Sammelthread Victron Energy

die nicht mit dem öffentliche Stromnetz verbunden sind, in Haushalten, Berghütte oder Wohnmobil...

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Sammelthread Victron Energy

Beitragvon kletteroli » 24.09.2015, 08:03

Hallo zusammen,

kann mir bitte jemand das Passwort für VE Config schicken, um weiterhin mit den Assistants arbeiten zu können. Gerne auch PN.
Leider finde ich keine ältere VEConfig setup.exe mehr auf meinem Rechner.
Danke!!!!
nach 10 glücklichen Jahren mit einer minimal Insel habe ich endlich die Zeit, das Geld, die Muße und die Sonne für meine Trauminsel.
Benutzeravatar
kletteroli
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 113
Registriert: 25.04.2013, 06:57
Wohnort: Sella, Alicante
PV-Anlage [kWp]: 1
Info: Betreiber

Re: Sammelthread Victron Energy

Beitragvon J4nnik » 24.09.2015, 20:16

Schick einfach eine E-Mail an: service@<hersteller domain>.com

Die senden es dir zu.
-
J4nnik
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 107
Registriert: 16.06.2015, 19:24
PV-Anlage [kWp]: 4,5
Info: Betreiber

Re: Sammelthread Victron Energy

Beitragvon schlossschenke » 09.10.2018, 15:22

Mich nerven aktuell zwei Dinge:

Erstens: Trotz korrekt kalibriertem BMV und korrekter Verkabelung ist der Verbrauch im Portal immer höher als der Ertrag. Es müsste andersrum sein! Es sind also entweder Multi oder MPPT-Regler ziemliche Schätzeisen oder meine Batterie ist ein Perpetuum Mobile.

falscherverbrauch.png


Zweitens: Immer wenn ich den Multiplus ausschalte und wieder anschalte wird dafür eine neue Geräteinstanz angelegt.

Interessehalber habe ich auch mal den BMV ab- und angesteckt und auch der wird als neue Instanz erkannt. Das wäre nicht schlimm, wenn da nicht in der erweiterten Ansicht im VRM-Portal unterschieden werden würde. Somit habe ich nun den SOC-Verlauf vom "alten" BMV bis zum Zeitpunkt des Absteckens und den "neuen" SOC-Verlauf seit dem Zeitpunkt des Wiederansteckens sowie einen kompletten verherigen Verlauf.
Genauso verhält es sich beim Ausschalten des Multis. Die BlueSolar der ersten Generation schalten sich auch jede Nacht ab, weil noch über PV gespeist. Da gibt es das nicht.
Nun hat auch jedes Gerät eine Seriennummer, die ans GX übermittelt wird oder zumindest abrufbar ist. Wozu also die Instanzen?
Gut, den BMV steckt man in der Regel nicht ab, aber es soll durchaus Leute geben, bei denen der Multi nicht 24/7/365 läuft.
Ich benötige keine unterschiedlichen Instanzen, kann man das ausschalten? Aktuell habe ich 7 VE.Bus-System-Instanzen im Portal. Das stört auch extrem wenn man die Daten exportiert, für jeden eine eigene Spalte ..

victron_geräteinstanzen.PNG
980Wp - Victron 100/50 - Soltronic MPPT7520 - 12V 260Ah - Multiplus 12/2000 - BMV700
schlossschenke
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 362
Registriert: 07.02.2013, 19:55
PV-Anlage [kWp]: 0,98
Speicher [kWh]: 3,12
Info: Betreiber

Re: Sammelthread Victron Energy

Beitragvon pezibaer » 10.10.2018, 09:44

schlossschenke hat geschrieben:
Erstens: Trotz korrekt kalibriertem BMV und korrekter Verkabelung ist der Verbrauch im Portal immer höher als der Ertrag. Es müsste andersrum sein! Es sind also entweder Multi oder MPPT-Regler ziemliche Schätzeisen oder meine Batterie ist ein Perpetuum Mobile.


Ich kenn nur ein paar Fälle bei allen Kunden die ich im VRM hab fall wo der Verbauch im VRM Höher ist als der Ertrag und zwar wenn man externe nicht erfasst Ladegeräte dran hat. Kann man davon ausgehen das der Soltronic auch an dem System läuft?.. Weil in dem Fall ist es ja logisch das der Verbrauch höher ist als der Ertrag weil der Ertrag vom Soltronic fehlt ja in der Rechnung der Erzeugung komplett


schlossschenke hat geschrieben:Zweitens: Immer wenn ich den Multiplus ausschalte und wieder anschalte wird dafür eine neue Geräteinstanz angelegt.


Erstens wieso steck schaltet man den Multi permanent ab und an?? und Zweitens sofern ich mich richtig erinner vernwendest du doch eine RasperryPI Lösung und keine Venus GX oder CCGX .. richtig? Die Selbstbau Raspilösung entspricht natürlich nicht zu 100% dem orginal VIC Produkt. Das image wurde portiert aber das es da das eine oder andere Problem gibt bzw nicht 100% gleich ist sollte klar sein. Mit ein paar Einschränkungen und Problemen mußt da schon leben. ;)
950wp, PR3030,100/50 MPPT.PI1100,BMV600,DIY Steuerung,EnergyBull
490wp,DIY PWM
1470wp,DIY MPPT
Wohnhaus 100% PV Insel:13,47kwp,3xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V

100% PVInsel Liveview
SDM630 Logger
INSEL WIKI
Benutzeravatar
pezibaer
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 13324
Registriert: 27.02.2013, 18:21
Wohnort: AT => Gratwein(STMK)
PV-Anlage [kWp]: 16,47
Speicher [kWh]: 215,00
Info: Großhändler

Re: Sammelthread Victron Energy

Beitragvon schlossschenke » 10.10.2018, 10:19

pezibaer hat geschrieben:Kann man davon ausgehen das der Soltronic auch an dem System läuft?

Hi, nein der läuft mittlerweile wo anders, muss ich mal aus der Signatur nehmen. Die Verteilerschiene kommt erst nach dem BMV-Shunt und an Ladegeräten ist ansonsten nichts installiert.


schlossschenke hat geschrieben:Erstens wieso steck schaltet man den Multi permanent ab und an??

Gleichstromsystem. Ich brauche die 230V nicht täglich, also weshalb sollte er durchlaufen und Energie verschwenden? Ich denke in Wohnmobilen ist das ebenfalls gängig.

und Zweitens sofern ich mich richtig erinner vernwendest du doch eine RasperryPI Lösung und keine Venus GX oder CCGX .. richtig?

Gutes Gedächtnis, das stimmt. :D

Die Selbstbau Raspilösung entspricht natürlich nicht zu 100% dem orginal VIC Produkt. Das image wurde portiert aber ist nicht 100% gleich. Mit ein paar Einschränkungen und Problemen mußt da schon leben. ;)

Aber die Datenverarbeitung sollte doch die selbe sein :cry:

Ich muss mich wohl daran gewöhnen, dass mein Victron-System anders ist. Mein Multi ist ja auch der einzige, der Faktor 1,5-2 nicht länger als ein paar Sekunden macht :D. Wobei ich die 2 Minuten gerne mal live sehen würde :P
980Wp - Victron 100/50 - Soltronic MPPT7520 - 12V 260Ah - Multiplus 12/2000 - BMV700
schlossschenke
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 362
Registriert: 07.02.2013, 19:55
PV-Anlage [kWp]: 0,98
Speicher [kWh]: 3,12
Info: Betreiber

Re: Sammelthread Victron Energy

Beitragvon pezibaer » 10.10.2018, 10:31

schlossschenke hat geschrieben:Ich muss mich wohl daran gewöhnen, dass mein Victron-System anders ist.


Jo also irgendwo ist bei dir definitiv der Wurm drin :)

Bezüglich des Loggings.. wie schnell ist den Datenloggin.. alle 1 min oder 15min?.. Weil es kann nicht sein das du mehr Verbrauch als Ertrag hast .. gib mir mal deine VRM ID per PN
950wp, PR3030,100/50 MPPT.PI1100,BMV600,DIY Steuerung,EnergyBull
490wp,DIY PWM
1470wp,DIY MPPT
Wohnhaus 100% PV Insel:13,47kwp,3xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V

100% PVInsel Liveview
SDM630 Logger
INSEL WIKI
Benutzeravatar
pezibaer
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 13324
Registriert: 27.02.2013, 18:21
Wohnort: AT => Gratwein(STMK)
PV-Anlage [kWp]: 16,47
Speicher [kWh]: 215,00
Info: Großhändler

Vorherige

Zurück zu PV-Inselanlagen



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste