Nachfrage Insel Garten Anlage

die nicht mit dem öffentliche Stromnetz verbunden sind, in Haushalten, Berghütte oder Wohnmobil...

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Nachfrage Insel Garten Anlage

Beitragvon Street » 09.06.2018, 07:00

Guten Morgen,
ich habe eine kleine Garten Anlage.
25 Watt liefert diese.
Ich wollte mich hier erkundigen ob ich einen "alten" 12Volt RC Akku als übergang bzw zum Test an die Anlage hängen kann.

https://www.aliexpress.com/item/Solar-K ... 4c4dhl6Usz

Dies ist das Angebot.
Ich möchte damit lediglich eine Kühlbox mit 12 Volt anschluss betreiben und vielleicht das Handy laden.
Mehr nicht.

Kann ich das so machen?

Liebe Grüße Daniel
Street
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 7
Registriert: 09.06.2018, 06:54
Info: Betreiber

Re: Nachfrage

Beitragvon Backo » 09.06.2018, 14:44

Hallo und herzlich Willkommen,

Handy laden ist kein Problem. Kühlbox kannst du vergessen ;).


MfG
770 Wp PV, Tracer 4210A MPPT Laderegler, 4 x Trojan TE35 12 V 490Ah (C20), MPP Solar PIP1212(1500VA), Victron BMV 700

Infoseite zum Thema PV-Inselanlagen für Anfänger
Benutzeravatar
Backo
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1636
Registriert: 09.12.2011, 20:25
Wohnort: Sachsen-Anhalt
PV-Anlage [kWp]: 0,770
Info: Betreiber

Re: Nachfrage

Beitragvon Street » 14.06.2018, 17:43

Hey, danke für die Antwort.

Was müsste ich denn unternehmen damit die Kühlbox auf laufen könnte?

LG
Street
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 7
Registriert: 09.06.2018, 06:54
Info: Betreiber

Re: Nachfrage

Beitragvon Havokll » 14.06.2018, 18:08

Hiho

Ist ja erstmal die frage was für eine Kühlbox ?
Für Getränke oder auch Lebensmittel ?
Beste Idee wäre eine Kühlbox für Gas.

Hoffentlich kein Zoll bezahlt für das Set. Ist ja wucher
Havokll
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1623
Registriert: 09.07.2015, 09:21
Wohnort: Dinkelsbühl
PV-Anlage [kWp]: 7
Info: Betreiber

Re: Nachfrage

Beitragvon Street » 15.06.2018, 05:49

Hallo, das ist so eine normale KFZ Box.
Wo ein paar Getränke und Lebensmittel rein kommen können.
Glaube 20 Liter oder so hat die.

Ich musste keinen Zoll bezahlen. ^^
Habe das von einem Deutschen Standort erhalten.
So als erste Begegnung mit dem Thema Solar fand ich das eigentlich ganz nett.

LG
Street
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 7
Registriert: 09.06.2018, 06:54
Info: Betreiber

Re: Nachfrage

Beitragvon Backo » 15.06.2018, 12:56

Street hat geschrieben:Hallo, das ist so eine normale KFZ Box.


Wird im Schnitt 50 - 60 Watt dauerhaft benötigen, da ineffiziente Peltierelemente verbaut sein werden.


Street hat geschrieben:So als erste Begegnung mit dem Thema Solar fand ich das eigentlich ganz nett.


Teure Begegnung ;).


MfG
770 Wp PV, Tracer 4210A MPPT Laderegler, 4 x Trojan TE35 12 V 490Ah (C20), MPP Solar PIP1212(1500VA), Victron BMV 700

Infoseite zum Thema PV-Inselanlagen für Anfänger
Benutzeravatar
Backo
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1636
Registriert: 09.12.2011, 20:25
Wohnort: Sachsen-Anhalt
PV-Anlage [kWp]: 0,770
Info: Betreiber

Re: Nachfrage

Beitragvon Street » 16.06.2018, 09:04

Backo hat geschrieben:Teure Begegnung ;).


Wie kann ich es besser machen?

Über Tipps wäre ich sehr dankbar!

MfG
Street
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 7
Registriert: 09.06.2018, 06:54
Info: Betreiber

Re: Nachfrage Insel Garten Anlage

Beitragvon Bastel » 16.06.2018, 09:20

Schreib am besten mal auf, was du genau damit vor hast - welche Verbraucher, wie oft und wie lange, nur Wochenende, Sommer, oder auch Winter 24/7, Standort, örtliche Gegebenheiten, Schatten, Budget und vorhandene PV-Technik - dann kommen bestimmt brauchbare Vorschläge für ein sinnvolles Einsteiger-Setup zusammen ;-)
780 Wp Inselanlage
Akku 24V/500Ah, Laderegler Victron MPPT 150, Wechselrichter Victron Multiplus

Einfaches und nachhaltiges Leben: http://www.smarticular.net/ Die Natur ist essbar: http://www.kostbarenatur.net/
Bastel
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1820
Registriert: 25.02.2012, 13:11
Wohnort: Berlin
PV-Anlage [kWp]: 7,8
Info: Betreiber

Re: Nachfrage Insel Garten Anlage

Beitragvon Street » 16.06.2018, 19:15

Hallo, die Anlage soll erst mal lediglich so eine Kühlbox versorgen.
Vorhanden sind die oben beschriebene Anlage und eine alte Autobatterie.

Die Anlage sitzt zurzeit auf einer kleinen "Lager Laube" im Kleingarten.
Hier in der Gartenanlage gibt es keinen Strom.

Derzeit laufen die letzten Planungen für eine Laube.
Für die Laube ist vorgesehen das dort später etwas mehr Strom zur Verfügung steht.
Großgeräte wie Kühlschrank etc sind nicht geplant.
Hauptsächlich in der Sommerzeit. Während der Schulzeit vielleicht paar mal in der Woche Abends.
Am Wochenende auch Tagsüber. Sowie in den Ferien.
Winter und Kalte Jahreszeit schließe ich jetzt auch aus.
Da in der Laube auch mal übernachtet werden soll, hatte ich an Downligths gedacht. 12V LED 6 Watt.
Wenn alle Leuchtmittel an sind kämen so ca 90 Watt zu stande.

Budget gibt es so kein festes. Erstmal anfangen und dann sehen wo die Reise hin geht.
Schön wäre es wenn die Anlage erweiterbar wäre.

Ich hoffe das reicht erst mal so.

MfG Street
Street
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 7
Registriert: 09.06.2018, 06:54
Info: Betreiber

Re: Nachfrage Insel Garten Anlage

Beitragvon Street » 25.06.2018, 05:51

Keiner eine Idee? :?
Street
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 7
Registriert: 09.06.2018, 06:54
Info: Betreiber

Nächste

Zurück zu PV-Inselanlagen



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast