Alte Module Recycling Lösung !

Alles über Photovoltaik Module...

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Alte Module Recycling Lösung !

Beitragvon chris45 » 25.08.2018, 17:42

Hallo,

was ist überhaubt nach 30 Jahren wenn die module keinen druck mehr haben ?

Wie ist die Entsorgung ?

Danke Mfg
chris45
Vielschreiber
Vielschreiber
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 208
Registriert: 01.08.2016, 22:10
Info: Betreiber

Re: Alte Module Recycling Lösung !

Beitragvon Roland81 » 25.08.2018, 17:55

Aktuell: Ab zum Wertstoffhof
11/2016 Ioniq electric - 07/2018 29 x 320Wp QCells Duo - Kostal Piko BA - BYD 7,7 kWh
Roland81
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 350
Registriert: 03.04.2015, 19:03
Wohnort: bei Freiburg
PV-Anlage [kWp]: 9,28
Speicher [kWh]: 7,7
Info: Betreiber

Re: Alte Module Recycling Lösung !

Beitragvon e-zepp » 25.08.2018, 18:04

e-zepp
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 5886
Registriert: 07.06.2012, 12:39
PV-Anlage [kWp]: 4,4
Info: Betreiber

Re: Alte Module Recycling Lösung !

Beitragvon jodl » 25.08.2018, 19:37

chris45 hat geschrieben:Hallo,

was ist überhaubt nach 30 Jahren wenn die module keinen druck mehr haben ?

Wie ist die Entsorgung ?

Danke Mfg


verstehe die Frage nicht, meine Module hatten noch nie einen Druck.
muß ich die jetzt alle entsorgen?
jodl
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9686
Registriert: 02.07.2007, 16:58
Wohnort: Bayern
Info: Betreiber

Re: Alte Module Recycling Lösung !

Beitragvon e-zepp » 25.08.2018, 19:45

doch doch, haben sie: https://www.google.com/url?sa=i&rct=j&q ... 5263712479 bisschen runter scrollen

lg,
e-zepp

(ich weiß dass Du`s weißt :) )
e-zepp
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 5886
Registriert: 07.06.2012, 12:39
PV-Anlage [kWp]: 4,4
Info: Betreiber

Re: Alte Module Recycling Lösung !

Beitragvon SecondSol » 27.09.2018, 13:23

Hallo Chris,

dann wir es sinnvolle Lösungen zur Entsorgung geben.

Das Unternehmen Suez hat hier eine sinnvolle Lösung zur Entsorgung von Modulen angestoßen und eine entsprechende Recyclinganlage gebaut. Die Maschine kann derzeit 50.000 Tonnen Altmodule verarbeiten. Mehr zu dem Thema findest du auch unter folgendem Link: https://www.secondsol.com/de/news/Suez- ... module_753

Ansonsten wie schon geschrieben, Kleinmengen zum Wertstoffhof. Die müssen nehmen haushaltsübliche Mengen gemäß ElektroG annehmen.

Für alle die größere Mengen haben, können bei uns die Entsorgung kostenfrei anfragen. Alle größeren Entsorger sind an unseren Verteiler angeschlossen: https://www.secondsol.com/de/recycling_ ... otovoltaik

Viele Grüße
Stefan
SecondSol - der Photovoltaikmarktplatz im Internet - http://www.secondsol.de

Bei der Suche nach neuen und gebrauchten Photovoltaikmodulen stehen wir Ihnen sehr gerne auch telefonisch zur Verfügung: 03693.8860481
Benutzeravatar
SecondSol
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 204
Registriert: 17.06.2011, 07:00
Info: Berater

Re: Alte Module Recycling Lösung !

Beitragvon LumpiStefan » 27.09.2018, 17:12

SecondSol hat geschrieben:Ansonsten wie schon geschrieben, Kleinmengen zum Wertstoffhof. Die müssen nehmen haushaltsübliche Mengen gemäß ElektroG annehmen.

Die Frage ist doch: Was sind "haushaltsübliche Mengen". Ich behaupte Mal schon jede "normale" Anlage mit 5 oder mehr kWp übersteigt die Toleranz der Wertstoffhofmitarbeiter (aber das sind eh meine Freunde... ;-))
Aus meiner Sicht gibt es 2 primäre Ansätze:
1. Module so lange drauf lassen, bis sie wirklich gar nichts mehr bringen
2. Neue Anlage aufs Dach montieren lassen und der Solateur darf sich um die Entsorgung der alten Module kümmern ;-)

Stefan
49 Sunways SM215 + SMA 10000 & 7 SF 150/10 & 6 Conergy + SMA 3000
516 Antaris ASM185 + Danfoss TLX15K
Willst du mir was gutes tun... --> http://www.stefan-bauer.net/daten/spende/
Benutzeravatar
LumpiStefan
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9546
Registriert: 16.03.2007, 18:28
Wohnort: Sindelfingen
PV-Anlage [kWp]: 109
Info: Betreiber


Zurück zu PV-Module



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste