Envertech EVT248 Phasenbelegung

System ohne EEG wie Z.B. Guerilla, aber auch Freilandanlagen ohne EEG Vergütung.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Envertech EVT248 Phasenbelegung

Beitragvon oesipv » 28.10.2017, 23:11

Hallo Forum!
Ich möchte meinen Envertech EVT248 über einen LS an das Stromnetz anschliessen. Ich möchte das ohne das AC-Anschlusskabel WIELAND RST20i3 machen und frage mich wie die Steckerbelegung am Emvertecj betreffen L1, N und PE ist. PE ist meines Wissens am Stecker mit dem längeren Stift. Aber was ist L1 und N? Oder macht das keinen Unterschied und der EVT248 macht das automatisch?
Gruß,
Christian
oesipv
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 2
Registriert: 17.07.2013, 21:30
Info: Betreiber

Re: Envertech EVT248 Phasenbelegung

Beitragvon tobi320 » 29.10.2017, 18:30

oesipv hat geschrieben:Oder macht das keinen Unterschied und der EVT248 macht das automatisch?


so ist es........
tobi320
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 30
Registriert: 12.05.2013, 22:31
Info: Betreiber

Re: Envertech EVT248 Phasenbelegung

Beitragvon oesipv » 29.10.2017, 21:27

:danke: tobi320
oesipv
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 2
Registriert: 17.07.2013, 21:30
Info: Betreiber

Re: Envertech EVT248 Phasenbelegung

Beitragvon PV_Home_2017 » 06.05.2018, 12:41

Kurze Frage, ich finde es nicht mehr über die Suche.

EVT 248 mit Wielandstecker + Buchse geliefert bekommen.
Wie muss ich das anschließen?

Kann man den Stecker am WR zerstörungsfrei demontieren um zu gucken, welche Phase auf welchem Pin liegt?
Oder gilt auch hier: "einfach anschließen, der WR sucht sich das selber aus"?
PV_Home_2017
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 21
Registriert: 14.11.2017, 19:19
PV-Anlage [kWp]: 0,26
Info: Interessent

Re: Envertech EVT248 Phasenbelegung

Beitragvon mbrod » 06.05.2018, 19:01

Der Wechselrichter "sucht" sich seine Steckerbelegung nicht selber aus. Die Buchse sollte klar beschriftet sein, wo PE (grün-gelb), N (blau) und L angeschlossen werden muss.
Siehe PDF rechts oben.
mbrod
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 273
Registriert: 23.04.2011, 20:56
Wohnort: Frankfurt am Main
PV-Anlage [kWp]: 0,25
Info: Betreiber

Re: Envertech EVT248 Phasenbelegung

Beitragvon grani 57 » 06.05.2018, 19:42

Bei meinem war ein Kabel von ca. 70 mit einen Wielandstecker mit dran. Sah aus wie das es Werkseitig schon so war. Macht einer die Kabel ab und verkauft sie dann einzeln.
Growatt 1000 TL mit 5 x 250 Poly Growatt 1500s mit 4 x200 er und 4 x192 Poly
Benutzeravatar
grani 57
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 305
Registriert: 18.11.2011, 21:09
PV-Anlage [kWp]: 3,5
Info: Betreiber

Re: Envertech EVT248 Phasenbelegung

Beitragvon PV_Home_2017 » 07.05.2018, 07:23

Oh, super! :danke:
Muss dazu sagen: war für nen Bekannten, der mich gefragt hat.

Das mir das mit dem PDF vom Stecker selber nicht eingefallen ist.. :oops:
PV_Home_2017
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 21
Registriert: 14.11.2017, 19:19
PV-Anlage [kWp]: 0,26
Info: Interessent


Zurück zu PV-Anlage ohne EEG



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron