Teichpumpe funktioniert nicht richtig über Solaranlage

die nicht mit dem öffentliche Stromnetz verbunden sind, in Haushalten, Berghütte oder Wohnmobil...

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Teichpumpe funktioniert nicht richtig über Solaranlage

Beitragvon iron-age » 13.05.2018, 22:33

Hallo Chincher75,

du kannst mal die Eingangsspannung am WR messen, wenn er pfeift.
Das Anschlusskabel darf auch nicht zu dünn sein.
Ich hab den 2500 W Wandler von Solartronics. Zur Zeit laufen, dieser Rechner, Musik und die Spülmaschine darüber. Ohne Sonne, nur auf Batterie.
Probleme gabs mal mit der Motorsteuerung der Waschmaschine, aber der WR hat sich dabei nicht beschwert, sondern die Maschine.
Normalerweise sollte deine Pumpe laufen.

MfG Georg
Benutzeravatar
iron-age
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1123
Registriert: 18.11.2013, 23:01
PV-Anlage [kWp]: 2,250
Speicher [kWh]: 14
Info: Betreiber

Re: Teichpumpe funktioniert nicht richtig über Solaranlage

Beitragvon Chincher75 » 13.05.2018, 22:35

Das Anschlusskabel ist 10mm2 mit kupferanschlüssen müsste normalerweise ok sein
Chincher75
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 24
Registriert: 04.10.2017, 13:18
Info: Interessent

Re: Teichpumpe funktioniert nicht richtig über Solaranlage

Beitragvon iron-age » 13.05.2018, 23:00

Chincher75 hat geschrieben:Ok kannst du mir genauer sagen was für ein Relai ich da benötige und welche Funktion übernimmt das Relai bzw was bewirgt es


Die Idee ist, etwas zu bauen, dass der Laderegler den Wechselrichter abschalten kann.
Du kannst die Betriebsspannung des WR durch ein Relais schalten, da brauchst du ein fettes Relais, was auch wieder Strom frisst. Oder du bedienst, ersetzt, damit den Schalter des WR.

MfG Georg
Benutzeravatar
iron-age
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1123
Registriert: 18.11.2013, 23:01
PV-Anlage [kWp]: 2,250
Speicher [kWh]: 14
Info: Betreiber

Re: Teichpumpe funktioniert nicht richtig über Solaranlage

Beitragvon Chincher75 » 14.05.2018, 00:09

Vieleicht ist es auch nur ne einstelungssache blancko kann mir vielleicht ja erklären was eingestellt sein muss
Chincher75
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 24
Registriert: 04.10.2017, 13:18
Info: Interessent

Re: Teichpumpe funktioniert nicht richtig über Solaranlage

Beitragvon GAST » 14.05.2018, 00:13

Hallo,
Ich kenne jetzt den Wechselrichter nicht, aber bei dem Büttner den ich hatte gab es bei zu geringer Last eine Abschaltung weil dieser in den Energiesparmodus ging.
Versuch doch mal sowas wie nen Toaster anzuschließen und dann die Pumpe dazu zu betreiben.
Wenn er dann läuft hast du den Fehler, wenn nicht?
Teste mal den genannten Victron oder was Vergleichbares

Gruß
Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden! H.Schmidt ex Kanzler
Stopt TTIP, Rettet die Demokratie
Daheim
www.youtube.com/watch?v=Zx5PYCGYw5A
Benutzeravatar
GAST
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 6093
Registriert: 05.09.2005, 16:43
Wohnort: Niederrhein
PV-Anlage [kWp]: 8,44
Info: Betreiber

Re: Teichpumpe funktioniert nicht richtig über Solaranlage

Beitragvon Chincher75 » 14.05.2018, 20:27

Habe den wechselrichter heute nochmal getestet mit 2000 Watt
Komischer weise läuft die Pumpe auf Stufe 10 darunter schaltet der Richter ab
Chincher75
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 24
Registriert: 04.10.2017, 13:18
Info: Interessent

Re: Teichpumpe funktioniert nicht richtig über Solaranlage

Beitragvon uriel2006 » 14.05.2018, 20:37

evtl. liegt es aber auch daran das die Pumpe geregelt wird ala Phasen an/abschnitt.
Auf Stufe 10 wird nichts geregelt und die Pumpe läuft normal.
Manche Wechselrichter können damit nicht umgehen.
uriel2006
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 26
Registriert: 19.07.2017, 13:10
Info: Interessent

Re: Teichpumpe funktioniert nicht richtig über Solaranlage

Beitragvon Chincher75 » 14.05.2018, 22:17

Danke für die Info kann mir jetzt noch jemand sagen wie ich den mppt Regler jetzt am besten einstelle z.b. die Batterie soll ich 280 AH eingeben oder 560 ah
Chincher75
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 24
Registriert: 04.10.2017, 13:18
Info: Interessent

Re: Teichpumpe funktioniert nicht richtig über Solaranlage

Beitragvon iron-age » 15.05.2018, 00:20

560 ah
Benutzeravatar
iron-age
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1123
Registriert: 18.11.2013, 23:01
PV-Anlage [kWp]: 2,250
Speicher [kWh]: 14
Info: Betreiber

Re: Teichpumpe funktioniert nicht richtig über Solaranlage

Beitragvon GAST » 15.05.2018, 09:31

Hallo,
Ein Umrichter mit 1000W Leistung wird idr unterhalb einer bestimmten Mindestleistung in den wartemodus schalten.
Daher nochmal mein Hinweis zu der Pumpe einen weiteren Verbraucher (zb eine Glühlampe mit 100W) anzuschließen und dann die Pumpe einschalten.
Wenn sie auf höchster Stufe läuft mal die anderen Stufen schalten.
Der anlaufstrom einer Pumpe ist meist 2-3xNennstrom, bei einem guten Umrichter sollte das Problemlos funktionieren wenn dieser eine solch hohe Leistung kurzfristig „darf“.

Zu der Leitung zwischen Akku und Umrichter, bei 1000W sind die 10mm2 zu gering, da sollte man schon mind 30mm2 nehmen!

Ansonsten hilft nur eine andere Pumpe kaufen die zb Frequenzgeregelt ist.

Gruß
Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden! H.Schmidt ex Kanzler
Stopt TTIP, Rettet die Demokratie
Daheim
www.youtube.com/watch?v=Zx5PYCGYw5A
Benutzeravatar
GAST
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 6093
Registriert: 05.09.2005, 16:43
Wohnort: Niederrhein
PV-Anlage [kWp]: 8,44
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu PV-Inselanlagen



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste