SUN GTIL- Nutzung und Erfahrungen

System ohne EEG wie Z.B. Guerilla, aber auch Freilandanlagen ohne EEG Vergütung.

Moderator: Mod-Team

 

5.00 (1 Bewertungen)

Re: SUN GTIL- Nutzung und Erfahrungen

Beitragvon waltari » 05.05.2018, 22:54

Hallo,
Ich habe den alten500w an 240w pv. Nix geht. Der Limiter zeigt 6-7 Watt an, bei tatsächlich 60w.
Bei den set-menus passiert nichts. Inverterleistung 0.
Das Ding hat schon mal eingespeist. ..
Hat jmd ne Idee was los ist?
Gibt es eine Möglichkeit, den gti ohne den limiter zu betreiben?
waltari
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 5
Registriert: 13.03.2018, 12:54
Info: Interessent

Re: SUN GTIL- Nutzung und Erfahrungen

Beitragvon Joe-Haus » 06.05.2018, 11:58

Bischen wenig Angaben und evtl. Bild wäre hilfreich. So bin ich nicht mal sicher, ob Du nun einen GTI oder einen GTIL hast oder ich verstehe es nicht.
EEG-PVA: 7,65kWp, Kostal Pico 8.3 seit 11/2009
Insel-PVA: 4,44kWp, TriStar MPPT60 +PIP2424MSX
Hotzenblitz, Stromos, ...(Überschussverwerter)
Datensammler: Jäger im Detail 2016
Meister-Lusche L:44 (D:2)
Königlicher Jäger-König:71 (D:9,T:3,Q:1)
Benutzeravatar
Joe-Haus
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 3906
Registriert: 07.12.2012, 10:53
Wohnort: Sachsen
PV-Anlage [kWp]: 7,65
Info: Betreiber

Re: SUN GTIL- Nutzung und Erfahrungen

Beitragvon effi1 » 15.05.2018, 22:58

Tuba hat geschrieben:Hallo zusammen,

ich habe ganz frisch einen GTIL 1000W 22-60V aus China.
Ich lade untertags mit PV und nachts soll der GTIL den Hausverbrauch <1000W übernehmen.
Funktioniert mit meinem 36V Akku und dem internen Limiter prima, halt leider eben nur an einer Phase.
Gibts schon ne Lösung hierfür?
Weiß jemand was der externe Limiter für ein Signal liefert, iwo in der Anleitung steht was von DC leitung.....
Könnte man das nicht verwenden?

Grüße Daniel





Ich habe einfach die 2 übrigen Phasen mit 100A Sensoren +/- vertauscht angeschlossen :-) und es funktioniert :-)..
nicht 100% genau aber wenn auf den "ungeregelten Phasen" nur Großverbraucher (Herd/Backofen , Trockner etc) hängen .. klappt das sehr gut :-) und kostet nix :-)

https://www.ebay.de/itm/SCT-013-15A-20A ... ZlsLffftfg

Mit den 20 und 50A Sensoren klappt das (zumindest bei mir) nicht!!
Benutzeravatar
effi1
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 225
Registriert: 02.04.2017, 22:15
PV-Anlage [kWp]: 2
Speicher [kWh]: 3
Info: Interessent

Re: SUN GTIL- Nutzung und Erfahrungen

Beitragvon effi1 » 16.05.2018, 23:28

Warum das funktioniert.. kann mir vielleicht einer der Profis hier mal erklären ;-) :-)) :ironie:
Ich Bastele nur .. ohne Fachwissen .. mit dem Risiko das es mal kurz Blitzt und der WR is hinüber :-))
war aber nicht so :-P

Kühl-Gefrierkombi sieht man auf dem Bildchen leider sehr auffällig :-(
Die Zuckungen kommen vom pellet Ofen :-) mir ist leider abends immer noch zu kalt ;-)
Dateianhänge
160518.jpg
Benutzeravatar
effi1
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 225
Registriert: 02.04.2017, 22:15
PV-Anlage [kWp]: 2
Speicher [kWh]: 3
Info: Interessent

Vorherige

Zurück zu PV-Anlage ohne EEG



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste