Solarworld ist wieder pleite

News über Photovoltaik und Solarstrom

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Solarworld ist wieder pleite

Beitragvon Kallenpeter » 21.04.2018, 11:36

Laut GTM geht es wohl vor allem darum, dass Sunpower von Regierungsseite Signale bekommen hat, das Investitionen in heimische Produktion Voraussetzung sind, damit Sunpower generell von den Importzöllen ausgenommen wird. So eine Ausnahme von den Zöllen ist prinzipiell möglich und Sunpower hat von Anfang an angekündigt, dass man dies möchte.

Jetzt spekuliere ich mal: Eine Insolvente Fabrik zu übernehmen, für die es sonst kaum ernsthafte Interessenten gab (laut GTM), kostet nicht so viel, da werden die anstehende Modernisierungsmaßnahmen vermutlich deutlich teurer. Dank der Zölle wird man damit über die nächsten Jahre vielleicht auch die Schwarze Null schaffen. Und wenn es hilft um eine generelle Ausnahme von den Zöllen zu erwirken wird sich das vermutlich sowieso lohnen. In vier Jahren, wenn Trump und die Zölle Geschichte sind, kann man die Fabrik notfalls wieder dicht machen. Kündigungsschutz ist ja nicht so stark in den USA.
Kallenpeter
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1954
Registriert: 12.05.2012, 01:31
Info: Betreiber

Vorherige

Zurück zu Photovoltaik News



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste