around the world - Der Photovoltaik Weltmarkt

News über Photovoltaik und Solarstrom

Moderator: Mod-Team

 

5.00 (2 Bewertungen)

Re: around the world - Der Photovoltaik Weltmarkt

Beitragvon kalle bond » 27.08.2018, 20:08

CaptainPicard hat geschrieben:
In Liebenfels bei St. Veit entsteht eine neue Solarmodulfabrik. Fünf Millionen Quadratmeter Solarmodule sollen im Jahr produziert werden, laut Unternehmen das größte Werk in Europa. Preislich will man mit asiatischen Anbietern konkurrieren.


https://kaernten.orf.at/news/stories/2932425/


Entweder falsch wiedergegeben oder ein elektrotechnisch / PV Nachholbedürftiger :?

""Laut Geschäftsführer René Battistuti sollen in dem neuen Werk Solarmodule mit einer Jahresleistung von mehr als einem Gigawatt hergestellt werden. „Das entspricht etwa der Produktion von rund fünf Millionen Quadratmetern im Jahr“, so Battistuti. Auch ein Atomkraftwerk würde im Jahr ein Gigawatt Leistung erzeugen.""
Benutzeravatar
kalle bond
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9795
Registriert: 12.05.2011, 12:41
Wohnort: München Land
PV-Anlage [kWp]: 13,54
Info: Berater

Re: around the world - Der Photovoltaik Weltmarkt

Beitragvon SmartPanel » 30.08.2018, 18:15

Indien: 35MWp gesamt Dachanlagen für Behörden bis runter auf 1,9ct€/kWh Einspeisevergütung - sechsfache Überzeichnung der Ausschreibung

" The recent tender ... for the development of 35 MW of grid-connected rooftop solar under RESCO model saw bids as low as ₹ 1.58 (~$ 0.022)(1,9ct€)/kWh for Power Grid Corporation of India (PGCIL), a central government PSU. This is the lowest tariff discovered in the country so far. ..."

Allerdings steigt die Einspeisevergütung um 3% pro Jahr, 25 Jahre lang.
Schön die Liste der Einsparungen im jeweils weit sechsstelligen Bereich p.a. für die einzelnen Behörden des Bundesstaats Madhya Pradesh.
Benutzeravatar
SmartPanel
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 740
Registriert: 17.02.2010, 00:06
Wohnort: bei München
PV-Anlage [kWp]: 10
Info: Betreiber

Re: around the world - Der Photovoltaik Weltmarkt

Beitragvon Kallenpeter » 03.09.2018, 21:09

Ein Analyst kommt zum Schluss das das Ende der Mindestimportpreise die Preise in Europa um 30% purzeln lassen wird. Gefolgt von einer abrupt wachsenden Nachfrage in Europa, 12GW in 2018 und 17GW in 2019.

https://www.pv-magazine.com/2018/09/03/ ... and-up-40/
Kallenpeter
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2194
Registriert: 12.05.2012, 01:31
Info: Betreiber

Re: around the world - Der Photovoltaik Weltmarkt

Beitragvon Kallenpeter » 04.09.2018, 16:47

Der Verband der Deutschen Maschinen- und Anlagenbauer hat seine neunte Version der PV-Roadmap veröffentlicht. Ist voll mit unzähligen Grafiken zur erwarteten Entwicklung von PV-Produkten, Technologien und Fertigungen.

http://www.itrpv.net/.cm4all/uproc.php/ ... 65a39bbf90
Kallenpeter
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2194
Registriert: 12.05.2012, 01:31
Info: Betreiber

Re: around the world - Der Photovoltaik Weltmarkt

Beitragvon Sonne75 » 27.09.2018, 09:34

SmartPanel hat geschrieben:Indien: 35MWp gesamt Dachanlagen für Behörden bis runter auf 1,9ct€/kWh Einspeisevergütung - sechsfache Überzeichnung der Ausschreibung

" The recent tender ... for the development of 35 MW of grid-connected rooftop solar under RESCO model saw bids as low as ₹ 1.58 (~$ 0.022)(1,9ct€)/kWh for Power Grid Corporation of India (PGCIL), a central government PSU. This is the lowest tariff discovered in the country so far. ..."

Allerdings steigt die Einspeisevergütung um 3% pro Jahr, 25 Jahre lang.
Schön die Liste der Einsparungen im jeweils weit sechsstelligen Bereich p.a. für die einzelnen Behörden des Bundesstaats Madhya Pradesh.


Damit wäre, je nach Kosten für die Finanzierung, der EPC Preis bei €0,45/W? Und O&M unter €5/kW?
Benutzeravatar
Sonne75
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 28
Registriert: 01.10.2013, 16:45
Wohnort: Kapstadt/Rüsselsheim
PV-Anlage [kWp]: 1
Info: Berater

Re: around the world - Der Photovoltaik Weltmarkt

Beitragvon PV-Berlin » 27.09.2018, 16:45

3,87 Cent je kWh im 25 Jahr sind jetzt auch nicht grade dolle! *Nominal
Vielleicht sollten diese Länder alle mal aufhören, Energie zu subventionieren, dann klappt das vielleicht auch mal mit den realen Energiestückkosten! So ein zwei Volkswirte sollten die auch haben. Man muss es ja nicht gleich auf 100% machen, aber 5% Anpassung p.A. sollten es schon sein.

Wer kommt auf die Idee Strom zu verschenken? Weltweit, sind alle Angebote die sich auf ca. < 7 US Cent belaufen durch Marktverwerfungen, Marktabschottung, Subventionen uvm. bestimmt!

In D. sehe ich die "Ausschreibungen" nur als Preisabsicherungs-Instrument nach unten!
Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation.
Benutzeravatar
PV-Berlin
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 15322
Registriert: 30.06.2010, 13:27
Wohnort: Berlin & Rügen
PV-Anlage [kWp]: 1
Info: Betreiber

Re: around the world - Der Photovoltaik Weltmarkt

Beitragvon irgendwer » 03.10.2018, 15:21

Hier mal noch ein negatives Beispiel:
Das sonnige, windige und mit Italien verbundene Malta hat erst gerade letztes Jahr ein neues GuD-Kraftwerk in Betrieb genommen: https://www.enemalta.com.mt/about-us/de ... r-station/
Der erneuerbare Stromanteil in Malta beträgt 6%: http://www.independent.com.mt/articles/ ... 6736184080

Entweder kann dort nicht gerechnet werden oder..
irgendwer
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2050
Registriert: 21.01.2010, 11:22
Info: Interessent

Re: around the world - Der Photovoltaik Weltmarkt

Beitragvon PV-Berlin » 03.10.2018, 18:20

Der Keks wollte mit mir da PV machen ( Ersatz für Schweröl, meine ich mich noch zu erinnern)
Frage mal deine Bank an (Sparkasse geht auch, wenn diese die Anfrage weiterleite) mit welchem FK Hebel du arbeiten musst!
Ganz wertfrei !
Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation.
Benutzeravatar
PV-Berlin
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 15322
Registriert: 30.06.2010, 13:27
Wohnort: Berlin & Rügen
PV-Anlage [kWp]: 1
Info: Betreiber

Re: around the world - Der Photovoltaik Weltmarkt

Beitragvon GEST » 07.10.2018, 21:00

Gute Nachrichten aus Spanien

The Spanish Cabinet has approved a royal decree, which introduces a package of urgent measures to boost the country’s energy transition. It includes the already announced elimination of the “sun tax”, and other important measures, such as compliance with renewable energy objectives, electric vehicle adoption, reduced electricity prices, a social bonus for heating, consumer protection measures, and the extension of an electric social bond.
https://www.pv-magazine.com/2018/10/05/ ... solar-tax/
GEST
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1991
Registriert: 13.08.2014, 15:46
Info: Betreiber

Re: around the world - Der Photovoltaik Weltmarkt

Beitragvon Wade » 13.10.2018, 13:01

Japan baut bis 2020 17GW Photovoltaik zu.
Jedoch soll sich der Markt etwas abkühlen und von 2020 bis 2027 nur weitere 14 GW dazu kommen.

Growth in Japan’s solar power sector is predicted to slow over the coming decade, according to a new analysis from the Fitch Group, but not before the industry adds 17 gigawatts (GW) worth of new solar capacity between the end of 2017 and the end of 2020.


https://de.reddit.com/r/Futurology/comm ... by_end_of/
Benutzeravatar
Wade
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1990
Registriert: 25.02.2012, 13:55
Wohnort: 97***
PV-Anlage [kWp]: 500
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu Photovoltaik News



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast