Sunnyportal Kommunikation gestört- häufige Abbrüche

Sunny Home Manager, SMA Data Manager, Sunny Portal, Sunny Places

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Sunnyportal Kommunikation gestört- häufige Abbrüche

Beitragvon Betgen » 17.05.2018, 09:05

Danke für die Tipps, bringt nur leider Nichts.

Problem tritt nur im Sunnyportal auf, nicht im integrierten Webserver.
Feste IP ist zugewiesen.
Der zweite Wechselrichter arbeitet fehlerfrei.
Meldung "Kommunikation gestört" kommt nach jedem Neustart nach einiger Zeit (zunächst geht allerdings alles gut und die
Kommunikation funktioniert).
Erstmals ist das Problem nach einer neuen DSl- Verbindung aufgetreten (tägliche Trennung).
Seltsamerweise scheint in "Energiebilanz" der Reiter und das Schaubild unter "aktuell" zu stimmen, während unter "Tag" Daten
fehlen.
Unter "Geräte" fehlt in der Übersicht auch das Tagesdiagramm des SB4.0; ST500 ist hier auch vorhanden
Dateianhänge
Logbuch.JPG
Übersicht STP5000.JPG
Übersicht SB4.0.JPG
Energieilanz aktuell.JPG
18x Solarwatt 60M-300Watt (Glas-Glas) mit SMA Sunny Tripower 5000TL-20 20° Süd 5,4 kwP
13 x REC Solar AS Twinpeak 350 Watt mit Sunny Boy 4.0 1AV-40 1° Nord 4,55 kwP
70% weich mit Sunny Home Manager 2.0
Betgen
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 31
Registriert: 05.05.2011, 14:13
Wohnort: bei Straßburg
PV-Anlage [kWp]: 9,95
Info: Betreiber

Re: Sunnyportal Kommunikation gestört- häufige Abbrüche

Beitragvon duncan02 » 17.05.2018, 09:09

Nur mal so die Daten unter Tag kommen nicht in Echtzeit! Diese Daten werden summiert / berechnet und bis zu 2 - 3 Stunden nachgeliefert. Ist der komisch das nach dem Neustart des Routers erst einmal alles funktioniert und dann die Störung wieder erscheint :-(
3.2018 40 x BenQ Solar Sun Vivo PM060MB2 -> 12kWp bei DN 38° mit ca. -18 ° SO
an 25000TL-30 mit SHM 2.0
SBS 3.7 und BYD HV 7,7 kWh
PVGIS-Prognose 980 kWh/kWp
duncan02
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1161
Registriert: 03.02.2018, 17:13
PV-Anlage [kWp]: 12
Speicher [kWh]: 7,7
Info: Betreiber

Re: Sunnyportal Kommunikation gestört- häufige Abbrüche

Beitragvon Loebstraus » 17.05.2018, 09:19

Ganz normal über das WEB man kann sich einloggen, dann lädt die Seite und wenn dann der eigentliche Aufbau kommt steht dann das hier da :
Ihre Sitzungszeit war abgelaufen.
Sie wurden neu angemeldet.

Und man muss sich wieder einloggen egal welcher Browser , auch mit Cache löschen vorher etc...
29,805kWh
48x 240W Panasonic HIT
35x 345W Luxor
18x 345W Axitec
SE25K
4x Eurotherm CPC 24Röhren ~20,48m², 2x500l Pufferspeicher 1x300l Warmwasser
Loebstraus
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 127
Registriert: 04.04.2016, 21:19
Wohnort: Wusterwitz
PV-Anlage [kWp]: 29,805
Info: Betreiber

Re: Sunnyportal Kommunikation gestört- häufige Abbrüche

Beitragvon duncan02 » 17.05.2018, 09:20

Setz mal den Hacken bei: Angemeldet bleiben ... geht es nun besser? Bei mir "zuckt" er dann x -Mal als wenn es nicht gehen würde und unter einer Minute ist alles da.
3.2018 40 x BenQ Solar Sun Vivo PM060MB2 -> 12kWp bei DN 38° mit ca. -18 ° SO
an 25000TL-30 mit SHM 2.0
SBS 3.7 und BYD HV 7,7 kWh
PVGIS-Prognose 980 kWh/kWp
duncan02
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1161
Registriert: 03.02.2018, 17:13
PV-Anlage [kWp]: 12
Speicher [kWh]: 7,7
Info: Betreiber

Re: Sunnyportal Kommunikation gestört- häufige Abbrüche

Beitragvon Betgen » 17.05.2018, 21:54

duncan02 hat geschrieben:Nur mal so die Daten unter Tag kommen nicht in Echtzeit! Diese Daten werden summiert / berechnet und bis zu 2 - 3 Stunden nachgeliefert. Ist der komisch das nach dem Neustart des Routers erst einmal alles funktioniert und dann die Störung wieder erscheint :-(


Alles probiert, es bleibt bei dem merkwürdigen Phänomen, dass die Daten vom einen Wechselrichter teilweise erst 20 Stunden später im Sunnyportal sind und ich sogar eine Fehlermedlung per Maill bekomme, dass der Wechselrichter zu große Abweichung im Ertrag hat, dabei arbeitet er ganz normal. Besonders seltsam ist, dass bei der "enegiebilanz" im Reiter "aktuell" alles zu stimmen scheint, während es bei allen anderen Ansichten im Sunnyportal fehlende Daten des einen Gerätes gibt IM Integriertem Webserver vom SB4.0 stimmt auch alles.
Habe alles probiert, aber die Kommunikation zwischen Wechselrichter und Sunnyportal hat immer wieder Fehler. NAch einem Neustart geht es immer für kurze Zeit gut, dann kommen wieder die Fehler. :x
18x Solarwatt 60M-300Watt (Glas-Glas) mit SMA Sunny Tripower 5000TL-20 20° Süd 5,4 kwP
13 x REC Solar AS Twinpeak 350 Watt mit Sunny Boy 4.0 1AV-40 1° Nord 4,55 kwP
70% weich mit Sunny Home Manager 2.0
Betgen
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 31
Registriert: 05.05.2011, 14:13
Wohnort: bei Straßburg
PV-Anlage [kWp]: 9,95
Info: Betreiber

Re: Sunnyportal Kommunikation gestört- häufige Abbrüche

Beitragvon Betgen » 18.05.2018, 16:59

:danke:

Die Lösung, zumindest geht es seit einer Stunde!!! war seltsam.
Es lag wohl an der Fritzbox. Nun sind alle Komponenten an einem Switch an einem gemeinsamen LAN Anschluss an der Fritzbox angeschlossen und es geht seltsamerweise.
18x Solarwatt 60M-300Watt (Glas-Glas) mit SMA Sunny Tripower 5000TL-20 20° Süd 5,4 kwP
13 x REC Solar AS Twinpeak 350 Watt mit Sunny Boy 4.0 1AV-40 1° Nord 4,55 kwP
70% weich mit Sunny Home Manager 2.0
Betgen
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 31
Registriert: 05.05.2011, 14:13
Wohnort: bei Straßburg
PV-Anlage [kWp]: 9,95
Info: Betreiber

Re: Sunnyportal Kommunikation gestört- häufige Abbrüche

Beitragvon Betgen » 18.05.2018, 22:02

Alle anderen Versuche sind gescheitert, ich will eigentlich keinen zusätzlichen Switch, aber selbts die Zurücksetzung der Fritzbox auf die Werkseinstellungn und anschließende Neueinrichtung hat nicht geholfen, der Switch bisher schon, allerdings muss der SB4.0 nun per LAN statt bisher WLAn eingebunden werden, was ärgerlich ist, aber glücklicherweise habe ich zur Sicherheit ein Kabel gezogen.
SMA hat hier ganze Arbeit geleistet, denn der SB4.0 muss mit dem Sunnyportal Daten austauschen und auch direkt mit dem Homemanager, diese doppelte Kommunikation scheint Probleme zu verursachen. Es ist schleierhaft warum nicht einfach alle Geräte ihr Daten im Portal ablegen und dort darauf zugreifen. Durch die doppelte Kommunikation müssen sich die Geräte direkt finden und mit verschiedensten Protokollen arbeiten, eines scheint in der Fritzbox zu haken.
Die direkte Kommunikation mit dem Homemanager hat in meinem Fall geklappt, aber eben nicht die zwischen Sunnyportal und SB4.0.
18x Solarwatt 60M-300Watt (Glas-Glas) mit SMA Sunny Tripower 5000TL-20 20° Süd 5,4 kwP
13 x REC Solar AS Twinpeak 350 Watt mit Sunny Boy 4.0 1AV-40 1° Nord 4,55 kwP
70% weich mit Sunny Home Manager 2.0
Betgen
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 31
Registriert: 05.05.2011, 14:13
Wohnort: bei Straßburg
PV-Anlage [kWp]: 9,95
Info: Betreiber

Re: Sunnyportal Kommunikation gestört- häufige Abbrüche

Beitragvon Maverick78 » 19.05.2018, 10:33

Hatte vor kurzem ein ähnliches Problem, aber mit LAN auf meinen SB2.5.
Der WR war plötzlich nicht mehr mit Ping erreichbar, keine Kommunikation zum SHM oder zum Webinterface. Ein Powercycle brachte nur für einige Stunden Besserung. Der STP9000 am gleichen Switch ging problemlos. Nach etlichem hin und her mit SMA, inkl LAN Kabel tauschen, Switch tauschen usw hat SMA auf Kulanz den WR ausgetauscht und seither läuft es wieder.
2,55 kWp, SMA SB2.5, 25° SW, 30° Neigung, 10x ZNShine PV-tech ZXP6-60-255/P (09/2015)
9,54 kWp, SMA STP9000TL-20, 25° SW, 7° Neigung, 36 x Heckert Solar NeMo P265W (04/2016)
24,3 kWh Hoppecke PzS, SMA SI6.0H-11 (09/2016)
2x VW e-Golf 300
1x BWWP
Benutzeravatar
Maverick78
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 477
Registriert: 16.11.2015, 11:23
Wohnort: Frankenhöhe
PV-Anlage [kWp]: 12,09
Speicher [kWh]: 24,3
Info: Betreiber

Vorherige

Zurück zu SMA - Anlagenüberwachung



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste