Kürzung Einspeisevergütung um 20% zum 01.01.2019 ?

News über Photovoltaik und Solarstrom

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Kürzung EEG Einspeisevergütung ab 1.1.2019 - ab 40kWp

Beitragvon MBIKER_SURFER » 01.11.2018, 16:37

Moin,

soeben gelesen bei Milk the Sun:
Die Vergütung für solche neuen Dachanlagen soll von aktuell 10,26 Cent/kWh auf nur noch 8,33 Cent/kWh – auf das Niveau von PV-Freiflächenanlagen – abgesenkt werden.
Für Anlagen ab 40 kWp.......
Gruß
MBiker_Surfer

Elektrisch: Inmotion V5F + V10F
MBIKER_SURFER
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 43356
Registriert: 21.08.2007, 15:12
Wohnort: Niedersachsen 26 + BW 72
Info: Betreiber

Re: Kürzung EEG Einspeisevergütung ab 1.1.2019 - ab 40kWp

Beitragvon Baeuerlein » 01.11.2018, 16:38

Hab ich auch gerade gelesen, denke das wird den Zubau ordentlich eindämmen. :juggle:
Baeuerlein
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 67
Registriert: 22.09.2018, 17:11
Wohnort: Bamberg
PV-Anlage [kWp]: 30,50
Info: Betreiber

Kürzung Einspeisevergütung um 20% zum 01.01.2019 ?

Beitragvon binepeter » 01.11.2018, 16:38

Hallo zusammen,

hat jemand schon diese Nachricht gelesen, dass es für PV Dachanlagen von 40 - 750 kWp ab 01.01.2019 eine Kürzung der Einspeisevergütung um 20% auf Niveau der Freiflächenanlagen geben soll??

https://www.pv-magazine.de/2018/11/01/w ... 0-prozent/

Das ist ja der HAMMER !!

Denkt Ihr, dass das schon fix ist bzw. tatsächlich kommen wird?

Gruß
Peter
binepeter
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 186
Registriert: 28.04.2016, 08:35
PV-Anlage [kWp]: 683,8
Speicher [kWh]: 12,8
Info: Betreiber

Re: Kürzung Einspeisevergütung um 20% zum 01.01.2019 ?

Beitragvon MBIKER_SURFER » 01.11.2018, 16:45

Gruß
MBiker_Surfer

Elektrisch: Inmotion V5F + V10F
MBIKER_SURFER
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 43356
Registriert: 21.08.2007, 15:12
Wohnort: Niedersachsen 26 + BW 72
Info: Betreiber

Re: Kürzung Einspeisevergütung um 20% zum 01.01.2019 ?

Beitragvon binepeter » 01.11.2018, 16:46

habe es gerade gesehen, sorry......
binepeter
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 186
Registriert: 28.04.2016, 08:35
PV-Anlage [kWp]: 683,8
Speicher [kWh]: 12,8
Info: Betreiber

Re: Kürzung Einspeisevergütung um 20% zum 01.01.2019 ?

Beitragvon MBIKER_SURFER » 01.11.2018, 16:49

Das ist doch nicht schlimm - wir haben ja fast zeitgleich gepostet :D
Gruß
MBiker_Surfer

Elektrisch: Inmotion V5F + V10F
MBIKER_SURFER
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 43356
Registriert: 21.08.2007, 15:12
Wohnort: Niedersachsen 26 + BW 72
Info: Betreiber

Re: Kürzung Einspeisevergütung um 20% zum 01.01.2019 ?

Beitragvon open source energy » 01.11.2018, 16:57

Wenn das kommt sollen die sich andere Deppen suchen die das machen! Ich habe lange genug für den Scheiß gekämpft!
Orange Solar GmbH - die hier wiedergegeben Aussagen sind eine persönliche Meinung.

elektrisch Mobil - TESLA Model S85 2013 bis 2017, seit Juni 2017 MX100D. - Tesla Roadster 2.5 seit Juni 2011 - BMW i3 seit Dezember 2013 - Renault ZOE seit September 2014
Benutzeravatar
open source energy
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 24322
Registriert: 09.08.2010, 11:01
PV-Anlage [kWp]: 2110
Info: Händler

Re: Kürzung Einspeisevergütung um 20% zum 01.01.2019 ?

Beitragvon binepeter » 01.11.2018, 16:59

Bin gerade absolut entsetzt über diese Nachricht, da ich für 2019 mehrere (Pacht-) Anlagen in der Planung habe, die nun - nach dieser Nachricht - völlig in der Schwebe stehen ?!?

Wird das verabschiedet, wird das meiner Meinung nach zu einem riesen Rückgang in der Neuinstallation führen. Ich weiss jetzt gerade nicht, wo ich zuerst kalkulieren soll, da Pachtzahlungen / Installationspreise usw. ja dann in einem völlig neuen Verhältnis stehen bei zu erwartenden 20% weniger Umsatz pro Jahr.

Wie gesagt, ich bin geschockt !!!
binepeter
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 186
Registriert: 28.04.2016, 08:35
PV-Anlage [kWp]: 683,8
Speicher [kWh]: 12,8
Info: Betreiber

Re: Kürzung EEG Einspeisevergütung ab 1.1.2019 - ab 40kWp

Beitragvon Dringi » 01.11.2018, 17:00

Hat die Bundesregierung ja selbst gesagt: Sie will ab 2019 die Erneuerbaren fördern. :twisted:
9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013

Twitter & Sonnenertrag

L:70
D:4
T:1
GroßMeisterLusche
Benutzeravatar
Dringi
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 13838
Registriert: 10.10.2012, 18:10
Wohnort: 59556 Lippstadt
PV-Anlage [kWp]: 20,16
Info: Betreiber

Re: Kürzung EEG Einspeisevergütung ab 1.1.2019 - ab 40kWp

Beitragvon FAGOsolar » 01.11.2018, 17:06

Man braucht das Geld für die Offshore Anlagen von EON......
FAGOsolar
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 77
Registriert: 14.09.2015, 14:07
Wohnort: Aachen
PV-Anlage [kWp]: 1,14
Info: Händler

Nächste

Zurück zu Photovoltaik News



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Feedfetcher und 1 Gast