Erfahrungen mit Mpp-Solar: Taiwan rules!

die nicht mit dem öffentliche Stromnetz verbunden sind, in Haushalten, Berghütte oder Wohnmobil...

Moderator: Mod-Team

 

4.92 (13 Bewertungen)

Re: Erfahrungen mit Mpp-Solar: Taiwan rules!

Beitragvon Ralli6 » 16.06.2018, 19:30

Hallo,
Wollte mir einen Pip 2424 msxe zulegen, hatte den bei eBay auch vor 2 Monaten gefunden, doch jetzt gibts den nicht mehr? Bzw. nicht aus Lager Europa? Weiß wer mehr? Vielen Dank
Gruß Ralph
1.4 KWP Mono 350W, PiP 2424 Mppt, 8.4KW Opzs mit EUW
Ralli6
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 93
Registriert: 09.10.2017, 22:25
PV-Anlage [kWp]: 1.4
Speicher [kWh]: 8.4
Info: Betreiber

Re: Erfahrungen mit Mpp-Solar: Taiwan rules!

Beitragvon schmue » 28.06.2018, 13:29

Havokll hat geschrieben:https://www.mppsolar.com/v3/pip-ge-series-high-pv-volt/

Mal was neues. Hier waren doch Leute die eine Lösung für pumpen etc gesucht haben .
Wechselrichter ohne Einspeisung und auch ohne Batterie möglich . Oder mit Batterie , wie man will.

Kommt 2018 ein Modell nach dem anderen raus :juggle:


Vermutlich nicht verwand mit dem 4048GE?
Den habe ich nämlich noch OVP zu liegen aber finde ihn nicht mehr auf der MPPSolar Seite.

Den 5048MG finde ich interessant. Hab ich wohl zu früh gekauft
schmue
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 13
Registriert: 13.06.2017, 20:04
Info: Interessent

Re: Erfahrungen mit Mpp-Solar: Taiwan rules!

Beitragvon robbe02 » 10.08.2018, 15:50

Hallo,
ich habe den PIP4048 am laufen. Der hat die offizielle Bezeichnung 5KVA-48-PAR-A. Was Bedeutet "PAR-A"?
konnte dazu nichts finden?

Danke Euch.

Gruß Torsten
robbe02
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 4
Registriert: 03.02.2014, 20:51
Info: Betreiber

Re: Erfahrungen mit Mpp-Solar: Taiwan rules!

Beitragvon Havokll » 11.08.2018, 18:56

robbe02 hat geschrieben:Hallo,
ich habe den PIP4048 am laufen. Der hat die offizielle Bezeichnung 5KVA-48-PAR-A. Was Bedeutet "PAR-A"?
konnte dazu nichts finden?

Danke Euch.

Gruß Torsten


Wo gekauft ? Könnte parallel fähig bedeuten.
3x 4048Ms Ext Bypass BMV gesteuert
0,72kwp Ost
5Kwp SSO
1,44Kwp West
48V 750Ah Pzs 250zykl (Gebraucht)
http://Meine-Insel.TK
15m2 Röhrenkollektor, 300L WW, 2000l Puffer
Havokll
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1601
Registriert: 09.07.2015, 10:21
Wohnort: Dinkelsbühl
PV-Anlage [kWp]: 7
Info: Betreiber

Re: Erfahrungen mit Mpp-Solar: Taiwan rules!

Beitragvon doppeldecker1678 » 15.08.2018, 11:48

Tach zusammen,
falls einer gebrauchte PIP4048 mit MPPT sucht, ich könnte günstig anbieten. Betreibe die seit 4 Jahren im Parallelbetrieb, wobei eigentlich nur einer AC liefert, der andere fungiert bis auf wenige Stunden im Jahr nur als nur Laderegler.
Liefen beide bisher vollkommen Problemlos.
Gruß
DD
Zwei Generatoranschlusskästen zu verkaufen!!!!

8,91 kWp BP Module an Fronius Symo 8.2
120 Wp an Steca 1010 mit 105 Ah im Wohnwagen
4,9 kWp Insel mit 2 mal PIP4048 und 500 Ah Gel-Batterie (China-Insel)
doppeldecker1678
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 320
Registriert: 01.03.2014, 14:05
PV-Anlage [kWp]: 8,91
Info: Betreiber

Re: Erfahrungen mit Mpp-Solar: Taiwan rules!

Beitragvon Snoopy70 » 16.08.2018, 16:30

Kauf über ebay...

Ich habe den Infinity 5K gerade über ebay gekauft. Aus einem Lager in GB.
Leider will der Verkäufer mir keine ordentliche Rechnung ausstellen, obwohl dort MPP Solar Taiwan dahinter steht.
Es ist nur eine Rechnung ohne Mwst mit Absender Taiwan möglich.

Was meint Ihr dazu? Ist die korrekt oder brauche ich für die Gewährleistung eine Rechnung aus der EU?
Alles ein wenig komisch.

Ach ja, Rückgabe nur nach Einsendung nach Taiwan. Wohl in der Hoffnung, dass dies niemand wirklich macht.
Snoopy70
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 74
Registriert: 28.08.2017, 07:57
PV-Anlage [kWp]: 3
Info: Betreiber

Vorherige

Zurück zu PV-Inselanlagen



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast