Zubau Zahlen Bundesnetzagentur

News über Photovoltaik und Solarstrom

Moderator: Mod-Team

 

3.83 (6 Bewertungen)

Re: Zubau Zahlen Bundesnetzagentur

Beitragvon Bento » 30.09.2018, 17:48

binepeter hat geschrieben:Damit geht es dann weiter mit der 1% Reduzierung jeweils im Nov / Dez / Jan 19

Eine weitere Absenkung von 1%/Monat ist jetzt schon sicher und wenn sich der Augustzubau im September noch einmal wiederholt, dann sind es sogar 1,4% (s. @alterego).

Um Gewissheit zu haben, müssen wir noch einen Monat warten. Man kann aber sagen, dass die folgenden beiden Szenarien im Raum stehen:

1) Weitere Absenkung um mtl.1 %: (Preise in Cent/kWh; m.D.= mit Direktvermarktung; o.D.=ohne Direktvermarktung)

Monat.....................0-10 kWp..........10-40 kWp............40 kWp-1MWp
..........................m.D......o.D...........m.D......o.D............m.D........o.D.
November 18......12,11.....11,71........11,78.....11,38....... 10,57.....10,17
Dezember 18......11,99.....11,59........11,66.....11,26....... 10,46.....10,06
Januar 19...........11,87.....11,47........11,54.....11,14....... 10,36.....09,96


2) Weitere Absenkung um mtl. 1,4 %: (Preise in Cent/kWh; m.D.= mit Direktvermarktung; o.D.=ohne Direktvermarktung)

Monat.....................0-10 kWp..........10-40 kWp............40 kWp-1MWp
..........................m.D......o.D...........m.D......o.D............m.D........o.D.
November 18......12,06.....11,66........11,73.....11,33....... 10,53.....10,13
Dezember 18......11,89.....11,49........11,57.....11,17....... 10,38.....09,98
Januar 19...........11,72.....11,32........11,41.....11,01....... 10,23.....09,83
Viele Grüße
Bento

Auch an Tagen, an denen der Himmel grau ist, ist die Sonne nie ganz verschwunden.
(Arnaud Desjardins)
Benutzeravatar
Bento
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 7387
Registriert: 08.10.2006, 16:09
Wohnort: Münsterland
Info: Betreiber

Re: Zubau Zahlen Bundesnetzagentur

Beitragvon Spekulatius » 30.09.2018, 21:22

Wenns so weiter geht sind die 52GWp in 1 1/2 Jahren erreicht...

Wenn die Mutter aller Rallyes einsetzt kann es weniger dauern...

Bin gespannt wann die Leute anfangen nervös zu werden.

Der Spekulatius :mrgreen:
Benutzeravatar
Spekulatius
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 7508
Registriert: 12.12.2009, 01:00
Info: Betreiber

Re: Zubau Zahlen Bundesnetzagentur

Beitragvon remag » 30.09.2018, 21:24

Spekulatius hat geschrieben:Wenn die Mutter aller Rallyes einsetzt kann es weniger dauern...
Bin gespannt wann die Leute anfangen nervös zu werden.


Ja die Endrally könnte echt spannend werden :mrgreen:
remag
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 588
Registriert: 24.01.2017, 18:31
Wohnort: 85570 Markt Schwaben
PV-Anlage [kWp]: 99,96
Info: Betreiber

Re: Zubau Zahlen Bundesnetzagentur

Beitragvon open source energy » 30.09.2018, 21:46

Spannend ist weiter, dass gerade die Segmente 250-10MWp für das Wachstum verantwortlich sind und die Anlagen 0-20kWp immer mehr an Bedeutung verlieren (13%) Wenn man 0.-10kWp annimt sieht es noch schlimmer aus.
Orange Solar GmbH - die hier wiedergegeben Aussagen sind eine persönliche Meinung.

elektrisch Mobil - TESLA Model S85 2013 bis 2017, seit Juni 2017 MX100D. - Tesla Roadster 2.5 seit Juni 2011 - BMW i3 seit Dezember 2013 - Renault ZOE seit September 2014
Benutzeravatar
open source energy
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 24196
Registriert: 09.08.2010, 12:01
PV-Anlage [kWp]: 2110
Info: Händler

Re: Zubau Zahlen Bundesnetzagentur

Beitragvon remag » 01.10.2018, 05:12

Sind halt gute Rendite Objekte im Moment, sichere Vergütung bei fallenden Modul/Baupreisen inkl. der
niedrigen Zinsen feuern die Rally an
remag
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 588
Registriert: 24.01.2017, 18:31
Wohnort: 85570 Markt Schwaben
PV-Anlage [kWp]: 99,96
Info: Betreiber

Re: Zubau Zahlen Bundesnetzagentur

Beitragvon PV-Berlin » 01.10.2018, 07:40

Ich würde dies ja gerne glauben (PV in Ausschreibung) nur mein Bleistift ist dafür nicht spitz genug!

Auf jeden Fall muss man sich heute schon mit dem Umstand (52 GWp) befassen. Die Frage steht im Raum, ob dann z.B. überhaupt noch PV ausgeschrieben wird. Das sehe ich eher nicht. Und bei CDU & CSU + AfD sehe ich eh nicht, wie man den Weiterbetrieb der KKW verhindert wollte.

Um die Anlagen von 0 bis eher 7 KWp wird ein Brimborium gemacht! Sie retten mit ihren Energievernichter die Welt, die Netze und das Geldbeutel. Offensichtlich ist die Sekte weniger erfolgreich, als man vermuten konnte oder der Bürger schlauer als man meinte zu glauben. Wobei, wenn er wirklich schlau wäre´, dann würde er ja versuchen sogar > 30 kWp auf sein Dach zu bekommen.

Daraus folgt! Nachweislich sind unsere Bauern schlauer als unsere 'Akademiker'!
Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation.
Benutzeravatar
PV-Berlin
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 15293
Registriert: 30.06.2010, 13:27
Wohnort: Berlin & Rügen
PV-Anlage [kWp]: 1
Info: Betreiber

Re: Zubau Zahlen Bundesnetzagentur

Beitragvon remag » 01.10.2018, 07:43

PV-Berlin hat geschrieben:Ich würde dies ja gerne glauben (PV in Ausschreibung) nur mein Bleistift ist dafür nicht spitz genug!


Ich denke daß der Großteil bis 750kwp in gewerbliche Aufdach Anlagen fließt und dort ist die Rendite Rechnung durch den Eigenverbrauch erheblich besser.
remag
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 588
Registriert: 24.01.2017, 18:31
Wohnort: 85570 Markt Schwaben
PV-Anlage [kWp]: 99,96
Info: Betreiber

Re: Zubau Zahlen Bundesnetzagentur

Beitragvon open source energy » 01.10.2018, 08:05

Genau das Gegenteil ist der Fall, die meisten Anlagen sind 750kWp Anlagen auf in der Landschaft mit knapp über 8ct Vergütung.

Eigenverbrauch ist nur ein kleiner Teil des Marktes.
Orange Solar GmbH - die hier wiedergegeben Aussagen sind eine persönliche Meinung.

elektrisch Mobil - TESLA Model S85 2013 bis 2017, seit Juni 2017 MX100D. - Tesla Roadster 2.5 seit Juni 2011 - BMW i3 seit Dezember 2013 - Renault ZOE seit September 2014
Benutzeravatar
open source energy
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 24196
Registriert: 09.08.2010, 12:01
PV-Anlage [kWp]: 2110
Info: Händler

Re: Zubau Zahlen Bundesnetzagentur

Beitragvon modila » 01.10.2018, 08:16

...,also bei uns sind es aktuell fast alles Volleinspeiser Anlagen,.......und dann nur groß,........

mfg
PV-Korten GmbH, Industriestraße 11 48739 Legden, Ihre Nr.1 in Sachen Photovoltaik !
Benutzeravatar
modila
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 4525
Registriert: 18.12.2006, 23:39
Wohnort: Münsterland
PV-Anlage [kWp]: 186,90
Speicher [kWh]: 15
Info: Solarteur

Re: Zubau Zahlen Bundesnetzagentur

Beitragvon Farmjanny » 01.10.2018, 09:18

Ist das jetzt der "Kipppunkt" der PV und die verselbständigt sich bald ohne EEG?
Grüße von der Küste - Farmjanny
29,94 kW Firstsolar mit 3x SMA 9000TL in 2009 SSO
30,00 kW Firstsolar mit 1x8000 u 2x9000 in 2011 WSW
10 kW Sunpower in 2013
30 kW Windkraft Lely Aircon in 2017 und 9 kW - 12 kWh Speicher von Fenecon
Farmjanny
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 754
Registriert: 06.08.2009, 22:30
Wohnort: bei Cuxhaven
PV-Anlage [kWp]: 69,94
Speicher [kWh]: 12
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu Photovoltaik News



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste