Zubau Zahlen Bundesnetzagentur

News über Photovoltaik und Solarstrom

Moderator: Mod-Team

 

3.83 (6 Bewertungen)

Re: Zubau Zahlen Bundesnetzagentur

Beitragvon PV-Berlin » 01.09.2018, 15:39

duncan02 hat geschrieben:
alterego hat geschrieben: So ein Mist ... und die großen Stromproduzenten freuen sich, das Ottonormal Bürger wieder anfängt zu rechnen und feststellt :arrow: lohnt sich in 10 Jahren nicht :arrow: mach ich nicht :?


Wer ein gutes Dach hat und ein wenig Cash, der kann kann kaum etwas falsch machen, wenn er sein Dach voll mit PV belegt.
Wie kann man anders aus sagen wir mal 25.000 € (100% EK) real 25.000 € plus in 20 Jahren bei einem vergleichbaren Risiko generieren? *(In Kaufkraft gerechnet, nach Steuern)

Wer meint, dem EV + Stromvernichter Wahn verfallen zu müssen, wird da sicher nicht ganz hinkommen.
Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation.
Benutzeravatar
PV-Berlin
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 15290
Registriert: 30.06.2010, 13:27
Wohnort: Berlin & Rügen
PV-Anlage [kWp]: 1
Info: Betreiber

Re: Zubau Zahlen Bundesnetzagentur

Beitragvon duncan02 » 01.09.2018, 15:50

PV-Berlin hat geschrieben:
duncan02 hat geschrieben:
alterego hat geschrieben: So ein Mist ... und die großen Stromproduzenten freuen sich, das Ottonormal Bürger wieder anfängt zu rechnen und feststellt :arrow: lohnt sich in 10 Jahren nicht :arrow: mach ich nicht :?


Wer ein gutes Dach hat und ein wenig Cash, der kann kann kaum etwas falsch machen, wenn er sein Dach voll mit PV belegt.
Wie kann man anders aus sagen wir mal 25.000 € (100% EK) real 25.000 € plus in 20 Jahren bei einem vergleichbaren Risiko generieren? *(In Kaufkraft gerechnet, nach Steuern)

Wer meint, dem EV + Stromvernichter Wahn verfallen zu müssen, wird da sicher nicht ganz hinkommen.
ist schon klar, aber leider planen Gefühlt 75% der neuen immer kleine Anlagen :? und dann ist das Ergebnis :juggle:
3.2018 40 x BenQ Solar Sun Vivo PM060MB2 -> 12kWp bei DN 38° mit ca. -18 ° SO
an 25000TL-30 mit SHM 2.0
SBS 3.7 und BYD HV 7,7 kWh
PVGIS-Prognose 980 kWh/kWp
duncan02
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1151
Registriert: 03.02.2018, 17:13
PV-Anlage [kWp]: 12
Speicher [kWh]: 7,7
Info: Betreiber

Re: Zubau Zahlen Bundesnetzagentur

Beitragvon Bento » 01.09.2018, 16:30

Wer will ernsthaft einem EFH-Besitzer zur Volleinspeisung statt zur Überschusseinspeisung raten :?:
Viele Grüße
Bento

Auch an Tagen, an denen der Himmel grau ist, ist die Sonne nie ganz verschwunden.
(Arnaud Desjardins)
Benutzeravatar
Bento
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 7387
Registriert: 08.10.2006, 16:09
Wohnort: Münsterland
Info: Betreiber

Re: Zubau Zahlen Bundesnetzagentur

Beitragvon PV-Berlin » 01.09.2018, 19:31

Ich!

Ich würde mir niemals für die paar € es antun! Ich würde nicht mal eine PV Anlage privat errichten. Dann lieber für 1,0 € auf 20 Jahre das Dach verpachten eine 'unseriösen' GmbH ! *fg

Aber jeder soll dies so sehen ´, wie er meint sich das anzutun!
Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation.
Benutzeravatar
PV-Berlin
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 15290
Registriert: 30.06.2010, 13:27
Wohnort: Berlin & Rügen
PV-Anlage [kWp]: 1
Info: Betreiber

Re: Zubau Zahlen Bundesnetzagentur

Beitragvon Roland81 » 01.09.2018, 19:38

Klar...als "armer Hausmeister" mit einer wohlverdienenden Frau, also defacto ein Millonärsehepaar (wie auch immer die Vermögensverhältnisse sind), würde ich das auch nicht.
11/2016 Ioniq electric - 07/2018 29 x 320Wp QCells Duo - Kostal Piko BA - BYD 7,7 kWh
Roland81
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 350
Registriert: 03.04.2015, 19:03
Wohnort: bei Freiburg
PV-Anlage [kWp]: 9,28
Speicher [kWh]: 7,7
Info: Betreiber

Re: Zubau Zahlen Bundesnetzagentur

Beitragvon TheRisingSun » 30.09.2018, 01:27

Zubau August 2018: 354,740 MWp
In diesem Zubau-Wert sind 113,828 MWp PV-Freiflächenanlagen enthalten sind, die seit dem 1. März 2015 nicht im PV-Meldeportal, sondern im Register erfasst und unter den EEG-Anlagenstammdaten (siehe oben) veröffentlicht werden.
BahnCard100 ::: 4,08kwp Solarworld ::: Piko3.6
Benutzeravatar
TheRisingSun
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 931
Registriert: 04.09.2013, 01:13
Wohnort: Baden-Württemberg
PV-Anlage [kWp]: 4,08
Info: Betreiber

Re: Zubau Zahlen Bundesnetzagentur

Beitragvon binepeter » 30.09.2018, 07:08

Guten Morgen zusammen,

das ist der höchste monatliche Zubau seit Langem, richtig? Sehe zumindest in meiner Liste rüclwirkend bis Jan2017 keinen stärkeren Monat.

Damit geht es dann weiter mit der 1% Reduzierung jeweils im Nov / Dez / Jan 19

Das geht natürlich langsam ins Geld, wenn man einmal - nach 1% Absenkung 6 Monate hintereinander - die entgangenen Erlöse von 20(21) Jahren für eine Anlage Volleinspeisung 99,9 oder 300 kWp etc. hochrechnet :shock:

Viele Grüße
Peter
binepeter
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 173
Registriert: 28.04.2016, 09:35
PV-Anlage [kWp]: 683,8
Speicher [kWh]: 12,8
Info: Betreiber

Re: Zubau Zahlen Bundesnetzagentur

Beitragvon open source energy » 30.09.2018, 07:12

Solange die Zinsen so nieder sind geht das alles noch recht ordentlich aus! Wichtig ist, dass der Markt wieder lebt! Auf die Nachkommastelle bei der Rendite kommt es da nicht an!
Orange Solar GmbH - die hier wiedergegeben Aussagen sind eine persönliche Meinung.

elektrisch Mobil - TESLA Model S85 2013 bis 2017, seit Juni 2017 MX100D. - Tesla Roadster 2.5 seit Juni 2011 - BMW i3 seit Dezember 2013 - Renault ZOE seit September 2014
Benutzeravatar
open source energy
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 24196
Registriert: 09.08.2010, 12:01
PV-Anlage [kWp]: 2110
Info: Händler

Re: Zubau Zahlen Bundesnetzagentur

Beitragvon Unentschieden » 30.09.2018, 07:46

Wie sieht die Vergütungstabelle bis Jahresende konkret aus? Irgendjemand hatte diese ja schon mal bis September gepostet.
Unentschieden
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 179
Registriert: 24.01.2016, 14:06
Info: Betreiber

Re: Zubau Zahlen Bundesnetzagentur

Beitragvon alterego » 30.09.2018, 10:16

Mehr Freifläche als mancher Monat 2017 Gesamtzubau hatte.

Vergütungszahlen bis Jahresende werden erst in einem Monat bekannt gegeben. Nochmal so ein Zubau im September und es sind sogar -1,4% drin.

Nächsthöhrer wert war Dezember 16 mit gut 430MWp, davor geht meine Liste bis Ende 2013, da gab es nie über 300MWp.
Der VNB ist keine Rechtsberatungsstelle für Betreiber für Fragen zum EEG.
alterego
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 8142
Registriert: 14.02.2014, 10:27
Wohnort: D 90xxx
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu Photovoltaik News



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste