Photovoltaikforum begrüßt den 100.000 User!

Meldungen, Hilfen, Meinungen zur PV-Forum Organisation

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Photovoltaikforum begrüßt den 100.000 User!

Beitragvon Elektron » 12.07.2018, 06:49

Hallo,

heute dürfen wir voller Stolz den 100.000 registrierten User im PV-Forum begrüßen:

uli321

Herzlichen Willkommen im Photovoltaikforum!

12-07-_2018_06-46-07.jpg


Gestartet wurde das PV-Forum im Januar 2005 und beinhaltet heute über 1,6Mio. Beiträge in über 118.000 Themen. Das sind durchschnittlich 24 Themen und 331 Beiträge pro Tag. Mit täglich ca. 20 Neuanmeldungen sind wir damit eines der größten und erfolgreichsten Fachforen in Deutschland.

Allen User, Gästen und Besucher möchte ich meinen persönlichen Dank für die vielen erfolgreichen und lebhaften Jahre im Photovoltaikforum aussprechen.

Gruß Elektron
Benutzeravatar
Elektron
Administrator
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 10331
Registriert: 10.01.2005, 16:20
Wohnort: 88457 Kirchdorf
PV-Anlage [kWp]: 20,18
Info: Betreiber

Re: Photovoltaikforum begrüßt den 100.000 User!

Beitragvon remag » 12.07.2018, 07:54

Bravo

:danke:
remag
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 383
Registriert: 24.01.2017, 18:31
Wohnort: 85570 Markt Schwaben
PV-Anlage [kWp]: 99,96
Info: Betreiber

Re: Photovoltaikforum begrüßt den 100.000 User!

Beitragvon Serin » 12.07.2018, 08:52

Klasse, das ist doch echt mal ein schöner Meilenstein :-)

Wir haben wir gestritten, Meinungen ausgetauscht und es wurde in den letzten 13 Jahren vielen Menschen durch dieses Forum geholfen.

Ich meinerseits bin jedenfalls Stolz, ein kleiner Teil dieses Prozesses gewesen zu sein :-)
Benutzeravatar
Serin
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1039
Registriert: 02.04.2013, 21:47
PV-Anlage [kWp]: 19,8
Info: Betreiber

Re: Photovoltaikforum begrüßt den 100.000 User!

Beitragvon buergersolar » 12.07.2018, 09:03

Von mir auch Gratulation zu diesem Meilenstein! Und natürlich auch danke für die Plattform, und besonderen Dank auch an die Moderatoren! Ein Forum in dieser Größe sauber zu halten, ist schon eine Aufgabe.

Was mir am PV-Forum sehr gut gefällt ist, dass es eine wirklich gute Struktur hat. Man findet m.E. super schnell zu den Themen, die einen gerade interessieren. Und sollte das mal nicht der Fall sein, dann hilft ja die SuFu.
Private PV-Anlage (ca. 02/2019):
derzeit in Planung, mit Batteriespeicher (KfW40plus-Haus)
Bürgersolaranlage (seit 04/2009):
25,2 kWp | 144 x Sharp NT175E1, 3 x SMA SMC8000TL, 1 x SMA WebBox mit GSM-Modem | SunnyPortal
Benutzeravatar
buergersolar
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 5139
Registriert: 18.03.2009, 19:36
PV-Anlage [kWp]: 25,2
Info: Betreiber

Re: Photovoltaikforum begrüßt den 100.000 User!

Beitragvon MBIKER_SURFER » 12.07.2018, 09:19

Klasse!

:danke: - an @Elektron - auch wenn es manchmal schwierig war :D
:danke: - an die Moderatoren, auch wenn sie meiner Meinung nach manchmal zu spät eingreifen.
:danke: - an alle Nutzer, dass wir versuchen, die EE voranzubringen

Willkommen @uli321 im PV-Forum :D
Gruß
MBiker_Surfer

Elektrisch: Inmotion V5F + V10F
MBIKER_SURFER
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 42582
Registriert: 21.08.2007, 16:12
Wohnort: Niedersachsen + BW
Info: Betreiber

Re: Photovoltaikforum begrüßt den 100.000 User!

Beitragvon Knorre » 12.07.2018, 10:56

Klasse, weiter so! :danke:
Knorre
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 23
Registriert: 24.05.2018, 07:42
Info: Interessent

Re: Photovoltaikforum begrüßt den 100.000 User!

Beitragvon P.Voltologe » 12.07.2018, 11:15

13 Jahre Toleranz und Geduld gepaart mit Aufklärung sind eine stolze Leistung. Ich möchte allen danken, die hierbei mitgeholfen haben.

Auch Zeit eventuell mal die 5 Highlights aus der eigenen Erinnerung zu benennen.
Ein Highlight möchte ich beitragen, weil es zeitsynchron zum 100.000 User, den recht herzlich begrüße, eintraf.

Ein arger Widersacher aus den deutschen Boomjahren wurde gerade letztinstanzlich vor dem BGH in die Grenzen verwiesen:
PV-Magazine: Derweil setzten die BGH-Richter einen Schlussstrich unter ein Verfahren wegen des bandenmäßigen Betrugs, bei denen Kleinanleger beim Erwerb von Anteilen an Solarparks geprellt wurden. Das Urteil des Landgerichts ist rechtskräftig und die beiden Haupttäter müssen acht und zehn Jahre ins Gefängnis.

Die Mauscheleien fanden bereits 2010/2011 statt, nachdem ein Haftbefehl vollstreckt werden konnte gab es in 2014 ein erstes Urteil, welches jetzt Bestand hat. Man sieht Geduld zahlt sich aus.

Sicher gibt es von anderer Seite auch noch etwas Positives als "Highlight".
Grüße
Benutzeravatar
P.Voltologe
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2056
Registriert: 29.09.2009, 16:08
Wohnort: Nordeutsche Tiefebene 27...
PV-Anlage [kWp]: 10,5
Info: Berater


Zurück zu PV-Forum Diskussion



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste