Test EVT248 Modulwechselrichter, Leistungsregelung 0-248W

System ohne EEG wie Z.B. Guerilla, aber auch Freilandanlagen ohne EEG Vergütung.

Moderator: Mod-Team

 

5.00 (1 Bewertungen)

Re: Test EVT248 Modulwechselrichter, Leistungsregelung 0-248

Beitragvon Joe_Bat2Grid » 07.06.2018, 20:18

Habe eben die Antwort zu meiner Frage hier im Forum oben gefunden! Siehe dazu
volkszaehler-org-f131/auslesen-zaehler-emh-itzr-t121202.html
Auslesen Zähler EMH ITZR

Beitragvon wonk » 13.12.2017, 19:21
Der Zähler besitzt 2 Rollenzähler für Einspeisung und Bezug
Die Signalisierung erfolgt über eine in der Mitte rot blinkende LED mit 1000 Imp/Kwh. Ob Bezug oder Einspeisung läuft erkennt man daran welche der beiden grünen LEDs unter den Zählwerken aufleuchtet.
Joe_Bat2Grid
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 16
Registriert: 31.05.2018, 17:06
PV-Anlage [kWp]: 3,6
Info: Betreiber

Re: Test EVT248 Modulwechselrichter, Leistungsregelung 0-248

Beitragvon Sedna » 10.06.2018, 10:15

Joe_Bat2Grid hat geschrieben:Habe eben die Antwort zu meiner Frage hier im Forum oben gefunden! Siehe dazu
volkszaehler-org-f131/auslesen-zaehler-emh-itzr-t121202.html
Auslesen Zähler EMH ITZR

Beitragvon wonk » 13.12.2017, 19:21
Der Zähler besitzt 2 Rollenzähler für Einspeisung und Bezug
Die Signalisierung erfolgt über eine in der Mitte rot blinkende LED mit 1000 Imp/Kwh. Ob Bezug oder Einspeisung läuft erkennt man daran welche der beiden grünen LEDs unter den Zählwerken aufleuchtet.


Das ist ja mal ein Super-Zähler! Vor- / Rücklauf über LEDs und 1Wh-Impulse. Ganz einfach auswertbar. Gratulation, so einfach hätte ich es auch gerne...

Grüße,
Sedna
Sedna
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 41
Registriert: 29.03.2018, 16:46
Info: Interessent

Re: Test EVT248 Modulwechselrichter, Leistungsregelung 0-248

Beitragvon Joe_Bat2Grid » 11.06.2018, 21:13

Hier der Schaltplan der Testschaltung. Mit dieser Schaltungsanordnung habe ich meine Modulwechselrichter EVT248 getestet.
Fall genügend Interesse besteht für einen komplett umgesetzten Schaltplan für die Leistungsregelung des EVT248, werde ich diesen in nächster Zeit hier vorstellen.
Diese Eigenschaften plane ich für die finale Schaltplanversion:
1. Kaskode Schaltung, wie in der Testschaltung gezeigt.
2. Stromsteuerung des Fets mittels Sourcewiderstand und OP Regelung, sodass ein analoger Steuereingang 0...5V zur Verfügung steht.
3. Als Option auch die Ansteuerung des analogen Steuereingangs mittels eine uControllers Attiny 13, der über einen RS232 Dateneingang ein der geforderten Leistungsregelung entsprechendes Bytewort empfängt und in ein PWM Signal umsetzt. Mittels Tiefpass wird daraus 0...5V erzeugt und der entsprechende Strom für den EVT248 bereit gestellt.
4. Der uController kann auch die Entladeschlussspannung der Batterie überwachen.
5. bei max. Leistung wird der Kaskode Schaltung ein Fet als Schalter parallel geschaltet, sodass die Verlustleistung der Ansteuerschaltung minimiert wird.

feedback erwünscht
mfg Joe
Dateianhänge
Testschaltung_EVT248_Powercontrol.jpg
Testschaltung_EVT248_Powercontrol
Joe_Bat2Grid
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 16
Registriert: 31.05.2018, 17:06
PV-Anlage [kWp]: 3,6
Info: Betreiber

Re: Test EVT248 Modulwechselrichter, Leistungsregelung 0-248

Beitragvon Joe_Bat2Grid » 03.07.2018, 17:10

My_AVR_ATtiny13_EVT248_Powercontrol_2.JPG
Hier nun mein erster Entwurf eines komplett umgesetzten Schaltplans für die Leistungsregelung des EVT248.
Eigenschaften der aktuellen Schaltplanversion:
1. Kaskode Schaltung, wie in der Testschaltung gezeigt, mit 5 fach NPN Transistor parallel, um geringe Restspannung und Verluste zu haben.
2. Stromsteuerung des Fets mittels Sourcewiderstand und OP Regelung, sodass ein analoger Steuereingang 0...5V zur Verfügung steht.
3. Als Option auch die Ansteuerung des analogen Steuereingangs mittels eine uControllers Attiny 13, der über einen RS232 Dateneingang ein der geforderten Leistungsregelung entsprechendes Bytewort empfängt und in ein PWM Signal umsetzt. Mittels Tiefpass wird daraus 0...5V erzeugt und der entsprechende Strom für den EVT248 bereit gestellt.
4. Der uController kann auch die Entladeschlussspannung der Batterie überwachen.
5. bei max. Leistung wird der Kaskode Schaltung ein Fet als Schalter parallel geschaltet, sodass die Verlustleistung der Ansteuerschaltung minimiert wird.

Elektronik-Bastler können das gerne nachbauen.

mfg Joe
Joe_Bat2Grid
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 16
Registriert: 31.05.2018, 17:06
PV-Anlage [kWp]: 3,6
Info: Betreiber

Re: Test EVT248 Modulwechselrichter, Leistungsregelung 0-248

Beitragvon einstein0 » 04.07.2018, 21:32

Ich mache etwa nächsten Monat Versuche mit einem Bi-Wechselrichter als AC-gekoppelter Speicher.
Das Testgerät hat etwa 1 kW Lade/Aufspeiseleistung und wird mit ± 5 V DC ab meinem entwickelten USI
zwischen 0 und 100% Leistung geregelt.
einstein0
30 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
1 kW- Insel im Camper ohne PV! 2014: EV; Mitsubishi Imiev. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
2015: PV-Repowering und Notstromversorgung im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR.
Benutzeravatar
einstein0
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 7777
Registriert: 26.06.2011, 15:11
Wohnort: 3550 Schweiz
PV-Anlage [kWp]: 43
Info: Betreiber

Re: Test EVT248 Modulwechselrichter, Leistungsregelung 0-248

Beitragvon effi1 » 04.07.2018, 21:52

einstein0 hat geschrieben:Ich mache etwa nächsten Monat Versuche mit einem Bi-Wechselrichter als AC-gekoppelter Speicher.
Das Testgerät hat etwa 1 kW Lade/Aufspeiseleistung und wird mit ± 5 V DC ab meinem entwickelten USI
zwischen 0 und 100% Leistung geregelt.
einstein0


Bi-Wechselrichter`?? Welcher ist das .. und was kostet der :oops:
So viel wie nötig, so wenig wie möglich
effi1
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 314
Registriert: 02.04.2017, 22:15
PV-Anlage [kWp]: 2
Speicher [kWh]: 3
Info: Interessent

Re: Test EVT248 Modulwechselrichter, Leistungsregelung 0-248

Beitragvon einstein0 » 05.07.2018, 06:50

effi1 hat geschrieben:Bi-Wechselrichter`?? Welcher ist das .. und was kostet der :oops:

Um diesen Thread nicht zuzumüllen, werde ich einen Neuen aufmachen, sobald das Gerät auf meinem Tisch liegt,
mit ersten Testergebnissen. Eigentlich bin ich überrascht, dass man die SolarInvert im Forum nicht findet... :shock:
einstein0
30 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
1 kW- Insel im Camper ohne PV! 2014: EV; Mitsubishi Imiev. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
2015: PV-Repowering und Notstromversorgung im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR.
Benutzeravatar
einstein0
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 7777
Registriert: 26.06.2011, 15:11
Wohnort: 3550 Schweiz
PV-Anlage [kWp]: 43
Info: Betreiber

Vorherige

Zurück zu PV-Anlage ohne EEG



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste