Solarlog 100-400e Firmware einspielen

Häufige Fragen und Antworten zum Solarlog

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Solarlog 100-400e Firmware einspielen

Beitragvon Wessi » 02.02.2008, 16:37

Solarlog 100-400e Firmware einspielen

Achtung: Diese Anleitung gilt NICHT für den Solarlog 800e

Aufgrund einiger Fehler in der aktuellen Firmware 1.3.2-28 hat Jörg am 30.01.08 eine neue Firmware für alle Solarlog 100/100e/400/400e zur Verfügung gestellt
(Ankündigung: http://www.photovoltaikforum.com/ftopic11097.html)

Jörg hat geschrieben:...
mittlerweile sind ja einige Fehler bekannt geworden, die mit dem Schaltjahr 2008 zusammenhängen und mit diesem Update 1.3.3-29 behoben sind:
1. Jahresansicht im Internet Explorer mit falscher X-Achsen-Skalierung
2. Gesamtansicht ab Jahr 2000, obwohl gar keine Daten vorhanden waren.
3. Auswertung "Degradation", wie 2.
4. der SolarLog macht den Schalttag nicht am 29.02.2008, sondern am 32.01.2008!!



Da es doch sehr viele Probleme z.Zt. gibt. möchte ich hier nochmal ausführlich beschreiben, wie ein Firmware Update durchzuführen ist.

1. Warten bis die WR aus sind und der Solarlog "offline" ist

2. Diese FAQ komplett lesen (und evtl. ausdrucken)

3. Überprüfen einer "sicheren" Verbindung zum Solarlog
Besonders bei WLAN oder Powerline Verbindungen ist es ratsam, den Solarlog direkt über ein "Cross-Over" Kabel an den PC anzuschliessen oder über ein Kabel zum Router mit dem Rechner zu verbinden. Eine sichere Netzwerk Verbinung ist beim Einspielen des Updates notwendig.

4. Firmware aus dem Internet laden
Auf der Seite http://www.solare-datensysteme.de/firmware/ die Firmware für Euren Solarlog Typ raussuchen und durch Klick auf den Link die Firmware xxxxxxx.bin Datei lokal auf Eurem PC abspeichern.

Achtung:bitte genau darauf achten, ob es sich um einen 100 oder 100e , bzw 400 oder 400e handelt. Ebenso auch den richtigen Wechselrichter Typ auswählen.
Ansonsten funktioniert's nachher nicht.

5. Aufruf des Solarlog Konfigurations Menüs im Browser
Dazu gebt Ihr die IP Adresse des Solarlogs in der Adresszeile Eures Browsers ein
http://192.xxx.xxx.xxx
Achtung:bitte die IP Adresse Eures eigenen Solarlogs verwenden

Ihr landet dann im Hauptmenü des Solarlogs

6. Datensicherung durchführen
Wechselt aus dem Hauptmenü in das Datensicherungs-Menü mit: Konfiguration -> Intern -> Backup

Dort bei Datensicherung den Knopf "speichern" drücken

Die Daten-Sicherungsdatei wird lokal auf Eurem PC abgespeichert.

Bild

7. Systemsicherung durchführen
Wechselt in des Systemeinstellungs-Menü mit: Konfiguration -> Intern -> System

Dort bei Systemsicherung den Knopf "speichern" drücken

Die System-sicherungsdatei wird lokal auf eurem PC abgespeichert

Bild

8. Firmware Update einspielen
Wechselt in des Firmware-aktualisieren-Menü mit: Konfiguration -> Intern -> Update

Nach dem Klick auf den Knopf "Durchsuchen" wählt Ihr die neue abgespeicherte Firmwaredatei xxxxxxxxxxx.bin aus (siehe Pkt. 4)

Durch den Klick auf "Einspielen" wird der Update Vorgang gestartet. Die Fragen zur Systemsicherung und Datensicherung sowie zum Einspielen mit OK beantworten.
Das Update wird jetzt übertragen und eingespielt.

Bild

9. Überprüfen der Daten
Nach wenigen Minuten ist der Vorgang beendet und der Solarlog startet neu. Danach wird das Hauptmenü angezeigt und Ihr könnt die neue Firmware Version ablesen.

Im Normalfall bleiben ALLE Daten erhalten.

Nur wenn keine Daten im Solarlog mehr angezeigt werden, muss auf die Sicherungsdateien zurückgegriffen werden.
Dazu zuerst die Systemsicherung unter Konfiguration -> Intern -> System zurückspielen. Der Solarlog startet danach neu. Dann die Datensicherung unter Konfiguration -> Intern -> Backup zurückspielen. Der Solarlog startet danach neu.


10. Herzlichen Glückwunsch
Jetzt sollte Euer Solarlog für neue Herausforderungen gerüstet sein :wink:
Am nächsten Morgen beginnt dann wie üblich die Übertragung auf die eingestellte Homepage.



Gruss, Wessi

P.S.: Die komplette Dokumentation zum Solarlog findet Ihr unter http://www.solare-datensysteme.de/firmware/
Benutzeravatar
Wessi
Vielschreiber
Vielschreiber
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 216
Registriert: 26.08.2006, 17:47

Zurück zu SDS - FAQ für Solar-Log



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste