IKEA startet mit Photovoltaik Anlagen Verkauf durch

News über Photovoltaik und Solarstrom

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: IKEA startet mit Photovoltaik Anlagen Verkauf durch

Beitragvon TobiH » 27.09.2018, 16:49

Alle Jahre wieder...

PV-Magazine:
"IKEA startet Photovoltaik-Angebot „Solstrale“ in Deutschland

Ab Oktober wird es in fünf Filialen des schwedischen Möbelkonzerns eine Testphase geben. Ab Februar ist ein bundesweiter Online-Verkauf des Angebots „Solstrale“ geplant.
27. September 2018 Sandra Enkhardt"


https://www.pv-magazine.de/2018/09/27/i ... utschland/

Zum "super" Preis von 4730@ für 2.2KWp...mhhh, ob die sich bei IKEA im Jahr vertan haben, bei ihrer Marktpreisrecherche.
..und super aktuelle polykristalline Module...

Ich glaub das wird der Renner
9KWp mit 30 mal AUO BenQ Solar SunVivo PM060MW2 300 Watt / Fronius Symo 8.2-3-M / Fronius Smart Meter / Dachneigung 50° und 30° / Ausrichtung -10° Süd / seit 06.04.2018 in Betrieb
TobiH
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 22
Registriert: 07.12.2017, 20:11
PV-Anlage [kWp]: 9
Info: Betreiber

Re: IKEA startet mit Photovoltaik Anlagen Verkauf durch

Beitragvon alterego » 27.09.2018, 17:11

Das Photovoltaik-Paket ist auf eine Leistung von 9,9 Kilowatt skalierbar. Dieses Paket koste ohne Batteriespeicher dann 10.600 Euro.

Brutto wäre das ein Spitzenpreis, netto kann man auch nicht meckern. Polys würden mich da nicht stören, bzw. wie ich imemr sage - auf mein eigenes Dach schaue ich selbst nur zur Kontrolle und die Nachbarn sollen sich dran gewöhnen ;)
Der VNB ist keine Rechtsberatungsstelle für Betreiber für Fragen zum EEG.
alterego
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 8142
Registriert: 14.02.2014, 10:27
Wohnort: D 90xxx
Info: Betreiber

Re: IKEA startet mit Photovoltaik Anlagen Verkauf durch

Beitragvon matthiasroeschinger » 27.09.2018, 19:57

alterego hat geschrieben:
Das Photovoltaik-Paket ist auf eine Leistung von 9,9 Kilowatt skalierbar. Dieses Paket koste ohne Batteriespeicher dann 10.600 Euro.

Brutto wäre das ein Spitzenpreis, netto kann man auch nicht meckern. Polys würden mich da nicht stören, bzw. wie ich imemr sage - auf mein eigenes Dach schaue ich selbst nur zur Kontrolle und die Nachbarn sollen sich dran gewöhnen ;)


Das bekomm ich auch hin mit den Komponenten. Der Preis ist wirklich nix besonderes, wenn die Montage nicht dabei ist


Gruß Matthias
Sunny Boy 5000tl-21 / Sunny Boy 2.5 / Sunny Boy Storage 6.0 BYD Box HV 11.5
Über uns
Homepage
Benutzeravatar
matthiasroeschinger
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 4552
Registriert: 30.11.2012, 17:43
Wohnort: Mittelfranken
PV-Anlage [kWp]: 7,2
Speicher [kWh]: 11,5
Info: Händler

Re: IKEA startet mit Photovoltaik Anlagen Verkauf durch

Beitragvon wonderland » 27.09.2018, 22:56

Im Text steht was von „komplett installierte, schlüsselfertige Anlage“. Also inkl. Installation?
wonderland
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 11
Registriert: 16.08.2018, 21:06
Info: Interessent

Re: IKEA startet mit Photovoltaik Anlagen Verkauf durch

Beitragvon PV-Berlin » 28.09.2018, 08:25

Der Power von IKEA ist kaum zu vermitteln. Alleine deren Kantinen, machen mehr Umsatz als 99% aller PV Unternehmen in D.
Der erfolgreichste IKEA in D. bzw. sogar in Europa (IKEA an der Landsberger Allee) macht mit seiner Kantine ca. 7 Mill. € Umsatz. da kann man sich ungefähr ausmalen, was IKEA machen kann, wenn sie diesen Markt haben wollen. Daher vermute ich, das sie noch üben! Und das vor allem für ganz Europa , bzw. Weltweit. Aber lass die doch mal 5.000 PV Anlagen verkauft haben. Ich sehe den großen Vorteil darin, das 8 von 10 Solarteuren gar nicht die Größe haben, um den Vertrieb, das Marketing etc. so aufzustellen, das es wirklich funktionieren kann. Als 3 Mann Bude hast du eigentlich schon verloren. Ganz anders, wenn sie mit IKEA arbeiten, dann sind 3 bis 5 Mann Klitschen optimal für das Los 5 bis 30 kWp , in Bezug auf Logistik , Material etc.

Also wenn ich auf Solarteur machen möchte und mich am Markt behaupten muss, dann nicht unter 5 Leuten im Büro + diverse Trupps (Subunternehmer ) . Dann brauche ich aber trotzdem einige Anlagen > 100 kWp p.A.

*Einschätzung von Außen.
Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation.
Benutzeravatar
PV-Berlin
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 15293
Registriert: 30.06.2010, 13:27
Wohnort: Berlin & Rügen
PV-Anlage [kWp]: 1
Info: Betreiber

Re: IKEA startet mit Photovoltaik Anlagen Verkauf durch

Beitragvon hfrik » 28.09.2018, 10:28

wonderland hat geschrieben:Im Text steht was von „komplett installierte, schlüsselfertige Anlage“. Also inkl. Installation?

Wenn dem so wäre wäre das attraktiv, da mann dann wenig Transaktionskosten zum Kauf der Anlage hat, und einen gut errecihbaren finanzkräftigen Ansprechpartner wenns Probleme gibt. Der auf seinen Ruf achten muss. Nicht passend für mich, aber durchaus ansprechend für Lieschen Müller oder Tante Erna, sprich Personen ohne Fachkentnisse die einfach Stromkosten sparen und ein wenig Einnahmen generieren wollen ohne sich tief mit der Sache zu befassen.
Ich würde mein Geld auf die Sonne und die Solartechnik setzen. Was für eine Energiequelle! Ich hoffe, wir müssen nicht erst die Erschöpfung von Erdöl und Kohle abwarten, bevor wir das angehen.
Thomas Alva Edison
Trockenplatzdach 2,6kW zum Spielen :)
hfrik
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 6727
Registriert: 14.01.2011, 18:02
PV-Anlage [kWp]: 2,6
Info: Betreiber

Re: IKEA startet mit Photovoltaik Anlagen Verkauf durch

Beitragvon wonderland » 29.09.2018, 11:01

Mittlerweile gibt es Infos dazu direkt online bei Ikea: http://IKEA.de/Solar (allerdings noch keine genaueren Preise). Auf der Seite sind auch zwei Broschüren mit weiteren Infos verlinkt. Sieht erstmal nicht schlecht aus, der WR ist vielleicht etwas ungewöhnlich auf dem deutschen Markt.

Ist definitiv inkl. Montage, Gerüst etc. Da es sich an Endverbraucher richtet müssten die Preisangaben brutto sein. Mal schauen ob die 10.900€ für 9.9kWhp dann wirklich stimmen.

Wäre ggf. eine Chance für mich die völlig überzogenen Preise (>1400€/kWhp) der lokalen Anbieter hier im Großraum Stuttgart zu umgehen...
wonderland
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 11
Registriert: 16.08.2018, 21:06
Info: Interessent

Re: IKEA startet mit Photovoltaik Anlagen Verkauf durch

Beitragvon PV-Berlin » 29.09.2018, 11:06

1.400 € je kWp ? Das sagt niemand was! Für 2 kWp wäre das ein fantastisch guter Kurs! Zudem darf man nicht vergessen, die Solarteure konkurrieren mit dem Neubau von Wohnungen. Da ist bei dem Boom wohl nix mehr < 22 € die Ah (Lohn) zu machen.
*Region

Kauf dir ein Haus in Nordhauen , kostet fast nix und die PV Anlage ist auch billiger!
Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation.
Benutzeravatar
PV-Berlin
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 15293
Registriert: 30.06.2010, 13:27
Wohnort: Berlin & Rügen
PV-Anlage [kWp]: 1
Info: Betreiber

Re: IKEA startet mit Photovoltaik Anlagen Verkauf durch

Beitragvon remag » 30.09.2018, 00:20

PV-Berlin hat geschrieben:Kauf dir ein Haus in Nordhausen , kostet fast nix und die PV Anlage ist auch billiger!


Wenn das Haus billiger ist, als die PV Anlage :shock: :mrgreen:
https://www.immowelt.de/expose/2MTNV43
remag
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 588
Registriert: 24.01.2017, 18:31
Wohnort: 85570 Markt Schwaben
PV-Anlage [kWp]: 99,96
Info: Betreiber

Re: IKEA startet mit Photovoltaik Anlagen Verkauf durch

Beitragvon KKB68 » 30.09.2018, 09:28

Moin.

Ausgerechnet einer der konsequentesten Steuervermeider in D hängt sich jetzt ein grünes Mäntelchen um? Ein Unternehmen das auf Leben und Tod mit übelsten Mitteln die Herstellungs- und Transportkosten seiner "Hochwertigen Güter" ins Bodenlose drückt... da kann ich mir auch von Framatom meinen Vorgarten anlegen lassen :twisted:
Grüße,

Klaus

9,18 kWp 34xPlus SW 270 Mono, Symio 7.0.3M O/W 39° plus
4,72 kWp 16xPlus SW 295 Mono, Symio Hybrid 4.0-3 s O 39°
20,18m²/135VR SunExtreme HD SteamBack an 1500L W 39°
Seit 05/16 Twizy, 2016er Zoe ZE20, eGO Life storniert
Benutzeravatar
KKB68
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 656
Registriert: 01.04.2016, 07:52
PV-Anlage [kWp]: 13,9
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu Photovoltaik News



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast