Defekte SD Karte im Solarlog wieder heile machen

Support für den Solarlog

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Defekte SD Karte im Solarlog wieder heile machen

Beitragvon LumpiStefan » 10.08.2018, 21:17

hunny hat geschrieben:Moin, und was mache ich wenn ich alles abgeschaltet habe :?: :oops:

Alles wieder einschalten und schauen, ob es besser ist.. ;-)

Stefan
49 Sunways SM215 + SMA 10000 & 7 SF 150/10 & 6 Conergy + SMA 3000
516 Antaris ASM185 + Danfoss TLX15K
Willst du mir was gutes tun... --> http://www.stefan-bauer.net/daten/spende/
Benutzeravatar
LumpiStefan
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9369
Registriert: 16.03.2007, 18:28
Wohnort: Sindelfingen
PV-Anlage [kWp]: 109
Info: Betreiber

Re: Defekte SD Karte im Solarlog wieder heile machen

Beitragvon VeronaFeldbusch » 10.08.2018, 23:05

Hallo,

Danke Stefan, hätte ich vergessen zu schreiben...
:oops:
Hat es was gebracht?

Versuche mal z.b. einen Laptop direkt an den
SL zu stecken ob er dann immer noch so
"Lahm" ist

Gruß Verona

PS dann wieder ausstecken nicht vergessen...
7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax + Mastervolt
2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax
2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225 - Solarmax
1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt
6,000 kWp - 24 Yingli 250 - 2 Steca
12 kW ESS Peus-Testing
http://www.solarlog-heckmann.de
VeronaFeldbusch
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 2269
Registriert: 06.01.2007, 17:30
Wohnort: 89584 Ehingen
PV-Anlage [kWp]: 20,24
Speicher [kWh]: 12
Info: Betreiber

Vorherige

Zurück zu SDS - Probleme mit Solar-Log



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste