Inselanlage 1000w für Fischteiche

die nicht mit dem öffentliche Stromnetz verbunden sind, in Haushalten, Berghütte oder Wohnmobil...

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Inselanlage 1000w für Fischteiche

Beitragvon Timmyboy1991 » 09.07.2018, 22:37

Hallo zusammen,

Ich plane eine Inselanlage an meinen Forellenteichen.

Ich würde gerne für 12 Std am Tag 1 oder 2 Teichbelüfter betreiben, welche 35Watt Leistungsaufnahme haben.

Ich wollte die Tage 4 solarmodule 250w 37,52v 8,15a imp kaufen.
Als Laderegler würde ich den Epever Tracer 4210A MPPT nehmen
Als Speicher habe ich eine 12v 100ah Batterie. Ich werde noch eine 240ah batterie dazukaufen.

Reichen 4 Solarmodule aus ?

Die Ausrichtung der Module ist Süd Südwest. Teilweise können die Module durch eine Tanne verdeckt werden. Würde mich freuen wenn ihr mir weiterhelfen könnt.
Timmyboy1991
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 4
Registriert: 09.07.2018, 22:23
Info: Interessent

Inselanlage 1000w für Fischteiche

Beitragvon Timmyboy1991 » 09.07.2018, 22:38

Hallo zusammen,

Ich plane eine Inselanlage an meinen Forellenteichen.

Ich würde gerne für 12 Std am Tag 1 oder 2 Teichbelüfter betreiben, welche 35Watt Leistungsaufnahme haben.

Ich wollte die Tage 4 solarmodule 250w 37,52v 8,15a imp kaufen.
Als Laderegler würde ich den Epever Tracer 4210A MPPT nehmen
Als Speicher habe ich eine 12v 100ah Batterie. Ich werde noch eine 240ah batterie dazukaufen.

Reichen 4 Solarmodule aus ?

Die Ausrichtung der Module ist Süd Südwest. Teilweise können die Module durch eine Tanne verdeckt werden. Würde mich freuen wenn ihr mir weiterhelfen könnt.
Timmyboy1991
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 4
Registriert: 09.07.2018, 22:23
Info: Interessent

Re: Inselanlage 1000w für Fischteiche

Beitragvon Timmyboy1991 » 09.07.2018, 22:46

Bild Bild
Timmyboy1991
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 4
Registriert: 09.07.2018, 22:23
Info: Interessent

Re: Inselanlage 1000w für Fischteiche

Beitragvon FelzenSolar » 10.07.2018, 08:17

Das Ganze passt vorne und hinten nicht. 1000Wp Solar : 12V sind fast 90 A an einem 40 A Laderegler.

Und dann können 340 Ah Bleibatterien auf Dauer nur 10 % Ihrer Kapazität (34A) und max kurzfristig 20 %
(64A) aufnehmen.
Benutzeravatar
FelzenSolar
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 586
Registriert: 06.10.2009, 22:22
Wohnort: Nettetal
Info: Händler

Re: Inselanlage 1000w für Fischteiche

Beitragvon klaus24V » 10.07.2018, 08:27

wozu soll die Batterie gut sein? Sollen die Lüfter auch nachts laufen?
die PV Anlage kann die Lüfter direkt versorgen. Brauchst nur einen passenden step down SpannungsWandler.
Alle sagten das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht, und hats einfach gemacht.
klaus24V
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 789
Registriert: 02.02.2016, 10:41
Info: Betreiber

Re: Inselanlage 1000w für Fischteiche

Beitragvon Timmyboy1991 » 10.07.2018, 12:42

Danke für die schnelle Hilfe.

Ich hatte gedacht das die Panels Maximal mit 8,15a laden.

Ich habe aktuell eine 12v BSA AGM 100Ah Batterie. Diese sind wohl extra für Solaranlagen.

Die Batterie möchte ich als Speicher für schlechte Tage nutzen. Die Anlage soll auch nur von Mai- Oktober laufen, da das Wetter im Sommer immer extremer wird. Leider gibt der Bach im moment nur ca. 0,5l Wasser pro Sekunde.
Timmyboy1991
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 4
Registriert: 09.07.2018, 22:23
Info: Interessent


Zurück zu PV-Inselanlagen



Ähnliche Beiträge

Inselanlage auf Mallorca    Forum: Meine Anlage...    Antw.: 29
Inselanlage / Wechselrichter    Forum: Wechselrichter    Antw.: 19
Inselanlage im Wohnmobil    Forum: PV-Inselanlagen    Antw.: 218
Inselanlage für einen Klappcaravan    Forum: PV-Inselanlagen    Antw.: 1
Inselanlage (Fehler?) und Erweiterung    Forum: PV-Inselanlagen    Antw.: 87

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste