PV Anlage für Heizstab

Alles über Photovoltaik Module...

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

PV Anlage für Heizstab

Beitragvon Gerald12345 » 05.08.2018, 21:13

Hallo

Ich hätt mal eine Frage an Personen die mehr Ahnung haben als ich.
Ich habe eine 1,6 kw Anlage die direkt meinen El..a Heizstab ansteuert der in einem neuen 500l Boiler steckt. Sie wurde von einem Fachmann ausgerichtet. Die Anlage ist nun cirka 3 Wochen in Betrieb jedoch brachte er selten mal die Wassertemperatur auf über 40 Grad.
Nun meine Frage, ist es überhaupt möglich das der das Wasser mehr aufheizt. Derzeit finde ich ich das Geld war rausgeschmissen da täglich die Heizung helfen muss.

So vorerst schon mal danke fürs lesen :lol:
Gerald12345
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 1
Registriert: 05.08.2018, 20:53
PV-Anlage [kWp]: 1, 6
Info: Betreiber

Re: PV Anlage für Heizstab

Beitragvon jodl » 05.08.2018, 22:22

um 500 Liter von 10 Grad auf 40 Grad zu bringen brauchst du
0,5 cbm x 30 K x 1,16 = 17,4 kWh
mit einer 1,6 kWp PV Anlage wären das 10,9 kWh/kWp
ein guter Tagesertrag im Sommer liegt bei ca.5-6 kWh/kWp

deine PV ist um ein vielfaches zu klein
und ja, das Geld ist rausgeschmissen.
jodl
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9442
Registriert: 02.07.2007, 16:58
Wohnort: Bayern
Info: Betreiber

Re: PV Anlage für Heizstab

Beitragvon jodl » 06.08.2018, 00:34

wozu brauchst du einen 500 Liter Boiler ist das ein Hotel oder so?
läuft da vielleicht auch eine Zirkulation, ab Besten rund um die Uhr?
jodl
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9442
Registriert: 02.07.2007, 16:58
Wohnort: Bayern
Info: Betreiber


Zurück zu PV-Module



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste