Inselanlage für "Gartenhäuschen"

die nicht mit dem öffentliche Stromnetz verbunden sind, in Haushalten, Berghütte oder Wohnmobil...

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Inselanlage für "Gartenhäuschen"

Beitragvon pezibaer » 12.06.2018, 18:27

GreenGarten hat geschrieben:Hallo zusammen,

auf die Argumentation müsst ihr leider noch lange warten da ich etwas falsch verstanden habe :?
Ich dachte man muss diese immer von Zeit zu Zeit auffüllen und daher wären diese für das Gartenhäuschen nicht geeignet gewesen.
Da das Häuschen auch ab und zu andere Leute benützen, möchte ich lieber nicht, das diese irgendwo etwas an der Anlage nachfüllen müssen. Daher sind "geschlossene" Batterien zu bevorzugen.

Also ich weiß ja nicht unsere Garten hütte wird von der ganzen Familie benutzt und klar füll nur "ICH" nach .. einmal am Saison anfang und am Saisonende wird das kontrolliert.. das gehört sowieso zu den 10 Geboten eines PV Anlagen betreibers. und Nr1 ist => "Man unterziehe die Batterie einer regelmäßigen Kontrolle"
Und genau weil es von andere vermehrt benutzt wird bis mit flüssig in der Hütte besser dran weil dabei kann ma SD technisch kontrollieren was gemacht wurde.. und korrigieren wenns nicht passt.. mit geschlossen hast dann pech gehabt... .. wenn der Wurm dann mal drin ist ist er drin, egal wer ihn verursacht hat
950wp, PR3030,100/50 MPPT.PI1100,BMV600,DIY Steuerung,EnergyBull
490wp,DIY PWM
1470wp,DIY MPPT
Wohnhaus 100% PV Insel:13,47kwp,3xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V

100% PVInsel Liveview
SDM630 Logger
INSEL WIKI
Benutzeravatar
pezibaer
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 13011
Registriert: 27.02.2013, 18:21
Wohnort: AT => Gratwein(STMK)
PV-Anlage [kWp]: 16,47
Speicher [kWh]: 215,00
Info: Großhändler

Re: Inselanlage für "Gartenhäuschen"

Beitragvon cti » 13.06.2018, 11:26

Korrektur: sorry, für die Verunsicherung. 100/50 bei 24V System ist schon richtig. 100/30 ist zu klein.
Ich habe heute Morgen nachgelesen.
zunächst Betreiber, dann Projektierer und nun wieder Anbieter...
(Herstellerzertifizierung QCells/ESS, SMA, LG Chem/Solaredge, Mercedes)
30 kWp Sharp/SMA; 25 kWp Sunpower/Fronius; 13 kWp QCells/AEG; 2 kWp QCells/Mikro-Inverter; 5 kWp Schott/Victron
cti
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 735
Registriert: 06.01.2008, 02:24
Wohnort: Karlsruhe
PV-Anlage [kWp]: 75
Info: Berater

Re: Inselanlage für "Gartenhäuschen"

Beitragvon DO5MZ » 15.06.2018, 11:14

@ CTI

ich meine ANL-Streifensicherung denn die sind für 80V zugelassen und somit auch für 48V Systeme geeignet.
Die midiOTO bzw. megaOTO sind nur für 32V zugelassen daher auch nur für max 24V Systeme geeignet.

Bezüglich der NEOZED diese sind für Netzspannungen zugelassen als 230/400V und laufen wunder bar auch bei DC Systemen

@ Backo
warum die NH Sicherungen die haben größere Verlustleistung bei Nennstrom als NEOZED, aus dem Siemens Datenblatt lese ich NEOZED 32A 1,7W NH00 3,7W. Grade bei unseren Batteriesystemen wollen wir doch so wenig wie möglich Leitungsverluste und machen dann alles mit falschen Sicherungen zunichte

Gruß Markus
Auf Gartengrundstück 235W Solarmodul SmartSolar 100/20 625Ah @ 12V
Daten Log mit dem Raspberry Pi Venus Software über eine 5GHZ Richtfunkstecke.
DO5MZ
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 26
Registriert: 26.04.2017, 09:40
PV-Anlage [kWp]: 0,235
Speicher [kWh]: 6,204
Info: Interessent

Re: Inselanlage für "Gartenhäuschen"

Beitragvon Backo » 15.06.2018, 14:18

Und für wieviel Nennstrom ist die NH00 in deinem Vergleich ausgelegt? Nebenbei was will man in einem Inselsystem mit einer 32 Ampere Batteriesicherung/Hauptsicherung? Selbst die 63 Ampere Neozed sind viel zu klein, wenn Wechselrichter (wie bei den meisten), zum Einsatz kommen.

Somit bleibt bei Neozed auch nur eine Parallelschaltung und das hat die Summierung der Verlustleistung zur Folge. Außerdem ist die Verlustleistungsangabe garantiert für 230 Volt relevant.

@GreenGarten

Es sollte doch möglich sein, dass einmal im Jahr jemand den Elektrolytstand prüft und eventuell dest. Wasser nachfüllt. Eventuell auch die Säuredichte misst und das alles protokolliert.


MfG
770 Wp PV, Tracer 4210A MPPT Laderegler, 4 x Trojan TE35 12 V 490Ah (C20), MPP Solar PIP1212(1500VA), Victron BMV 700

Infoseite zum Thema PV-Inselanlagen für Anfänger
Benutzeravatar
Backo
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1596
Registriert: 09.12.2011, 21:25
Wohnort: Sachsen-Anhalt
PV-Anlage [kWp]: 0,770
Info: Betreiber

Re: Inselanlage für "Gartenhäuschen"

Beitragvon DO5MZ » 15.06.2018, 14:46

Hallo Backo,

was ich damit sagen wollte es gibt bessres als die NH Sicherungen bei Batterien und beide Sicherungen bezogen sich auf 32A Nennstrom. Bei den Sicherungen ist es egal ob 12 oder 230V drüber gehen die Verlustleistung bleibt gleich.
Was ich damit zum Ausdruck bringen wollte es gibt bessres als die NH Sicherungen im Kleinspannungsbreich auch bei Strömen um die 500A daher auch mein Vorschlag zu ANL-Streifensicherung.

Gruß Markus
Auf Gartengrundstück 235W Solarmodul SmartSolar 100/20 625Ah @ 12V
Daten Log mit dem Raspberry Pi Venus Software über eine 5GHZ Richtfunkstecke.
DO5MZ
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 26
Registriert: 26.04.2017, 09:40
PV-Anlage [kWp]: 0,235
Speicher [kWh]: 6,204
Info: Interessent

Re: Inselanlage für "Gartenhäuschen"

Beitragvon Backo » 15.06.2018, 18:36

DO5MZ hat geschrieben:Bei den Sicherungen ist es egal ob 12 oder 230V drüber gehen die Verlustleistung bleibt gleich.


;).


MfG
770 Wp PV, Tracer 4210A MPPT Laderegler, 4 x Trojan TE35 12 V 490Ah (C20), MPP Solar PIP1212(1500VA), Victron BMV 700

Infoseite zum Thema PV-Inselanlagen für Anfänger
Benutzeravatar
Backo
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1596
Registriert: 09.12.2011, 21:25
Wohnort: Sachsen-Anhalt
PV-Anlage [kWp]: 0,770
Info: Betreiber

Re: Inselanlage für "Gartenhäuschen"

Beitragvon DO5MZ » 16.06.2018, 19:22

Hallo Backo

ich sage nur ohmiches Gesetz und die Sicherung ist ein Widerstand also in der Schule nicht aufgepast.

Gruß MArkus
Auf Gartengrundstück 235W Solarmodul SmartSolar 100/20 625Ah @ 12V
Daten Log mit dem Raspberry Pi Venus Software über eine 5GHZ Richtfunkstecke.
DO5MZ
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 26
Registriert: 26.04.2017, 09:40
PV-Anlage [kWp]: 0,235
Speicher [kWh]: 6,204
Info: Interessent

Re: Inselanlage für "Gartenhäuschen"

Beitragvon egn » 16.06.2018, 23:11

P = I**2 * R

Welchen Einfluss hat die Spannung? :roll:
Mobile Insel: PV 2kWp (mono), Solarregler 2xMPPsolar PCM5048 (MPPT), LiFePO4 1020Ah/25,6V, Lichtmaschine 4,2kW, Netzladegeräte 2xPhilippi AL30 24V, 2xKosun 6kW Sinus-WR 24V, Mastervolt Batteriemonitor BCM-III
egn
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1400
Registriert: 18.05.2009, 13:27

Re: Inselanlage für "Gartenhäuschen"

Beitragvon Backo » 17.06.2018, 20:17

Keinen ;). Ich weiß auch ehrlich gesagt gar nicht mehr, welche Gedankengänge mich zu den fragwürdigen Aussagen bewegten.


MfG
770 Wp PV, Tracer 4210A MPPT Laderegler, 4 x Trojan TE35 12 V 490Ah (C20), MPP Solar PIP1212(1500VA), Victron BMV 700

Infoseite zum Thema PV-Inselanlagen für Anfänger
Benutzeravatar
Backo
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1596
Registriert: 09.12.2011, 21:25
Wohnort: Sachsen-Anhalt
PV-Anlage [kWp]: 0,770
Info: Betreiber

Re: Inselanlage für "Gartenhäuschen"

Beitragvon pezibaer » 17.06.2018, 22:14

egn hat geschrieben:P = I**2 * R

Welchen Einfluss hat die Spannung? :roll:


nur so ein Tip.. Funkenlöschstrecke!! deswegen kann der KFZ Sicheurngstyp den es billig bis 32V gibt nicht für 48V Systeme genommen werden, Und BTW .. 230V Sicherungen haben allgemein eine höhere Verlustleistung weil die Sicherungsstrecken länger bzw sind auch die Auslösecharkteristiken anders
950wp, PR3030,100/50 MPPT.PI1100,BMV600,DIY Steuerung,EnergyBull
490wp,DIY PWM
1470wp,DIY MPPT
Wohnhaus 100% PV Insel:13,47kwp,3xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V

100% PVInsel Liveview
SDM630 Logger
INSEL WIKI
Benutzeravatar
pezibaer
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 13011
Registriert: 27.02.2013, 18:21
Wohnort: AT => Gratwein(STMK)
PV-Anlage [kWp]: 16,47
Speicher [kWh]: 215,00
Info: Großhändler

VorherigeNächste

Zurück zu PV-Inselanlagen



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste