Garten und Garage versorgen

die nicht mit dem öffentliche Stromnetz verbunden sind, in Haushalten, Berghütte oder Wohnmobil...

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Garten und Garage versorgen

Beitragvon qualiman » 26.04.2015, 20:23

Ist die Unterspannungssteuerung mittels OpAmp, Referenzspannungsquelle und zwei Spindelpotis realisiert?
WSW Dach 70°: Gauben 20x HIT-N240SE10 DN 25°, String auf A1+A2 STP8000TL-10; First 10x HIT-N240SE10 DN 45° auf SB3000TL-21
ONO Dach -110°: First 10 x HIT-N240SE10 DN 45° teilverschattete Strings auf B STP8000TL-10
Solar-Log 300, 70% Begrenzung fest
Benutzeravatar
qualiman
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2032
Registriert: 08.04.2011, 23:26
Wohnort: 904xx
PV-Anlage [kWp]: 9,6
Info: Betreiber

Re: Garten und Garage versorgen

Beitragvon UwePv » 26.04.2015, 20:34

Ja
Conrad Ladeautomatik max. 10 A Bausatz 12,5 V - 13,8 V/AC/DC Bestell-Nr: 197912-62) an einen Akku hängen und das Relay gegen eins mit Wenig Stromaufnahme gewechselt
UwePv
Vielschreiber
Vielschreiber
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 215
Registriert: 11.03.2014, 17:26
PV-Anlage [kWp]: 6,58
Info: Betreiber

Re: Garten und Garage versorgen

Beitragvon UwePv » 31.10.2017, 18:44

Als ich Sontag in der Garage war bin ich sehr stutzig geworden. :?: :?: :?:

Der Balanzer ist Abgebrand nur weil die Batterien der Säurestand zu gering war. :ironie:
Also da schon einige Abgebrand sind kommt nun kein Balancer mehr ran. Lieber neue Batterien und mal Nachladen zum balanziren als eine neue Werkstadt.
bra1.jpg

bra2.jpg

bra3.jpg
UwePv
Vielschreiber
Vielschreiber
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 215
Registriert: 11.03.2014, 17:26
PV-Anlage [kWp]: 6,58
Info: Betreiber

Re: Garten und Garage versorgen

Beitragvon UwePv » 08.05.2018, 17:17

Projekt 04.2014 begonnen jetzt 05.2018.

Meine Batterien saufen jetzt mehr Wasser als ich Bier. :evil:

Meine Idee entweder Ringkerntrafo (Standbai 1W) oder Schaltnetzteil 24V 10A.
Nun die Frage:
Was hat ein Schaltnetzteil 230V zu 24V 10A für einen Leerlauf Aufnahme wen die Last nur 2W beträgt. :?: :?: :?:

Da ich noch 2,5 Wochen in der Türkei bin würde ich die Sachen bestellen und würde die Kleine Insel beenden und an die große Hängen statt wider 2 Batterien zu kaufen.

Kann hier keine Vergleichsmessung machen, darum die bitte um eure Hilfe.
UwePv
Vielschreiber
Vielschreiber
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 215
Registriert: 11.03.2014, 17:26
PV-Anlage [kWp]: 6,58
Info: Betreiber

Re: Garten und Garage versorgen

Beitragvon UwePv » 12.06.2018, 10:17

Heute gerechnet, da Batterien Tod :evil:

1545 Tage (rund 4 Jahre) x 24 h x 10,8W x 0,29€ = 116€

Wenn ich wieder da bin werde ich umbauen. Noch mal 2 Batterien lohnen sich nicht. Werde den Antrieb an die große Insel hängen.
UwePv
Vielschreiber
Vielschreiber
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 215
Registriert: 11.03.2014, 17:26
PV-Anlage [kWp]: 6,58
Info: Betreiber

Re: Garten und Garage versorgen

Beitragvon pezibaer » 13.06.2018, 06:50

UwePv hat geschrieben:Heute gerechnet, da Batterien Tod :evil:

1545 Tage (rund 4 Jahre) x 24 h x 10,8W x 0,29€ = 116€

Wenn ich wieder da bin werde ich umbauen. Noch mal 2 Batterien lohnen sich nicht. Werde den Antrieb an die große Insel hängen.


Balancer sind bei Blei Batterien der Anfang vom Ende.. sowas hat da drin nix verloren.. sie forcieren den Ausfall..
Im endefekt hast du nur 50% des vorhandenen Zykelmaterialsder Batterie genutzt.
950wp, PR3030,100/50 MPPT.PI1100,BMV600,DIY Steuerung,EnergyBull
490wp,DIY PWM
1470wp,DIY MPPT
Wohnhaus 100% PV Insel:13,47kwp,3xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V

100% PVInsel Liveview
SDM630 Logger
INSEL WIKI
Benutzeravatar
pezibaer
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 13424
Registriert: 27.02.2013, 17:21
Wohnort: AT => Gratwein(STMK)
PV-Anlage [kWp]: 16,47
Speicher [kWh]: 215,00
Info: Großhändler

Re: Garten und Garage versorgen

Beitragvon UwePv » 13.06.2018, 08:36

Das würd wohl stimmen. :evil:
Da aber kaum gezykelt wird und die Batterien kaum arbeiten mussten werde ich das Projekt Torantrieb einstampfen und auf Ringkerntrafo umbauen und von der Großen Insel versorgen.
Was ich mit den 520W Paneelen mache muss ich noch überlegen.
UwePv
Vielschreiber
Vielschreiber
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 215
Registriert: 11.03.2014, 17:26
PV-Anlage [kWp]: 6,58
Info: Betreiber

Re: Garten und Garage versorgen

Beitragvon pezibaer » 13.06.2018, 13:14

UwePv hat geschrieben:Das würd wohl stimmen. :evil:
Da aber kaum gezykelt wird und die Batterien kaum arbeiten mussten werde ich das Projekt Torantrieb einstampfen und auf Ringkerntrafo umbauen und von der Großen Insel versorgen.
Was ich mit den 520W Paneelen mache muss ich noch überlegen.


Najo du hast aber schon Zyklen drauf oder?.. immer hin sind 1545Tage/24h 10.8W 400kwh .. und 200kwh davon müssen aus der Batterie sein.. technisch gesehen wären 400kwh aus der Batterie möglich gewesen..
950wp, PR3030,100/50 MPPT.PI1100,BMV600,DIY Steuerung,EnergyBull
490wp,DIY PWM
1470wp,DIY MPPT
Wohnhaus 100% PV Insel:13,47kwp,3xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V

100% PVInsel Liveview
SDM630 Logger
INSEL WIKI
Benutzeravatar
pezibaer
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 13424
Registriert: 27.02.2013, 17:21
Wohnort: AT => Gratwein(STMK)
PV-Anlage [kWp]: 16,47
Speicher [kWh]: 215,00
Info: Großhändler

Vorherige

Zurück zu PV-Inselanlagen



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste