Solaranlage für Kleingarten

die nicht mit dem öffentliche Stromnetz verbunden sind, in Haushalten, Berghütte oder Wohnmobil...

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Solaranlage für Kleingarten

Beitragvon FrostySG1 » 05.08.2018, 19:23

Moin Moin

Ich möchte eine Inselanlage in meinem Garten installieren. Ich habe als Verbraucher eine LED Beleuchtung mit ca. 7-8 Ampere Leistung, ein Autoradio zu dem ich noch keine Daten habe, und ich möchte eine kleine Wasserpumpe mit ca. 4,5 Ampere Leistung betreiben. Ich habe ein Haus mit Flachdach das nach Südwesten steht.
Jetzt die Frage was benötige ich alles um das zu realisieren?
Achja Beleuchtung und Radio laufen natürlich nur bei Anwesenheit, während die Pumpe gerne laufen darf solange Strom vorhanden ist, da sie mein Poolwasser in Bewegung halten soll.

MfG
Frosty

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
FrostySG1
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 1
Registriert: 27.05.2017, 10:50
Info: Interessent

Re: Solaranlage für Kleingarten

Beitragvon Backo » 07.08.2018, 18:35

Hallo und willkommen im Forum.

Läuft die Pumpe mittels Gleichstrom? Wenn ja, bei welcher Spannung? Ebenso die Led Leuchtmittel.

Am besten ist wenn du die gewünschten zu betreibenden Verbraucher mal mit Anschlusswert und Betriebszeit auflistet. Der ungefähre Standort des Gartens ist auch hilfreich.


MfG
770 Wp PV, Tracer 4210A MPPT Laderegler, 4 x Trojan TE35 12 V 490Ah (C20), MPP Solar PIP1212(1500VA), Victron BMV 700

Infoseite zum Thema PV-Inselanlagen für Anfänger
Benutzeravatar
Backo
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1619
Registriert: 09.12.2011, 21:25
Wohnort: Sachsen-Anhalt
PV-Anlage [kWp]: 0,770
Info: Betreiber


Zurück zu PV-Inselanlagen



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: boitelratte und 3 Gäste