Null Plan bei meiner Inselanlage. Hilfe, Hilfe

die nicht mit dem öffentliche Stromnetz verbunden sind, in Haushalten, Berghütte oder Wohnmobil...

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Null Plan bei meiner Inselanlage. Hilfe, Hilfe

Beitragvon 39merlin » 16.09.2018, 14:10

Danke Ripper1199 :danke: :danke:
39merlin
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 13
Registriert: 04.09.2018, 16:14
Info: Interessent

Re: Null Plan bei meiner Inselanlage. Hilfe, Hilfe

Beitragvon schlossschenke » 17.09.2018, 11:30

@ripper1199: Schön, dass es nun funktioniert!

@merlin: Dass der Anlaufstrom bei deinem Walzenhäcksler nicht das Problem ist und ripper einen Messerhäcksler (und >1000€ WR) hat hast du verstanden? Eine zeitgesteuerte Strombegrenzung löst nicht dein Problem.

Hier im Forum bekommt niemand Geld für seine Beiträge, wir helfen alle freiwillig. Beiträge zu ignorieren, die nicht der eigenen Vorstellung entsprechen, ändert leider nicht die Realität.

Jeder rät dir mit dem Flieger nach China zu fliegen, aber du bist der Meinung mit Auto und einmal volltanken gehts auch.

Es gibt für dich 5 Möglichkeiten:

-Den Flieger nehmen
-Sparen und den Flieger erst nächstes Jahr nehmen
-Nach dem 10. mal tanken feststellen, dass der Flieger günstiger und schneller gewesen wäre
-Das Reiseziel ändern
-Das Reiseziel canceln

Die böse schlossschenke möchte dich im Übrigen lediglich vor einem Fehlkauf bewahren.

Gruß

schlossschenke

39merlin hat geschrieben:ich schreibe nebenbei Krimis

Über einen read-after-write-check würde sich auch das Forum sehr freuen :wink:
980Wp - Victron 100/50 - Soltronic MPPT7520 - 12V 260Ah - Multiplus 12/2000 - BMV700
schlossschenke
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 359
Registriert: 07.02.2013, 19:55
PV-Anlage [kWp]: 0,98
Speicher [kWh]: 3,12
Info: Betreiber

Re: Null Plan bei meiner Inselanlage. Hilfe, Hilfe

Beitragvon ripper1199 » 05.10.2018, 22:11

Nach Rücksprache mit dem Hersteller, war umseitig erwähntes Soft Start Dingens das falsche für meinen Häcksler mit Asynchronmotor. Die Zeit denkt sich dieses Gerät selber aus, wenn es zufrieden ist überbrückt das Relais. Er hat ein ähnliches Gerät, wo nicht die volle Spannung gepulst (?) sondern die Spannung langsam ansteigt oder so. Vielleicht kann man da die Zeit einstellen. Die Beschreibung bei Ebay wie auch die Anleitung bezieht sich irgendwie auf beide Geräte im Wechsel und ich weiss nicht genau welches man jetzt möchte.. Ist mir aber jetzt auch egal, da es ja funktioniert. Auch habe ich heute schweissen mit 120A probiert. Musste etwas mit dem Vorschub herumprobieren, da es anders als sonst war, ansonsten geht es anstandslos. Ich hatte gehofft, dass man bis Stufe 3 von 4 zumindest zum einrichten gehen kann, aber durchschweissen auf höchster Stufe ging auch. Heute noch ein weiteres kWp aufs Dach geschraubt, vielleicht brauch ich den Generator gar nicht mehr...
ripper1199
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 62
Registriert: 25.07.2018, 13:42
PV-Anlage [kWp]: 1
Speicher [kWh]: 1
Info: Betreiber

Vorherige

Zurück zu PV-Inselanlagen



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste