Energieversorgung des Sunny Beam

Sunny Home Manager, SMA Data Manager, Sunny Portal, Sunny Places

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Energieversorgung des Sunny Beam

Beitragvon Tommmi » 20.10.2018, 17:05

Jetzt hat ja schon fast keiner mehr nen Sunny Beam. Meiner liegt mit Bildstörung in der Ecke. Hab jetzt SB5.0 und 3.0 die haben wlan.
Letzte Zeit lief der Sunny Beam am USB der Fritze, der Fernanschluß der Fritze unterstützt übrigens den Sunny Beam :)
KWK Ecopower1.0 1kwp, 1x SB 5.0 und 1x SB 3.0 6,6kwp, 2x Outback Flexmax80 3,5kwp, Speicher 24V/1000ah, Überschußverwertung mit Heizstab in Pufferspeicher (Infrarot auf Q3d Zähler)
Nachteinspeisung wenn KWK aus über WR
Benutzeravatar
Tommmi
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1553
Registriert: 25.09.2011, 19:23
Wohnort: Ritterhude
PV-Anlage [kWp]: 9,6
Speicher [kWh]: 24
Info: Betreiber

Re: Energieversorgung des Sunny Beam

Beitragvon Klaus44 » 20.10.2018, 21:22

Habe auch noch einen Sunny Beam. Er funktioniert problemlos mit normalen NiMH Akkus die allerdings extern geladen werden müssen.
Klaus44
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 201
Registriert: 06.01.2018, 12:18
PV-Anlage [kWp]: 2,3
Speicher [kWh]: 2,0
Info: Betreiber

Vorherige

Zurück zu SMA - Anlagenüberwachung



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste