Anlage mit 5,025 kWp. Ausbeute max 3220w

Alles über Photovoltaik Module...

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Anlage mit 5,025 kWp. Ausbeute max 3220w

Beitragvon Roberto Cravallo » 17.06.2018, 20:08

Exakt - das ist schlicht und einfach ein Fehler. :evil:

Eben, passiert halt, er macht es die Tage wett! Bin sehr zufrieden mit den Soli aus Speyer!
Roberto Cravallo
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 35
Registriert: 09.03.2018, 09:59
Info: Interessent

Re: Anlage mit 5,025 kWp. Ausbeute max 3220w

Beitragvon hgause » 17.06.2018, 20:58

Roberto Cravallo hat geschrieben: Bin sehr zufrieden mit den Soli aus Speyer!

Das glaube ich Dir...
Roberto Cravallo hat geschrieben:Habe eben mit dem Soli gesprochen

...wenn der sogar sonntags arbeitet...
7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL & SB2100-TL, DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
Meine Ertag
Benutzeravatar
hgause
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9627
Registriert: 24.06.2010, 14:25
Wohnort: 50374
PV-Anlage [kWp]: 7,71
Info: Betreiber

Re: Anlage mit 5,025 kWp. Ausbeute max 3220w

Beitragvon hgause » 17.06.2018, 21:06

Roberto Cravallo hat geschrieben:Keine Ahnung warum hier auf den LG-Modulen rumgehackt wurde, die waren nicht teurer als das was andere angeboten haben und 15 Jahre Garantie. Wie gesagt: Höchste Ausbeute bei bestem Preis bei diesem Anbieter (einer von acht).

Ich glaube, das hast Du falsch verstanden. Ich z.B. sehe nur die Kombi als nicht so optimal an. Wenn ich mir so teure und gute Module kaufe, dann möchte ich natürlich auch den besten dazu passenden WR haben und das ist in meinen Augen halt der SB5.0 nicht. Und jetzt lass doch mal die Katze aus dem Sack und verrate uns, was Dich die Anlage gekostet hat...
7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL & SB2100-TL, DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
Meine Ertag
Benutzeravatar
hgause
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9627
Registriert: 24.06.2010, 14:25
Wohnort: 50374
PV-Anlage [kWp]: 7,71
Info: Betreiber

Re: Anlage mit 5,025 kWp. Ausbeute max 3220w

Beitragvon tks » 17.06.2018, 22:11

hgause hat geschrieben:dann möchte ich natürlich auch den besten dazu passenden WR haben und das ist in meinen Augen halt der SB5.0 nicht.

Warum?
tks
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 651
Registriert: 23.08.2015, 00:19
Info: Betreiber

Re: Anlage mit 5,025 kWp. Ausbeute max 3220w

Beitragvon seppelpeter » 17.06.2018, 22:15

Ich verstehe den Punkt einfach nicht.
Was bitte ist an dem SB5.0 schlecht oder schlechter, so dass man ihn nicht mit LG Modulen kombinieren sollte?

Er ist 1-phasig. Na und.
Er hat max. 4,6KVA. Na und, der von dir empfohlene Fronius Symo hat 4,5KVA.
Er ist günstiger als der Fronius. Juchuh!

Also, was ist der Grund?
Und komm bitte nicht mit "das ist nur meine Meinung". Sag, warum?

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk
18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5
Benutzeravatar
seppelpeter
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 12776
Registriert: 19.03.2014, 18:36
Wohnort: Ruhrpott
PV-Anlage [kWp]: 6,57
Info: Betreiber

Re: Anlage mit 5,025 kWp. Ausbeute max 3220w

Beitragvon tks » 17.06.2018, 22:24

Was mir gerade auffällt: Der SB 5.0 kann doch nur 600V, sind wir da mit den 15 * 335 LG nicht schon drüber? :juggle:
tks
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 651
Registriert: 23.08.2015, 00:19
Info: Betreiber

Re: Anlage mit 5,025 kWp. Ausbeute max 3220w

Beitragvon SolarSpike » 17.06.2018, 22:27

Frage ist wie sind die Module verschaltet? Plan wäre hilfreich.
3.29 kWp an SMA SB 3000, 2.7 kWp an SMA SB 2.5, SMA Sunny Home Manager BT, SMA Energy Meter 2.0, SMA Sunny Boy Storage 2.5 an BYD B-Box HV H6.4.
14.4 m² Wagner AR Flachkollies , 1000 L Puffer, FriWa , HZ Unterstützung, Emsland W5 Wassergeführter Ofen.
SolarSpike
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 49
Registriert: 28.07.2011, 23:26
Wohnort: 49843 Uelsen
PV-Anlage [kWp]: 5,99
Speicher [kWh]: 6.4
Info: Betreiber

Re: Anlage mit 5,025 kWp. Ausbeute max 3220w

Beitragvon tks » 17.06.2018, 22:31

Ok, mit 2 Strings geht's natürlich. Aber dann ist es nicht mehr so prickelnd und @hgause wäre zuzustimmen.
tks
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 651
Registriert: 23.08.2015, 00:19
Info: Betreiber

Re: Anlage mit 5,025 kWp. Ausbeute max 3220w

Beitragvon tks » 17.06.2018, 22:31

doppelt
tks
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 651
Registriert: 23.08.2015, 00:19
Info: Betreiber

Re: Anlage mit 5,025 kWp. Ausbeute max 3220w

Beitragvon Bento » 17.06.2018, 22:36

SolarSpike hat geschrieben:Frage ist wie sind die Module verschaltet? Plan wäre hilfreich.

Na, dann hoffen wir mal, dass es nicht ein String ist :shock:

Aber auch 2 Strings (1x7 + 1x8 ?) wären kein Highlight. Damit erreicht man im Sommer ja gerade mal die Mindest-MPP-Spannung. :cry:
Viele Grüße
Bento

Auch an Tagen, an denen der Himmel grau ist, ist die Sonne nie ganz verschwunden.
(Arnaud Desjardins)
Benutzeravatar
Bento
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 7164
Registriert: 08.10.2006, 16:09
Wohnort: Münsterland
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu PV-Module



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste