Erfahrungen mit Mpp-Solar: Taiwan rules!

die nicht mit dem öffentliche Stromnetz verbunden sind, in Haushalten, Berghütte oder Wohnmobil...

Moderator: Mod-Team

 

4.92 (12 Bewertungen)

Erfahrungen mit Mpp-Solar: Taiwan rules!

Beitragvon Tatra603 » 08.04.2014, 16:46

Hallo,
nachdem sich so viele Leute im Forum mit denen beschäftigen:
www.mppsolar.com

mach ich mal einen Sammelthread auf!
7,1kwp am Netz, daheim Bluebatt 465ah/12v 200wp Gebrauchtmodule Schott, 4x 130wp Billigmodule Südost am PIP812 (800w WR/LadereglerPWM), 160wp Süden+100wp am60a Billig Ybay-LR;Lieblingsstromverbrauch: 200wh Fernsehgucken am 11.8.2014: Fürth: Nürnberg 5:1
Tatra603
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 2563
Registriert: 27.04.2007, 17:00
Wohnort: Nürnberg
PV-Anlage [kWp]: 97656876
Speicher [kWh]: 8888
Info: Großhändler

Re: Erfahrungen mit Mpp-Solar: Taiwan rules!

Beitragvon Helpless » 08.04.2014, 17:31

Dann bin ich mal gespannt. So ein Taiwan Ding könnte gut den Strom für meine China WP machen... :P
Halbinsel 3,44KWp, 48V/250Ah Staplerakku, TriStar MPPT60, 2 Studer XTM 2600-48
TriStar TS60 mit 3KW Heizstab als Dump für den Überschuss
Pedelec Kettler Boston LT
Helpless
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2320
Registriert: 01.06.2012, 17:44
Wohnort: Nähe Erlangen
PV-Anlage [kWp]: 3,44
Info: Betreiber

Re: Erfahrungen mit Mpp-Solar: Taiwan rules!

Beitragvon Solarm » 08.04.2014, 17:37

Helpless hat geschrieben: für meine China WP machen... :P


Hat du Link ?
Studer VarioTrack VT-80 MPPT Solarladeregler zu verkaufen
Benutzeravatar
Solarm
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 4417
Registriert: 21.06.2010, 09:33
Wohnort: Niederösterreich
PV-Anlage [kWp]: 2,6
Info: Betreiber

Re: Erfahrungen mit Mpp-Solar: Taiwan rules!

Beitragvon Helpless » 08.04.2014, 18:02

Nein, dass ist so eine 12KW China WP wie sie in der Bucht vom gondzik verscherbelt wird. Hab die gebraucht für 500,- bekommen, aber noch nicht angeschlossen. Kommt dauernd was dazwischen.
Halbinsel 3,44KWp, 48V/250Ah Staplerakku, TriStar MPPT60, 2 Studer XTM 2600-48
TriStar TS60 mit 3KW Heizstab als Dump für den Überschuss
Pedelec Kettler Boston LT
Helpless
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2320
Registriert: 01.06.2012, 17:44
Wohnort: Nähe Erlangen
PV-Anlage [kWp]: 3,44
Info: Betreiber

Re: Erfahrungen mit Mpp-Solar: Taiwan rules!

Beitragvon Tatra603 » 08.04.2014, 20:12

Erfahrungen mit der Firma und dem Zoll:
MPP-Solar antwortet umgehend auf alle Fragen; Hr. Hsiao kann auch technischen rat geben; die Antworten brauchten nie länger als einen Tag.
Das Paket kam mit einer aufgeklebten Fake-Rechnung über 60$ und als Geschenk deklariert; sollte wohl den Zoll sparen, der aber so dumm nicht ist; Kosten; 19% Einfuhrsteuer, 6,6% Zoll

Lieferzeit: etwa eine Woche, Lieferkosten etwa65 Euro.
7,1kwp am Netz, daheim Bluebatt 465ah/12v 200wp Gebrauchtmodule Schott, 4x 130wp Billigmodule Südost am PIP812 (800w WR/LadereglerPWM), 160wp Süden+100wp am60a Billig Ybay-LR;Lieblingsstromverbrauch: 200wh Fernsehgucken am 11.8.2014: Fürth: Nürnberg 5:1
Tatra603
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 2563
Registriert: 27.04.2007, 17:00
Wohnort: Nürnberg
PV-Anlage [kWp]: 97656876
Speicher [kWh]: 8888
Info: Großhändler

Re: Erfahrungen mit Mpp-Solar: Taiwan rules!

Beitragvon Tatra603 » 08.04.2014, 20:59

Ein grußer Nachteil des PIP:
Kontakt/ Klemmengrößen.
Ich bekomme gerade mal diese
http://www.voelkner.de/search/fact-sear ... he&x=0&y=0
Stifte in die sehr kleinen Schraubklemmen; da sollen bis zu 50a PV drüber laufen!
Noch dazu sind die Kontakte sehr eng beieinander. Reichtes, die Stiftschuhe mit Isolierband zu umwickeln?
7,1kwp am Netz, daheim Bluebatt 465ah/12v 200wp Gebrauchtmodule Schott, 4x 130wp Billigmodule Südost am PIP812 (800w WR/LadereglerPWM), 160wp Süden+100wp am60a Billig Ybay-LR;Lieblingsstromverbrauch: 200wh Fernsehgucken am 11.8.2014: Fürth: Nürnberg 5:1
Tatra603
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 2563
Registriert: 27.04.2007, 17:00
Wohnort: Nürnberg
PV-Anlage [kWp]: 97656876
Speicher [kWh]: 8888
Info: Großhändler

Re: Erfahrungen mit Mpp-Solar: Taiwan rules!

Beitragvon Nachtstrom » 08.04.2014, 21:08

Habe 3x Pip4048 mit parallel Kit bestellt, für 3 Phasen. Leider kam heute die Mail das die Ware doch nicht wie geplant heute verfügbar ist, der Hersteller kann nicht liefern. Out of stock. Also kaufen die fertig ein. Ob exclusiver Zulieferer, oder frei eingekauft weiß ich nicht.

Davon abgesehen ist die Kommunikation mit Hr Hsiao sehr gut. Mir wurden meine Fragen vorab schnell beantwortet.
4x Pip4048MS, 3phasig, eAuto wird auch darüber geladen
Nachtstrom
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 544
Registriert: 16.03.2011, 09:54
Wohnort: Hannover
PV-Anlage [kWp]: 18
Info: Betreiber

Re: Erfahrungen mit Mpp-Solar: Taiwan rules!

Beitragvon nightwalker78 » 11.04.2014, 21:40

Abend also ich habe den solar wechselichter mit 8k und den 50 amp mpp solar laderegeler die anschluss klemmen bei dem Laderegler sind echt eng und etwas klein könnten ruhig grõsser sein. Bei dem Wechselrichter ist es nicht so 7,5kw war das max was ich bis jetzt gezogen habe. Hat er gut erledigt hatt. Nur der leerlauf von 5 amp ist etwas hoch dafür sind es bei 4kw auch nicht mehr.
Inselanlage 2,9kwp 48Volt opzs 625 Ah Batterie. 8kw Wechselrichter
nightwalker78
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 99
Registriert: 08.09.2012, 10:25
Wohnort: Maasdorf
PV-Anlage [kWp]: 2,9
Info: Betreiber

Re: Erfahrungen mit Mpp-Solar: Taiwan rules!

Beitragvon pezibaer » 11.04.2014, 21:50

nightwalker78 hat geschrieben:Abend also ich habe den solar wechselichter mit 8k und den 50 amp mpp solar laderegeler die anschluss klemmen bei dem Laderegler sind echt eng und etwas klein könnten ruhig grõsser sein. Bei dem Wechselrichter ist es nicht so 7,5kw war das max was ich bis jetzt gezogen habe. Hat er gut erledigt hatt. Nur der leerlauf von 5 amp ist etwas hoch dafür sind es bei 4kw auch nicht mehr.


Ich geh mal von 48V aus .. .. 5A .. => Eigenbedarf .. na bumm.. das sind ja 5 kWH am Tag??
570wp - PR3030 - PI1100 - BMV600 - DIY Steuerung - EnergyBull
490wp - DIY PWM - AGM
1470wp - DIY MPPT - Hoppecke Solar.Bloc
4560wp + 3990wp + 4920wp VE Mppt, BMV700 - CCGX - Multiplus 5000/48, OPzS + PzS

SDM630 Arduino Logger
INSEL WIKI
Benutzeravatar
pezibaer
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 12691
Registriert: 27.02.2013, 17:21
Wohnort: AT => Gratwein(STMK)
PV-Anlage [kWp]: 16,09
Speicher [kWh]: 71,5
Info: Berater

Re: Erfahrungen mit Mpp-Solar: Taiwan rules!

Beitragvon nightwalker78 » 13.04.2014, 17:25

Nee keine 5 kwh sonder leider 6kwh 24x5= 6kwh :? Das ist echt ein großer Nachteil. Ich schalte den immer abneds aus und gehe aufs Netz. :cry:
Inselanlage 2,9kwp 48Volt opzs 625 Ah Batterie. 8kw Wechselrichter
nightwalker78
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 99
Registriert: 08.09.2012, 10:25
Wohnort: Maasdorf
PV-Anlage [kWp]: 2,9
Info: Betreiber

Nächste

Zurück zu PV-Inselanlagen



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste