zur Verfügung steht, und andererseits der typische Nachtverbrauch aus dem Speicher sichergestellt ist.

Dabei MUSS es völlig egal sein, ob zwischen Begrenzung und PV-max. nur 500 oder 5000 Watt sind. DENN Sinn einer PV mit Speicher ist, einerseits nicht einspeispare Energie zu speichern – ABER auch Energie für den EIGENVERBRAUCH über Nacht oder bei schlechtem Wetter ggf. auch tagsüber zur Verfügung zu stellen.

Solange von der PV MEHR Energie erzeugt (in meinen Fall deutliche mehr) wird als im Haus aktuell verbraucht wird, MUSS so ein System die Energie in den Speicher pumpen, bevor es den leer lässt, die Energie für 12,x Cent einspeist und ich nachts für 2x,x Cent Strom wieder einkaufen muss.

Alles andere wäre - sorry - absoluter Schwachsinn. Wofür bau ich mir ne PV mit Speicher auf das Dacht? Um überwiegend einzuspeisen oder was? Und wozu sollten dann die ganzen relevanten Daten im SAM-System hinterlegt sein, wenn's SHM & Co. nicht interessiert.

Wenn ein SMA-System diese Grundregeln nicht leisten kann, dann sollte man sich ernsthaft darüber Gedanken machen, ob man nicht vielleicht im falschen Geschäftsfeld tätig ist.

BTW: letzten Sommer hat die Anlage das nämlich genau so gemacht - siehe Screenshots anbei!

Grüße
Manfred
Dateianhänge
17_07_Ladung.png
18_07_Ladung.png
21_07_Ladung.png
21-7_Akku.png
22_7_Akku.png
9,99 kWp, 37 x IBC Solar AG IBC-PolySol 270 GX, Sunny Tripower 8000TL-20, Sunny Home Manager 2.0, Sunny Boy Storage 2.5, LGChem RESU 10H 9,8 kWh / 9,3 kWh, 1 x Edimax SP-2101W
barthma
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 35
Registriert: 29.08.2017, 15:35
PV-Anlage [kWp]: 9,99
Speicher [kWh]: 8
Info: Betreiber

Re: Warum wird eingespeist und nicht der Akku geladen?

Beitragvon Carstene » 04.07.2018, 14:30

Matthias,

das sehe ich auch anders als du.

Die Prognoseladung dient im Wesentlichen dazu das Ladeverhalten dem Tagesgang etwas anzugleichen, auch unter dem Aspekt dass die "Abregelspitze" in den Speicher fliesst.

Selbstverständlich wird auch der Strom unter der Abregelgrenze zum Laden genutzt. Nur wird an Tagen wo massig Sonne herrscht der Ladezeitpunkt so verschoben dass die (Uhr)Zeit der Ladung mit der zu erwartenden Mittagspitze übereinstimmt und dadurch plattgebügelt wird.

An Tagen wo diese Spitze nicht erwartet wird lädt der Akku schon viel früher voll, macht zuweilen was Pause und packt den Rest am Nachmittag dabei.

Die Prognoseladung dient u.a. auch das Netz zu entlasten.
Stell dir vor das die Speicher keine Prognoseladung haben, morgens schon sofort aufladen und alle (innerhalb einem engen Zeitfenster) ins Netz einspeisen....

Verhindern lässt es sich nicht, aber durch die Prognoseladung zumindest auf dem Tag verteilen

BTW
Warum der SI immer erst beim Erreichen der Abregelgrenze mit meistens Maximalladung lädt verstehe ich nicht ganz. Ne halbe Stunde vorher mit verminderter Leistung hätet auch einen guten Effekt
7,28 kWp, 6000TL20, Ost mit 28 x ReneSola JC260M-24/Bb (02/2013)
2,65 kWp, 2500TL21, West mit 10 x SolarWorld AG SW 265 mono (EU)
6,48 kWp, SB5.0, W/NW mit 22 x SolarWorld AG SW 270 mono (EU)
14,8 kWh Hoppecke Batterie mit SI 6H-11
Carstene
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1174
Registriert: 16.01.2014, 15:05
Wohnort: Gummersbach
PV-Anlage [kWp]: 16,41
Speicher [kWh]: 14,8
Info: Betreiber

Re: Warum wird eingespeist und nicht der Akku geladen?

Beitragvon barthma » 04.07.2018, 14:43

:danke: Carstene für die Ergänzung!
9,99 kWp, 37 x IBC Solar AG IBC-PolySol 270 GX, Sunny Tripower 8000TL-20, Sunny Home Manager 2.0, Sunny Boy Storage 2.5, LGChem RESU 10H 9,8 kWh / 9,3 kWh, 1 x Edimax SP-2101W
barthma
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 35
Registriert: 29.08.2017, 15:35
PV-Anlage [kWp]: 9,99
Speicher [kWh]: 8
Info: Betreiber

Re: Warum wird eingespeist und nicht der Akku geladen?

Beitragvon PV_Bernd_2018 » 04.07.2018, 14:44

@Manfred (barthma)

Heißt das, dass Du seit letztem Jahr nichts geändert hast und letztes Jahr ging es und dieses Jahr dann nicht mehr?
Und hat SMA in der Zwischenzeit ein update aufgespielt ?
Gruß Bernd,
(18,8kWp, SHM1 930, STP9000, SB4, SB5, SI8, BMZ 13,5kWh netto, e-Golf und GTE)
PV_Bernd_2018
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 157
Registriert: 22.02.2018, 14:36
PV-Anlage [kWp]: 18,77
Speicher [kWh]: 17
Info: Betreiber

Re: Warum wird eingespeist und nicht der Akku geladen?

Beitragvon matthiasroeschinger » 04.07.2018, 15:42

PV_Bernd_2018 hat geschrieben:
matthiasroeschinger hat geschrieben:Und die 12,09 stehen auch als Generatorleistung drin? Oder übernimmt der die Daten aus den Geräten?


Gruß Matthias


Bei mir hatte der Solarteur mal leicht zu hohe Werte für die Module eingetragen. Im SHM stand somit ein zu hoher Wert, den er aus den Modulen übernommen hatte.
Nachdem ein automatisches Update über den SHM gefahren wurde, erschien dort der Wert der Nennleistung wiederum der Module, nicht der Wechselrichter. Bei mir also 18,77kWp Module statt 18kWmax Wechselrichter.

Hier ist Gewitter und morgen wahrscheinlich auch. Daher kann ich keine Prognose abgeben.
Was ich noch bemerkt habe:
Vorgestern von 9-12 Uhr e-Golf mit 7,4kW geladen, gestern in der Zeit ca. 1-2 kW gebraucht (Kochen).
Heute stand in der Prognose für den Verbrauch dann nur noch die 1-2kW. Er rechnet wohl so selten vorkommende hohen Verbräuche nicht rein.


Soweit ich Erfahrung bringen konnte schaut sich der shm den Verbrauch vor 7Tagen ebenso an. Kannst du ja mal vergleichen inwieweit das bei dir plausibel ist.


Gruß Matthias
Sunny Boy 5000tl-21 / Sunny Boy 2.5 / Sunny Boy Storage 6.0 BYD Box HV 11.5
Über uns
Homepage
Benutzeravatar
matthiasroeschinger
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 4310
Registriert: 30.11.2012, 17:43
Wohnort: Mittelfranken
PV-Anlage [kWp]: 7,2
Speicher [kWh]: 11,5
Info: Händler

Re: Warum wird eingespeist und nicht der Akku geladen?

Beitragvon barthma » 04.07.2018, 15:59

PV_Bernd_2018 hat geschrieben:@Manfred (barthma)

Heißt das, dass Du seit letztem Jahr nichts geändert hast und letztes Jahr ging es und dieses Jahr dann nicht mehr?
Und hat SMA in der Zwischenzeit ein update aufgespielt ?


Ich habe seit August letzten Jahres nichts geändert - und ich kann mit 100%iger Sicherheit behaupten (habe gerade nochmals alle täglichen Ladekurven durchgeschaut), dass es vor dem 24.5. im Großen und Ganzen – mit wenigen Ausnahmen – gepaßt hat. Seit dem 25.5. – nach dem Update des SHM 2.0 – läuft es komplett aus dem Ruder. Hier der Eintrag im Protokoll dazu:

24.05.2018 23:37:25 1901703102 Update auf Version 2.02.9.R erfolgreich
---> das ist der SHM 2.0...

Grüße
Manfred
9,99 kWp, 37 x IBC Solar AG IBC-PolySol 270 GX, Sunny Tripower 8000TL-20, Sunny Home Manager 2.0, Sunny Boy Storage 2.5, LGChem RESU 10H 9,8 kWh / 9,3 kWh, 1 x Edimax SP-2101W
barthma
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 35
Registriert: 29.08.2017, 15:35
PV-Anlage [kWp]: 9,99
Speicher [kWh]: 8
Info: Betreiber

Re: Warum wird eingespeist und nicht der Akku geladen?

Beitragvon barthma » 04.07.2018, 16:03

...und es hat nichts mit dem Wetter zu tun:

Gesamtertrag pro Monat 2018:

März: 824 kWh
April: 1424 kWh
Mai: 1564 kWh
Juni: 1457 kWh
9,99 kWp, 37 x IBC Solar AG IBC-PolySol 270 GX, Sunny Tripower 8000TL-20, Sunny Home Manager 2.0, Sunny Boy Storage 2.5, LGChem RESU 10H 9,8 kWh / 9,3 kWh, 1 x Edimax SP-2101W
barthma
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 35
Registriert: 29.08.2017, 15:35
PV-Anlage [kWp]: 9,99
Speicher [kWh]: 8
Info: Betreiber

Re: Warum wird eingespeist und nicht der Akku geladen?

Beitragvon duncan02 » 04.07.2018, 16:23

Ab morgen kann ich mich besser einbringen in die Runde:
Unbenannt.JPG

SBS 3.7 mit BYD 7,7 :wink:
3.2018 40 x BenQ Solar Sun Vivo PM060MB2 -> 12kWp bei DN 38° mit ca. -18 ° SO
an 25000TL-30 mit SHM 2.0
SBS 3.7 und BYD HV 7,7 kWh
duncan02
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 738
Registriert: 03.02.2018, 17:13
PV-Anlage [kWp]: 12
Speicher [kWh]: 7,7
Info: Betreiber

Re: Warum wird eingespeist und nicht der Akku geladen?

Beitragvon matthiasroeschinger » 04.07.2018, 17:20

duncan02 hat geschrieben:Ab morgen kann ich mich besser einbringen in die Runde:
Unbenannt.JPG

SBS 3.7 mit BYD 7,7 :wink:

Das glaube ich nicht, dass du dich morgen schon einbringen kannst und auch die nächsten Tage nicht.


Gruß Matthias
Sunny Boy 5000tl-21 / Sunny Boy 2.5 / Sunny Boy Storage 6.0 BYD Box HV 11.5
Über uns
Homepage
Benutzeravatar
matthiasroeschinger
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 4310
Registriert: 30.11.2012, 17:43
Wohnort: Mittelfranken
PV-Anlage [kWp]: 7,2
Speicher [kWh]: 11,5
Info: Händler

Re: Warum wird eingespeist und nicht der Akku geladen?

Beitragvon duncan02 » 04.07.2018, 17:41

matthiasroeschinger hat geschrieben:
duncan02 hat geschrieben:Ab morgen kann ich mich besser einbringen in die Runde:
Unbenannt.JPG

SBS 3.7 mit BYD 7,7 :wink:

Das glaube ich nicht, dass du dich morgen schon einbringen kannst und auch die nächsten Tage nicht.
Gruß Matthias
Ok, ab morgen sehe ich es bei mir zu Hause live und in Farbe wie es läuft :mrgreen:
3.2018 40 x BenQ Solar Sun Vivo PM060MB2 -> 12kWp bei DN 38° mit ca. -18 ° SO
an 25000TL-30 mit SHM 2.0
SBS 3.7 und BYD HV 7,7 kWh
duncan02
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 738
Registriert: 03.02.2018, 17:13
PV-Anlage [kWp]: 12
Speicher [kWh]: 7,7
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu SMA - Anlagenüberwachung



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste