Preisentwicklung Photovoltaik 2018

News über Photovoltaik und Solarstrom

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Preisentwicklung Photovoltaik 2018

Beitragvon Dringi » 07.04.2018, 00:22

Und hier nochmal alles vom 04. April zusammen:

Polysilizium: +3,35% (sowohl China als auch Non-China stagnieren) :!:
Mono- / Multi-Wafer: +0,00% / -0,20%
Mono- / Multi-Zellen: +0,00% / +0,00%
Poly- / Dünnschicht-Module: +0,00/ -0,31% :!:

Und für Dokuzwecke die Modulpreise:
Poly Silicon Solar Module 0.41 0.27 0.302 +0,000 +0,00%
ThinFilm Solar Module 0.42 0.29 0.322 -0,001 -0,31%


Polysilizium:
Polysilizium 2018-04-04.jpg


Wafer:
Wafer 2018-04-04.jpg


Zellen:
Zellen 2018-04-04.jpg


Polysilizium-Spotmarkt:
Polyssilizium Spotmarkt 2018-04-06.jpg
9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013

Twitter & Sonnenertrag

L:70
D:4
T:1
GroßMeisterLusche
Benutzeravatar
Dringi
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 13512
Registriert: 10.10.2012, 19:10
Wohnort: 59556 Lippstadt
PV-Anlage [kWp]: 20,16
Info: Betreiber

Re: Preisentwicklung Photovoltaik 2018

Beitragvon Dringi » 11.04.2018, 11:38

Und hier die aktuellen Preise:

Polysilizium: +0,00 (sowohl China als auch Non-China stagnieren)
Mono- / Multi-Wafer: +0,00% / -0,60%
Mono- / Multi-Zellen: +0,00% / +0,00%
Poly- / Dünnschicht-Module: -0,33/ -0,31%

Und für Dokuzwecke die Modulpreise:
Poly Silicon Solar Module 0.41 0.27 0.301 -0,001 -0,33%
ThinFilm Solar Module 0.42 0.29 0.321 -0,001 -0,31%

(Diagramme gibt es am Wochenende)
9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013

Twitter & Sonnenertrag

L:70
D:4
T:1
GroßMeisterLusche
Benutzeravatar
Dringi
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 13512
Registriert: 10.10.2012, 19:10
Wohnort: 59556 Lippstadt
PV-Anlage [kWp]: 20,16
Info: Betreiber

Re: Preisentwicklung Photovoltaik 2018

Beitragvon bimon » 11.04.2018, 13:13

Während GCL-Poly an seiner 60,000MT-Fabrik für Polsilizium baut, soll jetzt auch die Waferfertigung (aktuell 30 GW inkl. Multi) um 20 GW Mono-Wafer erweitert werden.
Damit liefert man sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit LONGi, die 2017 15 GW, 2018 28 GW und 2020 45 GW Mono-Wafer anpeilen.
bimon
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2457
Registriert: 25.09.2009, 23:04
Info: Betreiber

Re: Preisentwicklung Photovoltaik 2018

Beitragvon Kallenpeter » 14.04.2018, 11:03

Ein kleiner Hintergrundbericht (auf Englisch) zu den massiven Expansionsplänen von Longi und Zhonghuan, welche beide in den nächsten drei Jahren mehrere dutzend GW an Ingot/Waferkapazität aufbauen wollen. Es wird erwartet das es zum Jahresende 2018 ein Überangebot ans Mono-Wafern geben wird und dementsprechend ein Preisverfall.

https://www.pv-magazine.com/2018/04/14/ ... line-boom/
Kallenpeter
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1944
Registriert: 12.05.2012, 01:31
Info: Betreiber

Re: Preisentwicklung Photovoltaik 2018

Beitragvon PV-Berlin » 14.04.2018, 13:58

Man muss dazu wissen, das auch Poly Blöcke erst gebacken werden müssen und dies auch einen ganz schönen Aufwand hat und auch einiges an Zeit und Energie verschlingt. Den Mehraufwand zu Mono Blöcken kann ich nicht beurteilen, weil trotz guten Kontakten mir SW keine konkreten Zahlen geben wollte (Poly Backstube in Freiberg) . Sie haben nur rausgerückt, dass das Abkühlen auch noch viel Strom benötigt, denn um so langsamer, um so besser der Block.

In der Si Herstellung , im Ziehen der Stränge (vielleicht auch bald in der dann passenden Form) und beim 'Scheibchen machen' sehe ich viele Möglichkeiten, mit einem heftigen Einsatz der F&E richtig viel rauszuholen. man kann an endlos vielen Stellschrauben drehen..

Am Ende könnten Mono Module sogar deutlich günstigere Herstellungskosten je kWp haben, als Poly Module, denn bei Glas, Alu Folie und der Modulherstellung selbst, ist lange nicht so viel Musik drin, wie davor.

Ich kann mir kaum vorstellen, dass einen längerfristiges Überangebot bei PV Modulen oder Vorprodukten geben kann. Die Zeiten, in denen es in kurzen Zeitabständen um 10% bei den Preisen bergab ging, sind lange vorbei und daher gibt es keinen kaufmännischen Grund mehr, seine Investment zu verschieben, ganz im Gegenteil. Die Zins und Abschreibung Potential (Real) (cashflow) sind derart brutal hoch , das jede Minute nicht bauen, der puren Geldverschwendung gleich kommt. Und bei den realen Strompreise je kWh, die die Investoren realisieren können, gibt es gar keinen Markt, der von dieser Seite her, als abgeschottet gesehen werden kann ( In Island vielleicht noch)

Ganz zum Schluss lässt man die Katze aus dem Sack:

"Wir wollen ein gesundes Ökosystem schaffen, in dem alle zusammenwachsen können", sagt LONGi Technical Director Hongbin


Longi ist schon bewusst, dass man bald auf dem Stand sein wird, an den Preisen nicht mehr drehen zu müssen und die Phase des abartigen Geld-Verdienen gehen wird. Denn PV Strom ist derart billig , selbst wenn man bald 50% EK Rendite abgreift. Was die Hersteller der Kohlekraftwerke u.ä. nur die ersten Jahre geschafft haben, wird bei PV und Wind genau dann passieren, wenn sie reife Industrien werden. Die Eintrittshürden sind gegen alle Vermutungen von BWL Halbwissenden dann derart hoch, das man daran keinen Gedanken mehr verschwenden muss.

Sehr erfreulich, das zumindest ein Deutsches Unternehmen aufzeigt, dass es durchaus möglich ist, hier mitzuhalten. Wenn selbst die KP Führung die überragende Qualität würdigt sagt das schon alles! Produktivität ist eben mehr, als Kostendrücken &/ Lohndumping.
Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation.
Benutzeravatar
PV-Berlin
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 14273
Registriert: 30.06.2010, 13:27
Wohnort: Berlin & Rügen
PV-Anlage [kWp]: 1
Info: Betreiber

Re: Preisentwicklung Photovoltaik 2018

Beitragvon Dringi » 15.04.2018, 21:53

Und hier nochmal de Preise & Diagramme vom 11. April zusammen:

Polysilizium: +0,00 (sowohl China als auch Non-China stagnieren)
Mono- / Multi-Wafer: +0,00% / -0,60%
Mono- / Multi-Zellen: +0,00% / +0,00%
Poly- / Dünnschicht-Module: -0,33/ -0,31%

Und für Dokuzwecke die Modulpreise:
Poly Silicon Solar Module 0.41 0.27 0.301 -0,001 -0,33%
ThinFilm Solar Module 0.42 0.29 0.321 -0,001 -0,31%


Polysilizium:
Polysilizium 2018-04-11.jpg


Wafer:
Wafer 2018-04-11.jpg


Zellen:
Zellen 2018-04-11.jpg


Polysilizium-Spotmarkt:
Polyssilizium Spotmarkt 2018-04-14.jpg
9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013

Twitter & Sonnenertrag

L:70
D:4
T:1
GroßMeisterLusche
Benutzeravatar
Dringi
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 13512
Registriert: 10.10.2012, 19:10
Wohnort: 59556 Lippstadt
PV-Anlage [kWp]: 20,16
Info: Betreiber

Re: Preisentwicklung Photovoltaik 2018

Beitragvon Dringi » 18.04.2018, 17:49

Und hier die aktuellen Preise & Diagramme:

Polysilizium: +0,00 (sowohl China als auch Non-China stagnieren)
Mono- / Multi-Wafer: +0,00% / -0,20%
Mono- / Multi-Zellen: +0,00% / +0,00%
Poly- / Dünnschicht-Module: -0,33/ -0,31%

Und für Dokuzwecke die Modulpreise:
Poly Silicon Solar Module 0.41 0.27 0.300 -0,001 -0,33%
ThinFilm Solar Module 0.42 0.29 0.320 -0,001 -0,31%

Polysilizium:
Polysilizium 2018-04-18.jpg


Wafer:
Wafer 2018-04-18.jpg


Zellen:
Zellen 2018-04-18.jpg


Polysilizium-Spotmarkt:
Polyssilizium Spotmarkt 2018-04-18.jpg
9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013

Twitter & Sonnenertrag

L:70
D:4
T:1
GroßMeisterLusche
Benutzeravatar
Dringi
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 13512
Registriert: 10.10.2012, 19:10
Wohnort: 59556 Lippstadt
PV-Anlage [kWp]: 20,16
Info: Betreiber

Re: Preisentwicklung Photovoltaik 2018

Beitragvon Dringi » 25.04.2018, 12:17

Und hier die aktuellen Preise:

Polysilizium: +0,00 (sowohl China als auch Non-China stagnieren)
Mono- / Multi-Wafer: -2,44% / -1,20%
Mono- / Multi-Zellen: -0,55% / -0,74%
Poly- / Dünnschicht-Module: -0,33/ -0,31%

Und für Dokuzwecke die Modulpreise:
Poly Silicon Solar Module 0.41 0.27 0.299 -0,001 -0,33%
ThinFilm Solar Module 0.42 0.29 0.319 -0,001 -0,31%

Damit sind die durchschn. Modulpreise für Polyis in China jetzt unter 30 USD-Cent/Watt
9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013

Twitter & Sonnenertrag

L:70
D:4
T:1
GroßMeisterLusche
Benutzeravatar
Dringi
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 13512
Registriert: 10.10.2012, 19:10
Wohnort: 59556 Lippstadt
PV-Anlage [kWp]: 20,16
Info: Betreiber

Re: Preisentwicklung Photovoltaik 2018

Beitragvon Dringi » 25.04.2018, 20:28

Polysilizium:
Polysilizium 2018-04-25.jpg


Wafer:
Wafer 2018-04-25.jpg


Zellen:
Zellen 2018-04-25.jpg


Polysilizium-Spotmarkt:
Polyssilizium Spotmarkt 2018-04-25.jpg
9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013

Twitter & Sonnenertrag

L:70
D:4
T:1
GroßMeisterLusche
Benutzeravatar
Dringi
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 13512
Registriert: 10.10.2012, 19:10
Wohnort: 59556 Lippstadt
PV-Anlage [kWp]: 20,16
Info: Betreiber

Re: Preisentwicklung Photovoltaik 2018

Beitragvon Dringi » 02.05.2018, 22:14

Und hier die aktuellen Preise:

Polysilizium: +0,00 (sowohl China als auch Non-China stagnieren) -> Das ist jetzt die 4. Woche Stagnation :!:
Mono- / Multi-Wafer: -0,17% / -1,01%
Mono- / Multi-Zellen: -0,00% / -0,62%
Poly- / Dünnschicht-Module: -0,33/ -0,31%

Und für Dokuzwecke die Modulpreise:
Poly Silicon Solar Module 0.41 0.27 0.298 -0,001 -0,33%
ThinFilm Solar Module 0.42 0.29 0.318 -0,001 -0,31%

Ich werde es in den nächsten Wochen *nicht* mehr schaffen die Preise zeitnah am Mittwoch-Mittag einzupflegen. Wenn wer möchte, kann das gerne jemand anders übernehmen. Die Diagramme versuche ich dann am Wocheende zu pflegen. :danke:
9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013

Twitter & Sonnenertrag

L:70
D:4
T:1
GroßMeisterLusche
Benutzeravatar
Dringi
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 13512
Registriert: 10.10.2012, 19:10
Wohnort: 59556 Lippstadt
PV-Anlage [kWp]: 20,16
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu Photovoltaik News



Ähnliche Beiträge

Mai 2018    Forum: Ertragsstammtisch    Antw.: 156
Jäger im Detail 2018    Forum: Ertragsstammtisch    Antw.: 319
Tausender Jägerfreunde 2018    Forum: Ertragsstammtisch    Antw.: 1609
Club der 1200er Jäger 2018    Forum: Ertragsstammtisch    Antw.: 102
Club der 1100er Jäger 2018    Forum: Ertragsstammtisch    Antw.: 224

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast