Wattmesser für SelfPV Anlage

System ohne EEG wie Z.B. Guerilla, aber auch Freilandanlagen ohne EEG Vergütung.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Wattmesser für SelfPV Anlage

Beitragvon Schmitt100 » 25.08.2018, 17:04

Hallo zusammen, ich benutze nun schon seit 2 Jahren am Einspeisepunkt ein Energiekostenmessgerät (z.B. so etwas https://www.reichelt.de/energiekostenme ... stct=pos_1) an der Steckdose, über die ich den Strom ins Hausnetz einspeise.

Nun möchte ich die Anlage direkt mit dem Hausnetz verbinden, möchte aber weiterhin sehen, wieviel Watt die Anlage erzeugt. Ich brauchen keinen Tagesverlauf usw., sondern nur den aktuellen Wert. Nun habe ich dieses Teil gefunden. Wenn ich die Beschreibung richtig gelesen habe, kann ich mir die Wattanzahl anzeigen lassen. Aus der Beschreibung geht leider nicht hervor, ob der Zähler eine Rücklaufsperre hat. Diese kann ich gar nicht gebrauchen.

http://bg-etech.de/bgshop/product_info. ... m230-p-466

Hat jemand Erfahrung mit diesem Zähler oder gibt es bessere Alternativen zur Montage auf einer Hutschiene.

Besten Dank im Voraus für eure Rückmeldung
Schmitt100
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 13
Registriert: 29.07.2018, 15:19
PV-Anlage [kWp]: 0,7
Info: Solarteur

Re: Wattmesser für SelfPV Anlage

Beitragvon Dachmelker » 25.08.2018, 17:14

Sollte der Zähler rücklaufgesperrt sein, was ich nicht glaube, dann kannst du ihn ja einfach andersrum anschließen.

Problem schon gelöst.

Ich selber habe einen kleinen Eltako EVA 12-32.

Ist aber nur 1TE. Winziges Display. Und noch etwas teurer
Benutzeravatar
Dachmelker
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 293
Registriert: 05.10.2011, 07:39
PV-Anlage [kWp]: 5,76+1,59
Info: Betreiber

Re: Wattmesser für SelfPV Anlage

Beitragvon Schmitt100 » 25.08.2018, 17:54

Andersherum anschließen geht leider nicht. Die PV-Anlage ist auf dem Garagendach und über die Verkabelung in der Garage kommt der Strom ins Haus. Dazwischen sind 10 Meter Hof und ich brauche von der Steckdose in der Garage Strom zum Holzsägen. Rücklaufsperre heißt für mich, das Teil macht zu und ich habe nur einen Einbahnstraße. Auch würde dann da Licht in der Garage nicht mehr gehn.
Schmitt100
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 13
Registriert: 29.07.2018, 15:19
PV-Anlage [kWp]: 0,7
Info: Solarteur

Re: Wattmesser für SelfPV Anlage

Beitragvon Dachmelker » 25.08.2018, 18:05

LOL

Wie süß :D

Rücklaufgesperrt heißt nur das der Zähler nicht rückwärts zählt.

Der Strom fließt ja trotzdem.
24x SW Poly 240W an SMA SB 5000 (Volleinspeisung)
6x SW Mono 265W an SMA SB 1,5 (Eigenverbrauch)
SolarThermie:
4x Wolf TopSon F3-1 3 Flachkollektor auf 750l Puiffer Speicher
6x SW Mono 285W an SMA SB 1.5 (im Bau)
Benutzeravatar
Dachmelker
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 293
Registriert: 05.10.2011, 07:39
PV-Anlage [kWp]: 5,76+1,59
Info: Betreiber

Re: Wattmesser für SelfPV Anlage

Beitragvon Schmitt100 » 25.08.2018, 18:17

Ok, siehste ;-) jetzt habe ich etwas dazugelernt. War mir nicht klar.
Schmitt100
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 13
Registriert: 29.07.2018, 15:19
PV-Anlage [kWp]: 0,7
Info: Solarteur

Re: Wattmesser für SelfPV Anlage

Beitragvon Dachmelker » 25.08.2018, 18:19

Schmitt100 hat geschrieben:Ok, siehste ;-) jetzt habe ich etwas dazugelernt. War mir nicht klar.


Alles gut :wink:
24x SW Poly 240W an SMA SB 5000 (Volleinspeisung)
6x SW Mono 265W an SMA SB 1,5 (Eigenverbrauch)
SolarThermie:
4x Wolf TopSon F3-1 3 Flachkollektor auf 750l Puiffer Speicher
6x SW Mono 285W an SMA SB 1.5 (im Bau)
Benutzeravatar
Dachmelker
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 293
Registriert: 05.10.2011, 07:39
PV-Anlage [kWp]: 5,76+1,59
Info: Betreiber

Re: Wattmesser für SelfPV Anlage

Beitragvon alexdatteln86 » 27.08.2018, 07:52

Sonoff Pow 10€ aus der Bucht..

Installieren Handy app drauf einfacher gehts nicht..und ich muss sagen ist echt ziemlich genau.
alexdatteln86
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 88
Registriert: 12.03.2018, 12:54
Wohnort: NRW
PV-Anlage [kWp]: 1,06
Info: Interessent

Re: Wattmesser für SelfPV Anlage

Beitragvon Schmitt100 » 27.08.2018, 19:18

Cool. Bin aber altmodisch und lese lieber von einen Display ohne APP ab. Ich habe nun diese Teil bestellt. SDM230-DR für 29,50€.
Schaun ma mal, wenn er da ist. Berichte sobald ich das Teil eingebaut habe. Dauert aber sicher noch 14 Tage. Muß einiges neu verkabeln.
Schmitt100
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 13
Registriert: 29.07.2018, 15:19
PV-Anlage [kWp]: 0,7
Info: Solarteur

Re: Wattmesser für SelfPV Anlage

Beitragvon Funker73 » 27.08.2018, 19:38

Genial Sonoff fuer 10 €, danke fuer die Info :D
Benutzeravatar
Funker73
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 802
Registriert: 04.04.2014, 16:12
Wohnort: Kreis Zittau / Sachsen
PV-Anlage [kWp]: 5,6
Info: Betreiber

Re: Wattmesser für SelfPV Anlage

Beitragvon SolarerBrennpunkt » 27.08.2018, 20:19

alexdatteln86 hat geschrieben:Sonoff Pow 10€ aus der Bucht..


und dank tasmota firmware auch als nicht china-cloud version möglich...

gruss SLB
Benutzeravatar
SolarerBrennpunkt
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 28
Registriert: 29.03.2016, 20:12
PV-Anlage [kWp]: 0.5
Info: Betreiber

Nächste

Zurück zu PV-Anlage ohne EEG



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste