Modulhesteller

Alles über Photovoltaik Module...

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Modulhesteller

Beitragvon Gerty189 » 09.06.2018, 07:42

Soll dann die weiche 70% Regelung eingestellt werden?
Gerty189
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 91
Registriert: 19.05.2018, 22:26
Info: Interessent

Re: Modulhesteller

Beitragvon cti » 09.06.2018, 07:48

Moin Gerty,
hast Du auch ein Angebot mit LG Modulen angefragt?
Seit Mai 2018 bietet LG 25 Jahre Produktgarantie.
Für mich wäre das ein Argument.
Gruß
cti
zunächst Betreiber, dann Projektierer und nun wieder Anbieter...
(Herstellerzertifizierung QCells/ESS, SMA, LG Chem/Solaredge, Mercedes)
30 kWp Sharp/SMA; 25 kWp Sunpower/Fronius; 13 kWp QCells/AEG; 2 kWp QCells/Mikro-Inverter; 5 kWp Schott/Victron
cti
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 964
Registriert: 06.01.2008, 01:24
Wohnort: Karlsruhe
PV-Anlage [kWp]: 75
Info: Berater

Re: Modulhesteller

Beitragvon hgause » 09.06.2018, 07:50

Gerty189 hat geschrieben:Soll dann die weiche 70% Regelung eingestellt werden?

Dafür brauchst Du den SHM2.0 und wenn Du den nicht nimmst, macht der 8-er STP wenig Sinn
7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL & SB2100-TL, DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
Meine Ertag
Benutzeravatar
hgause
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 10074
Registriert: 24.06.2010, 13:25
Wohnort: 50374
PV-Anlage [kWp]: 7,71
Info: Betreiber

Re: Modulhesteller

Beitragvon Gerty189 » 09.06.2018, 07:51

Der Sunny Home Manager 2.0 ist ja mit im Preis drin.
Wenn ich denn 9000er bekomme, dann hab ich noch nen mehr Luft nach oben, wer weis was kommt?
Nochmal die blöde Frage... sinkt dadurch der Energieertrag, wenn der Wechselrichter zu groß ist?

Könnt Ihr mir kurz begründen warum Anbieter 2?
Gerty189
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 91
Registriert: 19.05.2018, 22:26
Info: Interessent

Re: Modulhesteller

Beitragvon seppelpeter » 09.06.2018, 09:17

Gerty189 hat geschrieben:Wenn ich denn 9000er bekomme, dann hab ich noch nen mehr Luft nach oben, wer weis was kommt?


Wir.

Etwas zu groß schadet nicht.
Es ist aber tendenziell ein sinnlose Ausgabe, die man sich sparen kann.

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk
18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5
Benutzeravatar
seppelpeter
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 14303
Registriert: 19.03.2014, 17:36
Wohnort: Ruhrpott
PV-Anlage [kWp]: 6,57
Info: Betreiber

Re: Modulhesteller

Beitragvon Gerty189 » 09.06.2018, 10:00

Wir nehmen Anbieter 2. Das sagt auch uns mehr zu. Danke an Euch bis hierhin.

Kann mir jemand evtl. noch was zu den Steuern usw. sagen? Ggf. was wir sonst noch zu beachten haben?
Gerty189
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 91
Registriert: 19.05.2018, 22:26
Info: Interessent

Re: Modulhesteller

Beitragvon hgause » 09.06.2018, 10:34

Gerty189 hat geschrieben:Kann mir jemand evtl. noch was zu den Steuern usw. sagen? Ggf. was wir sonst noch zu beachten haben?

allgemeine-anlagenplanung-f69/wichtige-informationen-rund-um-die-anlagen-planung-t104686.html
7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL & SB2100-TL, DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
Meine Ertag
Benutzeravatar
hgause
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 10074
Registriert: 24.06.2010, 13:25
Wohnort: 50374
PV-Anlage [kWp]: 7,71
Info: Betreiber

Vorherige

Zurück zu PV-Module


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste