PIP4048MS - Inverter ohne Funktion

die nicht mit dem öffentliche Stromnetz verbunden sind, in Haushalten, Berghütte oder Wohnmobil...

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: PIP4048MS - Inverter ohne Funktion

Beitragvon e-zepp » 05.11.2018, 10:07

Hast Du unter Menü-Punkt 16 als Ladequelle "solar only" eingestellt?
lg,
e-zepp
e-zepp
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 5967
Registriert: 07.06.2012, 11:39
PV-Anlage [kWp]: 4,4
Info: Betreiber

Re: PIP4048MS - Inverter ohne Funktion

Beitragvon kaflo » 05.11.2018, 14:44

Ja, ist bei 16 eingestellt.....
kaflo
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 44
Registriert: 07.10.2017, 00:13
Info: Interessent

Re: PIP4048MS - Inverter ohne Funktion

Beitragvon e-zepp » 05.11.2018, 16:34

Hm, also ich würde dann wohl mal nachschauen ob das Relais über Kabel angesteuert wird (zwick :wink: )
oder direkt auf der Platine sitzt...
Die Ursache ist damit natürlich nicht behoben aber mehr fällt mir halt nicht ein.
lg,
e-zepp
e-zepp
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 5967
Registriert: 07.06.2012, 11:39
PV-Anlage [kWp]: 4,4
Info: Betreiber

Re: PIP4048MS - Inverter ohne Funktion

Beitragvon kaflo » 05.11.2018, 18:28

Ist echt merkwuerdig das ganze, Greenakku kann mir wohl auch nicht weiterhelfen. Werde den PIP am naechsten Wochenende wohl mal aufschrauben um ueberhaupt rauszufinden welches Relay das ist. Wie schon geschrieben, das schaltet alle drei Sekunden wenn die Solarzellen nur geringe oder keine Leistung abgeben und der 04 Fehler blinkt. Heute hat es geregnet und war total bewoelkt, da hat es dann auch munter weiter geschaltet.
kaflo
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 44
Registriert: 07.10.2017, 00:13
Info: Interessent

Re: PIP4048MS - Inverter ohne Funktion

Beitragvon FAGOsolar » 05.11.2018, 19:43

Welche PLZ hast du ? Evtl kann mal jemand mit einem anderen PIP den bei dir reinhängen... Hoffe du hast noch Garantie....
FAGOsolar
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 80
Registriert: 14.09.2015, 14:07
Wohnort: Aachen
PV-Anlage [kWp]: 1,14
Info: Händler

Re: PIP4048MS - Inverter ohne Funktion

Beitragvon kaflo » 05.11.2018, 20:40

Wohne in Spanien, ganz im Sueden. Ich habe noch einen PIP, den koennte ich auch mal dranhaengen. Garantie sollte ich noch haben, ist im Fruehjahr gekauft worden.
kaflo
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 44
Registriert: 07.10.2017, 00:13
Info: Interessent

Re: PIP4048MS - Inverter ohne Funktion

Beitragvon FAGOsolar » 06.11.2018, 07:26

Na das hättest du mal letzte Woche schreiben sollen... Dann wäre ich vorbeigekommen... :-)
Häng doch den anderen PIP dran und schau mal, ob der sich ähnlich verhält.
Wenn nein würde ich den anderen einfach zurückgeben und ein Ersatzgerät anfordern.
FAGOsolar
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 80
Registriert: 14.09.2015, 14:07
Wohnort: Aachen
PV-Anlage [kWp]: 1,14
Info: Händler

Re: PIP4048MS - Inverter ohne Funktion

Beitragvon kaflo » 11.11.2018, 23:36

Ich bin noch nicht dazugekommen den anderen ranzuhaengen. ABER ich habe das mal beobachtet, sobald die Spannung unter 49,6V faellt, geht das Relaisgeklacker los. Das passiert innerhalb von Minuten wenn kein Solarstrom mehr da ist. Hat denn niemand sonst die Pylontech in Kombination mit dem PIP4048MS? Ist der Spannungsabfall innerhalb von Minuten auf unter 49,6V normal?
kaflo
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 44
Registriert: 07.10.2017, 00:13
Info: Interessent

Vorherige

Zurück zu PV-Inselanlagen



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast